Faded Stripes #3 – Ottobre Design

Hallöchen, da bin ich mal wieder.
Mit dem Bloggen ist es immer so eine Sache.
Da hat man was genäht, aber nicht fotografiert.
Dann hat man die Bilder und keine Zeit zum bloggen.
Kaum hat man Zeit zum Bloggen,
dann küsst einen die Muse gerade nicht so richtig.
Oder umgekehrt, die Muse knutscht einen gerade hektisch ab
und es wird gepauscht, geschnitten und genäht, gestickt und so weiter –
aber halt nicht gebloggt.
Aber nun ist es soweit,
ich hab alles von den oben genannten geschafft
– genäht, Fotos gemacht und jetzt noch der Text. Wahnsinn!
Doch bevor ich an diesen Punkt war, war ich erstmal verwirrt,
selbst nachdem ich google verwendet habe.
Da lag der Fuchs-Stoff hoch wie breit, dehnte sich irgendwie überall hin.
Auf einmal sah alles weder richtig noch falsch aus
 – deshalb sind meine Füchse jetzt seitwärts unterwegs.
*lach*

 

 

Aber ich finde Nummer 3 –
der Faded Stripes aus der Ottobre 2/15
– sitzt dafür gerade zu perfekt.
Zu mindestens fühle ich mich in der Nummer richtig wohl.
Und die Farben erst, das wollt ich schon so lange machen.
Senfgelb mit blau und braun!
Ich könnte bei den Schnitt in Massenproduktion gehen,
außer jemand schmeißt mir paar Schnitte zu,
die für mein Format auch gut gehen?!
*zwinker*
Jetzt geht es weiter mit den Winterkleidern meiner Mädchen.
Anna und Elsa von der Eiskönigin, müssen verarbeitet werden.
Außerdem hab ich die neuen Winterkitze von AFS vor mir liegen.
Und eine „Cuddle me“ will auch noch….Meine Güte. *lach*
Herzliche Grüße
Janin
Linkparty:

11 thoughts on “Faded Stripes #3 – Ottobre Design

  1. Das passt aber wirlich perfekt!!! Schön wenn Frau den perfekten Schnitt findet. Die Farben sind auch genial!
    Liebste Grüße und viel Spaß beim weiteren nähen,
    Lee

  2. Äh, deine ersten Worte hätten im Moment auch so was von aus meiner Feder kommen können. Irgendwie krieg ich das grad auch alles nicht gleichzeitg gebacken… Und wenn dann noch anstatt der Muse die Krankheitswelle einbricht, werden alle Pläne so richtig durcheinander gewirbelt.

    Aber gut, du hast es geschafft! Endlich sehen wir dein "fuchsiges" Shirt. Und ich finde es toll. Die Farben stehen dir richtig gut, die Stoffe harmonieren perfekt und der Schnitt… Ja, was soll ich sagen: Einfach nur schön.

    Und was die Elsa angeht… Oh Gott, wie lange hält das denn bitte an? Bei uns schleicht sich das auch schon ein, mit gerade mit 2 3/4… Und nur aus der Kita, ohne dass sie je schon mal was davon gesehen hat, außer vielleicht auf einem Shirt der Kitafreundin ;-). Muss ich jetzt auch bald Elsa-Stoff bestellen?

    Liebste Grüße,
    Katja

  3. Mein liebstes KmdfS,

    jaaa, das Shirt passt perfekt! Die Farben sind toll und stehen dir sehr gut!
    Und ja, die Füchschen legen sich etwas quer, aber vielleicht gehören die ja so? Wer weiß das schon so genau, wie Füchse sich im Massenrudel verhalten? Auf jeden Fall scheinen sie sich wohl zu fühlen, sie pofen ja ganz entspannt vor sich hin …

    Allerliebste Grüße
    Helga

  4. LIebe Janin,

    ja … die Sache mit dem Bloggen. Seit unser Pünktchen da ist, ist das auch ein etwas ungeordneteres Unterfangen geworden als vorher … 'lach'. Aber hauptsache es funktioniert!

    Das Shirt sitzt wirklich perfekt – zu Recht fühlst du dich darin wohl und die Wölfe sind einfach Querdenker!

    Liebste Grüße,
    Viktoria

  5. Wieder so ein coooles Shirt! Ich finde ja die Füchse müssen so 🙂 Gefällt mir super!
    Und was das Bloggen angeht… jaaaa, das geht mir ganz oft so! Ich nähe und mache Fotos und lass die Kinder es dann auch anziehen und fehlt oft die Zeit, auch gleich einen schönen Blogpost zu verfassen. Soll ja auch was Gescheites drinstehen, nicht wahr? Aber irgendwann kommt dann der Tag und die Stunde und der Blogpost wird geschrieben 🙂 Ich freue mich immer sehr, wenn es bei dir was Neues zu sehen gibt. Aber ich schaffe es leider nicht sehr häufig, am gleichen Tag auch zu kommentieren. Ich hoffe, du nimmst mir das nicht übel.

    Anna und Elsa sind hier schon vernäht und schweben heute in Form eines Winterkleides durch die örtliche Kita *lach* Mal gucken, vielleicht schaffe ich es ja, in den nächsten Tagen es in meinem Blog zu zeigen?
    Sei lieb gegrüßt und viel Erfolg beim Abarbeiten deiner ToSewListe 🙂
    Jana

  6. Mir gefällt dein Shirt mit den auf der Seite schlafenden Füchsen sehr gut. Ich kann verstehen, dass es dein Lieblingsschnitt ist, denn es sitzt sehr gut und steht dir hervorragend.
    Das Thema mit der Zeit, dem Bloggen, Nähen und Fotografieren. Bei mir scheitert es meist am Fotografieren… Und was leider auch immer etwas kurz kommt ist das Besuchen und Kommentieren von Lieblings(Blogs). Aber dann macht man dieses eben auch zeitlich versetzt… 😉 LG, Julia

  7. Plumps, da bin ich schon wieder und muß mir unbedingt Deine anderen Faded Stripes anschauen! Tolle Farbkombi!! Und ich find's klasse, auch mal was anders zu machen, wenn es der Stoff hergibt. Weil das Shirt gibt es dann auf jeden Fall nur einmal!!
    Schnitte, die ich auch gerne mag sind das Kimono-Tee und Frau Emma von Schnittreif.
    LG Mel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.