Retro oder auch – mal kein rosa/pink/lila!

Hallo, schön das ihr rein schaut!
Bevor ich näher auf die Überschrift eingehe, möchte ich am CREAdienstag euch kurz was anderes zeigen.
Eurer Blick sollte zu den Sammelordnern wandern, die bis heute morgen noch mega langweilig da oben standen und mich mit ihrer öden Fassade des öfteren nervten.
Also das Lieblings-Geschenkpapier raus gekramt und Buchfolie geschnappt.
Tataaaa, fertig:
Nun möchte ich euch aber mein zweites Kleidchen zeigen,
was ich für die große Kirsche fertig bekommen habe.
Der Schnitt war ursprünglich eine Sophia von Mariele und wurde leicht verändert,
indem ich das Mittelteil entfernt habe.
Also mein Kind war begeistert und wollte das Teil gleich anbehalten.
Auf der Suche nach einen Unterziehteil bin ich leider nicht fündig geworden-
Da kam das nächste Projekt.
Ich brauchte was uni farbenes!
Braun darf es aber nicht sein, diese Farbe mag meine Große nicht so gern.
(außer in Kombination)
Aufgepasst!
Jetzt kommt ein dunkelblaues Shirt (Mr. Bear – Ottobre) mit dem Versuch einer Jersey Appli.
Die Betonung liegt auf VERSUCH.
Meine lieben Leser, 
wer mir jetzt sagt, das ich trotz Jersey
bei einer Applikation Geradstich verwenden darf,
kommt leider zu spät!
*grml*
Und nun kommt der schöne Moment, meine Tochter liebt dieses Teil
und kommentierte meinen Fehlversuch folgendermaßen:
„Mama, ich liebe alles was du nähst, auch wenn es nicht perfekt ist“
In diesen Satz fand ich Trost. *hihi*
Ach und weil die Kirsche so viel Spaß hatte, noch die Bilder, wie es in Kombination angezogen ausschaut.
Das blaue Shirt passt somit unter einige der kurzärmligen Modelle.
Hab ich erwähnt, das ich den Halsausschnitt unfreiwillig erweitert habe, damit er nicht unter den Kleidern hervorschaut?!
 Wo wir beim schauen sind:
bei meitlisache und Kiddikram nicht vergessen!
 WICHTIG (für mich) :
Ich freue mich sehr darüber, das ich von euch so viel positives Feedback bekomme und mein Blog immer lebendiger wird!
DANKE!
Herzliche Grüße
KirschSüß

12 thoughts on “Retro oder auch – mal kein rosa/pink/lila!

  1. Sehr schön, meine Liebe, wenn du das mit den Applis drauf hast, kannst du mir ja mal erzählen, wie das genau geht…
    ;o)) *tralalalalala…
    Mir gefällts aber auch so …. alles was du nähst Mama… *lach*
    LG Ines

  2. Hallo Janin! Das sieht doch schon ganz gut aus! Das wird sicher bald noch viel besser! Da mach ich mir gar keine Sorgen! Lieben Gruß, Julia
    PS: Das Kleidchen ist wirklich sehr süß!

  3. Danke Julia,

    Ich sehe, du bist zuversichtlicher als ich, dann kann ja, ähm, nix mehr schief gehen oder.
    Aber es war nicht mein letzter Versuch, versprochen!

    ♡Grüße
    Janin

  4. Also der Kommentar Deiner Tochter sagt ja eigentlich schon alles! Mein Lob gibt es aber trotzdem noch dazu: Sieht klasse aus 😉
    Liebe Grüße, Änni

  5. Liebe Änni,

    Das die Kinder das genähte tragen und schön finden, ist die größte Motivation. Dazu gekommen sind Kommentare wie deine – die alles noch unterstreichen. Danke!

    ♡Grüße
    Janin

  6. Hallo ihr zwei,

    Herzlich Willkommen und schön das ihr da seid!
    Vielen Dank für diesen lieben Kommentar, ich musste direkt nachsehen, ob ich jetzt nicht ein Stück größer bin. 😉

    ♡Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.