Geschenke Teil 2

Na? Erinnert ihr euch noch an letzten Freitag und
meinen kleinen Beitrag zu meinen Geschenken die ich erhalten habe?!
Super! Dann kann es ja heute ohne lange Rede weitergehen.
Letztes Mal zeigte ich, was ich bekommen habe,
heute möchte ich euch zeigen, was ich geschafft habe zu nähen.
Die Betonung liegt auf „geschafft“, denn geplant war einiges mehr.

Ich fange mal bei den Leseknochen an!

Einen für meine Schwiegermama,
sie fand meinen beim letzten Besuch sehr bequem:

Leseknochen

Diesen Relax-Knochen bekam unser Freund als
Einweihungsgeschenk zur neuen Wohnung.
Das Nähen ansich ist eigentlich sehr einfach,
nur das Stopfen und veschließen der Wendeöffnung
nimmt etwas Zeit in Anspruch.

Leseknochen
Freebie „Stern“ Stickerei von kunterbuntdesign

 

Sein Sohn bekam die Kindervariante von einem
Leseknochen als Weihnachtsgeschenk,
ich hätte ihn wohl eher einen Football nähen sollen.
*grins*

 

Leseknochen
Freebie Spinnen Stickerei von 4-hobby
Für meine Freundin und Frau des neuen Leseknochenbesitzers,
gab es ein wenig Deko für ihre Nähecke.
Ich hab das Utensilo mit dem Stoff vernäht,
wie damals das Nadelkissen, somit ist es dezent passend.

Utensilo
Diese Stickerei war auf meiner Maschine schon vorprogrammiert.

Hier noch ein Set für eine kleine Puppenmama und
gleichzeitig mein liebes Patenkind:

Schnittmuster von 73engelchen

 

Zwischendurch habe ich dann spontan noch eine gestreifte
Beanie und eine Windel genäht.
Die wurden verschenkt,
ohne nochmal die Kamera zur Hand zu nehmen.

 

Unser Patenkind bekam außerdem, wie meine beiden Kinder,
auch ein Shirt mit den zuckersüßen Schneekitz.
Hach und es ist immer noch ein Rest von da für nächstes Jahr.
*freu*
Schneekitz Lina
Und kurz vor knapp entstand noch dieses Shirt für meinen Neffen!
Bei den Stoffen half mir meine Freundin weiter,
denn ich habe absolut nix jungstaugliches mehr im Schrank gehabt.
Ottobre 4/14 – 10 „Reindeer Herder“ in 116.
Naja, da muss ich wohl bei den Ziernähten noch etwas üben.
Geradeaus nähen ist wohl auch noch etwas verbesserungswürdig,
aber der Kleine hat sich gefreut.
Nun stehen im Januar noch einige Geburtstage an,
und Anfang Februar der meiner großen Tochter.
Daher bin ich schon nebenher dabei,
Beutel und Kosmetiktaschen und noch so paar Kleinigkeiten
fertig zu machen oder vorzubereiten.
Ein bisschen was kann man auf Instagram schon sehen.
Für meine Kinder sind Prinzessinnen-Kleidchen geplant,
vielleicht melde ich mich noch zum passenden sew Along an.
Jetzt werde ich am Geburtstagsshirt weiter arbeiten.
Die liebe Zeit, so bleib doch bitte mal etwas stehen!
Eine schöne Woche und
herzliche Grüße
Janin
Meine Sache wandern jetzt zu:
Creadienstag,  zur Kissenparty von Steffi (Picknickkorb ist gepackt!), meitlisache und kiddikram

18 thoughts on “Geschenke Teil 2

  1. Schön geschrieben, schön genäht, schön geschenkt… falsche Reihenfolge, oder?
    – ach egal, weißt ja von wem es kommt… 🙂
    Mönsch und so viel auf einmal. Leseknochen sind schon was Tolles, irgendwie kann jeder einen gebrauchen. Fast wie Utensilos, kleine Täschchen, neue Shirts…. ach ja …. arbeitslos werden wir wohl nie… *lach*
    jetzt aber raus mit dem A* an die Frühlingsluft… so schön wie heute wird's so schnell nimmer… *lach*
    Fröhliche Grüße
    Ines

  2. Liebe Janin,

    das sind ja tolle Geschenke! Da muss ich mich ja fast schämen, weil ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich nicht halb so viele Geschenke letztes Jahr zu Weihnachten genäht habe. Irgendwie hat die Zeit dafür gefehlt, was ich so schade finde, denn schenken macht ja auch wirklich Spaß. Dafür werde ich mir in diesem Jahr, und auch nicht nur zu Weihnachten, mehr Zeit freischaufeln!

    Deine Leseknochen haben es mir besonders angetan, speziell der mit der Spinnenstickerei, der ist echt klasse geworden. 🙂

    Liebe Grüße, Janine

  3. Na dafür, dass du meintest, du hast nichts geschafft, ist da ja ne ganze Menge zusammen gekommen (und dann hast du es auch noch geschafft zu fotografieren…)! Und ich bin mir sicher: die Beschenkten haben sich bestimmt sehr darüber gefreut! Deine Stickereien finde ich wieder richtig klasse – ich hätte mir vom Weihnachtsmann wohl mehr Zeit wünschen sollen, damit ich das ENDLICH auch mal öfter probieren kann.

    Ganz liebe Grüße,
    Katja

  4. Das wäre nicht schlecht-wenn die Zeit einfach mal etwas langsamer werden würde… Aber mekern kannst du nicht, es ist gar nicht wenig was du genäht hast und alles tolle Geschenke! Die Beschenkten waren bestimmt sehr zufrieden und du kannst es auch sein. Und jetzt fleißig weiter machen 😉
    Liebste Grüße, Lee

  5. Und du hattest NOCH mehr Genähtes geplant?!
    Eine ganz schöne Menge hast du geschafft!!!
    Und ein Teil schöner, als das andere…
    Mach dir nicht immer so viel Druck, sondern sei solz auf dass, was du neben Kind und Kegel alles schaffst!
    ♥♥♥

    Liebste Grüße
    Ina

  6. Liebstes KmdfS,

    ich finde ja auch, dass du eine groooße Menge toller Geschenke geschafft hast!!! Wenn du noch mehr geplant hattest, solltest du vielleicht mal über die Reduzierung deiner Pläne nachdenken … *giggel*

    Aber im Ernst, lauter wundervolle Geschenke, von den Kissen über die Shirts bis hin zur Puppenkleidung … und das Utensilo mit dem Stickbild ist auch wunderschön!

    Und ja, die Spinne auf dem Kissen sieht sehr süß, ganz harmlos und überhaupt nicht furchterregend aus … vielleicht fange ich noch an, noch Spinnen zu lieben … *achneelieberdochnicht*

    Allerliebste Grüße und viel Spaß bei deinen weiteren Aktionen!
    Wenn es ginge, würde ich dir gerne etwas Zeit schenken – ersatzweise drück ich dich mal lieb ♥♥♥
    Helga

  7. Liebe Janin,
    … wenn die anderen doch wüssten, dass das längst nicht alles ist, was du so schönes genäht hast! 😉
    Wunderschöne Sachen! Ich weiß gar nicht, wie du das alles geschafft hast? Alle Achtung!
    Ich danke dir hier noch einmal von Herzen für dein tolles Geschenk zu meinem Geburtstag! Ich habe mich soooo sehr gefreut !!!
    Ich drück dich!
    Liebste Grüße!
    Jana

  8. Also ich finde ja, du kannst absolut stolz sein auf deine Ausbeute… Wahnsinn, was du alles geschafft hast!!!
    Ich finde die Leseknochen auch so toll – ich sollte mal einen für mich nähen, und nicht immer nur für andere….. :-).
    Alles Liebe & einen guten Flow für die Geburtstagsgeschenke :-).
    Liebe Grüße
    Veronika

  9. Also ich finde auch das ist ne ganze Menge! Richtig oille Geschenke! Ich hatte mir eigentlich vorgenommen Weihnachtsgeschenke für meine Nichten und meinen Neffen selbst zu nähen und habe NICHTS davon geschafft. Und so einen Leseknochen möchte ich auch schon seit einer Ewigkeit mal nähen… Ach ja, sagtest du was von Zeit? 😉

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen der nächsten Geschenke,
    Katherina

  10. Die beiden Leseknochen für die Männer sind soo cool. Schöne Stoffzusammenstellung und richtig coole Stickereien… ich bin hin und weg. Habe für meinen Vater dieses Jahr auch einen zu Weihnachten genäht, den ich die Tage irgendwann noch zeigen werde. Ein fabelhaftes Geschenk für Leseratten, wie ich finde.

    BG Yvonne

  11. Hi Janin,

    also , ich weiß ja nicht was Du für Pläne hattest, aber Du hast doch ziemlich viel geschafft!
    Sicherlich haben sich alle Beschenkten über Deine Handmadesachen gefreut. 🙂
    LG
    Kati

    PS: Das mit den Lesekissen finde ich auch: schnell genäht, lange gestopft 🙂

  12. Ihr seit alle so toll! Es liest sich so beruhigend, das ihr es als viel empfindet, wo ich doch paar mehr Leuten beschenken wollte. Dankeschön, das geht runter wie Öl!

    Ich drück euch!

  13. Jaja, ich wollte eigentlich auch viel mehr schaffen, musste aber schon beizeiten einsehen, dass das unrealistisch ist… Was neht geht geht net, so!
    Deine "Kleinigkeiten" (hä?) sind alle ganz wundervoll geworden!
    Auch mir hat's der Spinnenknochen angetan! Sehr goldig!
    Und das Schnittmuster für die Puppenkleidung muss ich mir auch mal genauer anschauen.
    Danke für's Zeigen und ganz liebe Grüße,
    Marlies
    P.S.: Meine drei älteren Brüder haben innerhalb einer Woche im Februar Geburtstag. Das ist jedes Jahr für mich ein Horror, bis ich bei jedem weiß, was ich ihm schenken soll. Irgendwie schon schwierig bei Männern! Für meine Schwester fällt mir immer ganz, ganz viel ein…

  14. Das sind ja klasse Geschenke. Da kam bestimmt viel Freude auf und als Kleinigkeiten sehe ich das auch nicht an! Super schön ist alles geworden und so lieb bestickt, du Kirschsüße!

    Ganz herzliche Knuddelgrüße
    Martina

  15. Liebe Janin,

    du überforderst mich mal wieder … da ist ja ein Geschenk toller als das andere …. aber die Puppenkleidung ist auch soooo süß!!!!

    Allerliebst,
    Viktoria

  16. Unglaublich! So viel! Ein fleißiges Bienchen! Lach! und eins schöner und besser als das andere! Schön, dass sich die Arbeit auch noch gelohnt hat und alles gut ankam. Das freut mich sehr! LG, Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.