Konfettipattern – Girly Shirt

Hi,

Heute habe ich das Girly-Shirt meiner großen Tochter (7) im Gepäck – bunt, fröhlich und mit etwas Einhorncharm. 😉
Und die ganz Zeit überlege ich, was ich heute dazu schreibe. Vielleicht woher der Baumwolljserey stammt und das sie sich den allein ausgesucht hat? Oder über das Probenähen des neuen Schnittes von Konfettipattern? Darüber das es dieser Schnitt nicht mehr ins Buch geschafft hat, weil halt nur eine begrenzte Seitenzahl vorhanden ist? Oder doch darüber das in Baden-Württemberg seit nicht ganz 2 Wochen Ferien sind und mich meine Liebsten in den Wahnsinn treiben?

Aber langsam, das könnte echt viel Text werden und bloggen ist ja gerade nicht mehr so wirklich in. Heute macht man kurze Texte via Facebook 😉 Also die anderen….Ich kann das nicht. Ich schreibe von Onlinekäufen, die ich an der Seite meiner Kinder ausführe, damit sich Fehlkäufe bei der Stoffauswahl in Grenzen halten. Darüber das der Baumwolljersey von Herbert Textil ist und ich ihn mit einen Gutschein bezahlen konnte. Diesen habe ich bei „Stoffwechsel-die Nähwerkstatt“ gewonnen und das wegen dieser Abwandlung des „EasyPeasy-Shirts“. Übrigens auf meiner Facebook-Seite nachzulesen *räusper*

Dann würde ich gerne noch etwas näher auf den heute gezeigten Schnitt eingehen. Gehört sich ja auch so, gell?! Das ist das Girly-Shirt von Konfettipattern und eins der Projekte, die nicht mehr Platz im Buch hatten. Begrenzt Platz, hatte ich ja oben erwähnt. Zweites Buch? Ja richtig gelesen und ich war dabei! Yeah!…Dazu gibt es dann aber einen Extra-Beitrag inkl. Buchvorstellung.
Zurück zum Shirt, denn das ist genau unser Beuteschema. Passen und Raffungen habe ich für beide schon immer gern genäht. Hier hat sich eine ebenso beliebte Knopfleiste noch mit hingeschummelt. Geschummelt, weil Fake. 😉 Im Ebook gibt es auch noch ein Tutorial, wie ihr einen verspielten Muschelsaum hinbekommt. Meinen seht ihr etwas an den Ärmeln.

 

 

 

Und so zwischen den Bildern gibt es noch etwas über den letzte Punkt zu berichten. Ferien! Eigentlich total super, da ausschlafen und viel chillen. Allerdings gibt es da noch meine kleinen energiegeladenen Powermädels. Sie erinnern mich sehr stark an die Werbung mit den Hasen und den Batterien: und läuft, und läuft, und läuft….Mit den einen Unterschied, das ich diesen Hasen damals gerne einmal gegen die Wand geworfen hätte. Neiiin, bei meinen Kindern habe ich solche Gedanken NIE! *räusper* Aber Urlaub ist in Sicht und die gefühlte Dauerbespaßung legt sich so langsam. (und der Berg mit gemalten Bildern ist schon größer wie ich…aber hey, bauen wir einfach an, sind ja Ferien 😉 )

 

 

 

 

5 Minuten Glück hatte ich dann beim fotografieren, bevor es weiter ans Grashüpfer fangen ging. (also die Kinder, nicht ich) Deshalb habe ich es auch nicht geschafft, vernünftige Geschwisterbilder zu machen. Prioritäten sind halt bei Kindern ganz andere als bei Erwachsenen. Vielleicht zeige ich euch dann mal bei Gelegenheit das Girly-Shirt der kleinen Schwester. Im Kasten ist es bereits, aber ein wenig Abwechslung und was in der Hinterhand zu haben, ist ja auch ganz nett.

Bei diesen Bild sieht man, das die Streifen aufeinander treffen und das sogar farblich korrekt *aufdieschulterklopf* Das sind so kleine Details, die wohl vielen Nähfreunden das Herz höher schlagen lassen. Wenn man bedenkt, dass das Zuschneiden so doppelt so lang dauert und das exakte nähen ebenso, ist das auf jeden Fall 1-2-3 Sätze wert. Lach.

 

 

Habt noch eine schöne Woche. Und wenn nichts dazwischen kommt, bin ich am Donnerstag mit meiner ersten Mini-Anleitung am Start. Suprise, Suprise. 😉 Was ganz einfaches, wo zufällig die Kamera in der Nähe lag. Tipp! Hat etwas mit dem Sew-Along zu tun, den ich mitmache. (klick) Also bis die Tage <3

 

Herzliche Grüße
Janin

 

Verlinkt bei: Creadienstag // Hot // DienstagsDinge // Kiddikram // made4girls

2 Gedanken zu „Konfettipattern – Girly Shirt“

  1. Guten Morgen, meine Liebe!

    Ich habe mal wieder durchweg schmunzeln müssen bei deinem Text :). Schön geschrieben!

    Das Shirt ist toll und die Passe mit der Raffung darunter mag ich sehr. Einhörner und Streifen – klasse Kombi! Und ja, das mit den Streifen kenne ich auch sehr gut!

    Was mir aber dieses Mal sofort durch den Kopf ging – wie ähnlich deine Große dir ist! Das ist mir vorher noch nie so stark aufgefallen.

    Dann viel Spaß beim Grashüpfer fangen, Bilder malen und sonst allem, wozu deine Energiebündel eben so Lust haben :).

    Liebe Grüße,
    Katja

    1. Hallo liebe Katja <3

      Wie schön das du den "Text" geschafft hast, war ja mal wieder etwas mehr xD Meine Große sieht mir übrigens nur im unteren Teil des Gesichts so ähnlich, lach. Naseaufwärts ist sie eher auf Papas Seite. Aber das könnt ihr natürlich nicht sehen, weil ich sie da immer durchschneide...Zumindest es auf Fotos 😉

      Vielen lieben Dank für deine lieben Worte und Komplimente. Ich Freu mich immer wie bekloppt, wenn sich jemand Zeit nimmt <3

      Herzliche Grüße
      Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.