Nadelkissen

 oder auch „mein Mini-HoT-Beitrag“

Ein Hallo in die Runde,
Diese Woche möchte ich euch mal eine Kleinigkeit zeigen,
die eigentlich ziemlich praktisch für uns Näh-Mädels ist.
Und weil ich mir dachte, wenn ich das so toll finde,
könnten das ein paar andere vielleicht auch so empfinden.
Die Rede ist vom Nadelkissen für die Nähmaschinennadeln –
jeder kennt doch das Problem, oder?!
Welche Nadel steckt gerade in der Maschine und welche von denen,
die da rum kullern ist nun für Jersey gewesen?! *grübel*
Das einzige was bleibt, ist die Frage nach der Nadelstärke.
Ich weiß, steht drauf, aber das ist ja so mini mini mini klein
und abends um 23 Uhr verschwimmt das auch ganz gerne mal…
Aber immer schön ein Problem nach dem anderen lösen.
Hier nun meine Varianten – als Geschenke für Johanna und Katja:
Für Johy – Bild von ihren Instagram- Account gemopst 😉

 

Für Katja – Maritim liegt man bei ihr ja immer richtig :-*
Dann gab es noch eins für mich:
meins – rot und weiß mit grün <3
Eigentlich ist vorher noch eins entstanden und zwar für die liebe Jana.
Allerdings hat das wohl die Post gefressen, denn es ist jetzt
schon eine ganze Weile her als ich es ihr geschickt habe.
Bild habe ich natürlich auch keins gemacht, aber ich hoffe immernoch
darauf, das es irgendwann den Weg zu ihr findet.
Ansonsten liebe Jana, mache ich dir bald noch mal eins :-*
Damit beende ich meinen kleinen Mini-Post für heute und verrate noch,
woher ich diese Stickdatei habe:
Herzliche Grüße
Janin
PS!!!
Halt! Eine Sache hab ich noch für euch!
Denn nicht nur ich hab liebe Aufmerksamkeiten verschickt,
nein, ich hab sogar welche bekommen.
Richtige Überraschungspost erhielt ich vor paar Tagen von der lieben Rebecca.
Darin war dieser verrückte Stoff aus den 80er Jahren,
 der für manche wohl zu viel des Guten wäre.
Ich find den ja mega cool und hab den mittlerweile schon angeschnitten,
um eine Umhängetasche daraus zu zaubern.
Den Stoff sah ich bei ihr vor einem Jahr –
damals war dieser meine persönliche Empfehlung für einen Beutel.
Sie hat ihn jetzt tatsächlich genäht und auf ihren Blog gezeigt.
(den Schnitt gibts bei ihr vor Free! „Lydia„)
Vielen Dank, Rebecca – ich hab mich total amüsiert.
Ab mit den Beitrag zu:
außerdem zur Nadelkissenparty

17 thoughts on “Nadelkissen

  1. Mein liebstes KmdfS,

    was für schöne Nadelkissen hast du da gezaubert, für jede das passende!
    Superschön und superpraktisch!
    Nur das mit der Nadelstärke musst du noch in den Griff bekommen, du wirst ja schließlich auch nicht jünger *giggel* … wie wäre es mit einer ins Nadelkissen integrierten Lupe?

    Ich hoffe mal, dass Janas Nadelkissen auch noch im Postberg schlummert – vielleicht ja in lieber Gesellschaft von Marlies Geburtstagsbrief für mich, der ist schon seit fast vier Wochen unterwegs … O_O

    Allerliebste Grüße
    Helga, der es IMMER ein MUSS und ein VERGNÜGEN ist, deine Posts zu lesen … *schleimenkannichauch* *kicher*

    PS: Dein geschonken gekrochener Stoff ist natürlich auch genial – und das war superlieb von Rebecca!

  2. Liebe Janin,
    die Kissen sind toll, alle wunderschön und so praktisch! Ich hab ein ähnliches damals bei Ellen ertauscht und kann es mir ohne gar nicht mehr vorstellenn, endlich kein suchen mehr!
    Bin gespannt wie deine Tasche fertig aussieht, der Stoff ist schon sehr speziell 😉
    Liebe Grüße,
    Lee

  3. Liebste Janin,
    jeden Tag erwarte ich hoffnungsvoll das gelbe Auto, was sich doch nach der langen Poststreikzeit wieder zu uns verirrt aber jeden Tag werde ich enttäuscht. Ich weiß ganz sicher, dass noch andere Dinge, auf die wir hier warten, noch nicht angekommen sind und unsere Postbotin versichert mir jeden Tag, dass sie immer noch nicht "durch" ist. Also bleibt uns weiterhin nur das Abwarten übrig und natürlich die sagenhafte Vorfreude darauf! 🙂
    Die anderen 3 Nähmaschinennadelkissen sind jedenfalls superschön geworden! Da freue ich mich doch gleich noch viel mehr auf die Ankunft meines Exemplares 🙂

    Als ich eben den Stoff von Rebecca sah, musste ich echt schmunzeln! An den erinnerte mich auch gleich die Diskussion um einen Stoffbeutel. Herrlich! Aber das ist tatsächlich schon ein ganzes Jahr her? Wahnsinn! Ich bin dann mal sehr auf deine Umsetzung gespannt. Ich finde den Stoff auch hammermäßig.

    So, liebe Janin, sei herzlich umarmt! Wir lesen uns hoffentlich ganz bald wieder.
    Liebste Grüße
    Jana

  4. Ich kann dazu gar nicht mehr viel sagen, außer noch mal: DANKE! Die Freude ist immer noch groß, die Schoki hat geschmeckt und du hast voll meinen Geschmack getroffen!

    Liebste Grüße,
    Katja

    PS: auf die Tasche bin ich ja gespannt – speziell und einzigartig trifft es wohl am besten 🙂

  5. Super tolle Nadelkissen sind dir da von der Nadel gehüpft! �� Was muss ich tun, um auch so eines zu bekommen? ��
    Vielen Dank für das Verlinken bei meiner Linkparty.
    Liebste Grüße! �� Frau Nahtaktiv

  6. So ein ähnliches Nadelkissen steht bei mir auch noch auf der To-Do-Liste…irgendwann im Herbst, wenn ich keine Sommerklamotten mehr nähen muss und mehr Zeit fürs Hobby bleibt. Deine drei Exemplare gefallen mir sehr – da werden sich die Beschenkten sicherlich sehr gefreut haben.

    Der Stoff ist ja richtig toll – mir wäre da sofort ein Rock eingefallen…passend zum Sommer. Auf Deine Tasche bin ich schon jetzt gespannt.

    Viele Grüße aus Esslingen und Dir einen schönen Abend,
    Steffi

    PS: Warst Du schonmal in dem Stoffladen "Garn & Gloria" (ich glaub der heißt so) in Zuffenhausen?

  7. Liebste weise Helga,

    Danke für den Lacher und ja, ich werd intensiv nach einer Lösung suchen und erst aufhören, wenn ich eine gefunden habe *lach*
    Ich hoffe, die Post hats nicht beschädigt und es liegt irgendwo einsam rum o0 Naja, wer weiß, hilft nur abwarten und Kaffee trinken.

    Herzliche Grüße
    KmdfS

    Ps . Ich sag nur Schnecke und Honigtopf xD

  8. Liebe Lee,

    Ja, speziell trifft es und ich bin so neugierig, wie die Tasche am Ende wirkt. Mir fehlte nur passendes Zubehör, ich hoffe es kommt bald 😉

    Danke und herzliche Grüße
    Janin

  9. Liebe Jana,

    Ich hoffe sehr, das dein Umschlag noch ankommt, echt komisch das Ganze …*tröst*
    Die Tasche musste jetzt warten, mir fehlte passendes Gurtband – aber sie wird sicher etwas auffälliger bei dem Motiv, lach.

    Nun drück ich dich auch mal ganz lieb!
    Janin

  10. Liebe Katja,

    Ich freu mich, das ich dir eine Freude machen konnte – da braucht es nicht viele Worte :-*
    Hihi, ich mag es aus besonderen Stoffen was zu machen – bevorzugr alte Stoffe lassen mein Herz höher schlagen. ♥

    Herzliche Grüße
    Janin

  11. Hallo,

    Dankeschön und wenn du dir so sehr eins wünscht, schick mir doch eine Mail.
    Wir bekommen das sicherlich auf die Reihe 🙂

    Herzliche Grüße
    Janin

  12. Liebe Steffi,

    Zuffenhausen ist so garnicht meine Ecke, ist der so toll, das sich eine kleine Reise lohnt?
    Aber nun erstmal vielen Dank für deine Worte. Die Nadelkissen laufen ja nicht weg und können in Ruhe auch später gestickt werden. Wusste garnicht das du eine Stickmaschine besitzt.

    Für einen Rock würde der Stoff nicht ausreichen – nicht mal für jemanden mit einen schmalen Popöschen, lach.

    Herzliche Grüße
    Janin

  13. Wie schön….und so praktisch. <3 Ich glaube ich habe mir keine Frage bisher öfter gestellt als die nach der Nähnadel. Man denkt ja immer, man ist die Einzige, die so vergesslich ist. Gut zu wissen, dass es anscheinend doch einigen so geht. 😀

    Liebe Grüße, Janine

  14. Es freut mich immer noch so sehr, dass der Stoff bei dir so gut und schnell angekommen ist und endlich eine Bestimmung bekommt. Muss ja für einen Stoff auch doof sein nur in einer Kiste zu liegen, oder? Und dann die vielen süßen Nadelkissen. Die sind echt klasse! Hab ich nicht eben bei Instagram gesehen, dass es noch angekommen ist? Puh. Gerade bei selbstgemachten Sachen ist das immer mein Graus, das es verschwinden könnte.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  15. Hallo Liebes,

    wunderschön geworden ♥
    Die Idee ist einfach super und würde mir auch gefallen.
    Also wenn du zu viele davon hast? *zwinker*

    Grüße dich herzlich
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.