Miniutensilo

Hallo ihr Lieben,

Heute gibt es den wohl kleinsten Blog-Beitrag den ich je gemacht habe 😉 Aber wie sagt man so schön, kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Deshalb wird es hier auch mal wieder etwas Pink. Irgendwie stehen meine Freundinnen alle auf rosa, pink und Pastell. Ich hab ja ein wenig die Befürchtung das das ansteckend sein könnte, denn auch ich finde nun öfters Kombinationen mit Pink garnicht mehr grausam, sondern erfrischend. *grins*

 

 

Verschenkt wurde das kleine süße Teilchen mit rosa Klammern, die mittlerweile eigentlich alle im Näh-Inventar haben. Dafür habe ich einen großen bunten Beutel bei einem großen Onlinehandel bestellt und dann die rosa/lila Klammern rausgesucht – nur die Schönsten für die liebe Freundin.

 

 

 

Um so kleiner die Utensilo werden, desto fummliger sind sie. Kleine Kurven nähen sich wesentlich schwieriger, als zuerst vermutet. Dieses ist mit Henkel genäht, damit es aufgehangen werden kann – perfekt für Wurfübungen zwischendurch. 😉
Und weil das Februar-Motto des #taschesewalong #ordnungshelfer ist (Frist bis 14.3.) , und das ja wie eine kleine Tasche daherkommt, schleiche ich mich noch hin.

Verlinkt bei : Taschensewalong2017 – Februar

 

 

Herzliche Grüße
Janin

Pattydoo – Liv

Ein herzlich Willkommen,

Als die Fotos zum heutigen Shirt fertig geworden sind, hatte ich schon einen Text dazu im Kopf. Wie schön es ist, das der Frühling überall so langsam sichtbar wird und die Temperaturen zu längeren Spaziergängen im Sonnenschein einladen. Und dann haben wir das: Regen und kühlen Wind. Da kommt mir doch tatsächlich das Wetter in die Quere. Ich suche noch die Behörde, wo ich mich mal kurz künstlich aufregen kann.
Na gut, ich bin auch die Erste, die dann schimpft, wenn der Frühling, dem Sommer die Bühne überlässt. Meinetwegen darf es gleich wieder zum Herbst übergehen. Ich weiß, ich weiß…ich höre die Beschwerden und Zwischenrufe. Ich glaub wir wechseln das Thema. 😉

 

 

 

 

Bei mir gibt es ja immer erst ein Testshirt, wenn ein neuer Schnitt ausprobiert wird. So auch diesmal. Ich möchte mir gern mal paar Basic Schnitte zulegen, die ganz unspektakulär daher kommen. Wo der verwendete Stoff einfach alleine wirkt.

Ich hatte mir das Ebook LIV von Pattydoo schon vor laaaanger Zeit gekauft. (während der Testphase zu dem Shop von Ina – yeah ich war dabei) Leider habe ich nicht aufgepasst und mir die Variante mit Puffärmeln und Kräuselung vorne in den Warenkorb gelegt. Ärmel konnte ich korrektieren, beim Ausschnitt war ich leicht überfragt und deshalb blieb dieser unverändert.

Bei guten Wetter ist Schloss Solitude ein richtiger Menschenmagnet. Und an dem Tag war gutes Wetter. Immer lief jemand ins Bild – oder noch schlimmer hat zugeschaut. Ich bin bei sowas ja immer etwas peinlich berührt und arbeite eh lieber hinter der Kamera als davor. Aber wie ihr seht, paar Bilder haben es ohne Publikum auf dem Blog geschafft.

 

 

Der Frühling war da und er wird wieder kommen. Ich warte….Bis dahin noch eine schöne Restwoche und bis bald. Danke, fürs Lesen, reinschauen und lieb Grüßen. *zwinker*

Herzliche Grüße
Janin

Verlinkt bei RUMS