Shirtwoche #4

Auf geht es in die letzte Runde.
Ja, mir ist durchaus bewusst, das die Woche noch nicht ganz rum ist,
aber morgen werde ich alles tun, nur nicht mehr bloggen.
Ich denke, ich werde nervös durch die Wohnung hüpfen
und schauen, das ich ja nichts vergesse.
Dann werde ich meinen Mann ein Ohr abkauen, worauf er achten muss,
wenn er mit zwei kleinen Diven allein ausgkommen muss.
Und ich werde diese  Schmetterlinge Elefanten aus meinen Bauch vertreiben!
Die Viehcher werden immer größer und rumpeln vielleicht rum.
Haben die noch nie was von Benehmen gehört?!
Ich glaub, ich rufe Sabine vorher an und frage,
ob aus ihren Elefantengehege paar Tierchen fehlen.
*giggel*
(für die Unwissenden unter euch, ich fahre nach Bayern und 
besuche Bloggerfreunde ein ganzes WE lang!)
Nun aber zum Thema der Woche.
Das 4. Kindershirt für meine große Tochter.

Wieder „Autumn Forest“ aus der Ottobre 4/14.

autumn forest
Mit diesen 4 zusätzlichen Shirts kommen wir erstmal gut durch die Woche.
Und insgesamt sind es um die 8 Langarmshirts.
Somit ist der Bestand fürs Erste aufgefüllt und ich kann die nächsten Teile
 ganz in Ruhe nähen und mehr betütteln.
Ich wollt schon lang mal die Ärmel in mehre Teile machen…

Aber das ein anderes Mal.

autumn forest
Damit es nicht so einheitlich ausschaut,
habe ich an den Ärmeln den Stoff von der Passe nochmals verwendet
und mit Rollsaum gesäumt.
autumn forest
Ich liebe diesen lila Jersey.
Den habe ich damals auf den Stoffmarkt bei den Coupons entdeckt.
Eigentlich wollte ich mir daraus ein Shirt nähen.
Aber daheim fiel mir auf, wie dünn er ist und wie fein er fällt.
Nichts für meine Figur. *lach*
Ich glaube, mir geht auf dem Stoffmarkt irgendein Licht AUS.
Denn Zuhause betrachte ich erst die Stoffe in ihrer Qualität genauer,
und war schon öfters enttäuscht.
Aber mit jeden Stoffmarktbesuch wird das GsD besser
und ich bin nicht mehr so „gesteuert“ unterwegs.
Außerdem hat uns Katharina ganz gut auf den nächsten Besuch vorbereitet!
autumn forest
Der süße Knopf in der Blume ist übrigens wieder von Lee.
In dieser kleinen Shirtserie, habe ich doch ein paar Bloggergeschenke
 ganz gut untergebracht, das freut mich sehr.
Hier könnt ihr nochmal alle Shirts der Woche ansehen:

 

Ich wünsche euch schon mal ein wunderbar sonniges Wochenende
und freue mich schon,
wenn ihr nächste Woche wieder dabei seid.
Da möchte ich nämlich alle Geschenke, die entstanden sind, zeigen.
Herzliche Grüße
Janin

 

15 Kommentare

  1. Liebste Janin,

    auch dieses Shirt ist wieder ganz entzückend!!! Genauso wie die Tragemaus!!! ♥♥♥
    Es ist wirklich schön anzusehen, wie du deine Bloggergeschenke integrierst … :o)))

    Außerdem finde ich cool, dass die Maus immer zum Shirt passende Herzchen im Gesicht trägt .. wollte ich eigentlich schon vorher mal schreiben, ist mir aber wohl im Eifer des Schreibgefechts entfallen … O_O

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß in Bayern mit all den anderen lieben Bloggerinnen!!! Und hoffe, dass dich deine Lütten nicht allzu sehr vermissen … und du sie auch nicht … ich werde auf jeden Fall deine Gardinen vermissen … *giggel*

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Donnerstag (die liebe Ines war heute gaaaanz früh dran ♥)!
    Helga

    PS: Sabine hat dir bestimmt einen von ihren süßen Dickerchen in den Bauch geplottet … und der dreht sich dauernd um, damit auch sein süßer Popo zur Geltung kommt … *giggel*

  2. Huhu…. bin ich heute die Erste? Super! 🙂
    MEIN Lieblingsschnitt aktuell für meine Tochter ist ja auch Autumn Forest aus der Ottobre … Ich mag den Schnitt einfach. Schnell zu nähen und gar nicht langweilig.
    Dein 4. Shirt in dieser Reihe gefällt mir wieder richtig gut. Der Stoff sieht toll aus und die Kombi mit dem Ringel (auch an den Ärmeln) ist klasse!
    An so eine Jerseyblume muss ich mich wohl auch mal wagen, denn die macht ganz schön was her. Vor allem in Verbindung mit dem Fimo-Knopf *ähm* *räusper*… da habe ich ja auch noch welche auf meinem Nähtisch liegen, die mich anlachen und verarbeitet werden wollen. *zwinker*
    Liebe Janin, da ich ja jetzt am Rechner dein ganzes Layout sehen und bewundern kann… Ich finde es toll. Bitte lass es eine Weile so! 🙂
    Nun wünsche ich dir aber einen ganz tollen Donnerstag… packe nicht zu viel ein und dann versuch mal ein paar Stunden heute Nacht zu schlafen… ach und … ich hätte dann ganz gerne in Instaform ein paar Updates von eurem Treffen… VIEL SPASS!
    Liebste Grüße
    Jana

  3. Vielleicht brauche ich auch einen elektronischen "Ineskalender", damit ich früher zum kommentieren komme? *mitgiggel*
    Ist ja nicht so, dass ich keinen Wecker oder ne lütte Maus hier hätte, die mich sagenhaft früh aus dem Bett schmeißen … 🙂

  4. Na ihr habt ja Spaß!!!

    Hallo Janin! Vielen Dank für den Überblick der letzten Woche. Schön sind sie allesamt geworden. Mein Herz schlägt am meisten für das letzte Shirt. Die Kombi ist toll! Die gefällt mir richtig gut!
    Na dann wünsche ich euch viel Spaß! Und deinem Mann viel Geduld!

    LG, Julia

  5. Das kann ich verstehen, liebste Ines, aber lustig war's schon … *gg* … danke nochmal!!! :o*
    Einige Blogs veröffentlichen ja sogar den Wochentag neben dem Datum ihres Posts … ist mir aber auch heute erst aufgefallen … blöd nur, wenn der Post kurz vor Mitternacht eingestellt wurde, ich ihn aber erst am nächsten Morgen lese … na was soll's, ihr seid es ja gewohnt, dass ich ab und an (dauernd?) die zeitliche Orientierung verliere … *giggel*

  6. Schon wieder ein tolles Shirt! Und ich bin bei ganzen zwei dabei, freue mich sehr!
    Und jetzt wünsche ich dir ein wenig Ruhe vor dem Sturm (betäube die Elefanten mal mit etwas), erfolgreiches Kofferpacken, gute Reise und ein unvergesliches Wochenende. Und dem Mann nur das beste 😉
    Liebe Grüße, Lee

  7. Ein Shirt süßer als das andere! Und die Models ganz bezaubernd!
    Weisst Du, es ist recht gesund, wenn die Männer mal alleine für die Kinder verantwortlich sind!
    So sehen sie, was sonst immer los ist…
    Ich wünsche Dir eine gute Reise!
    Ganz viele Vorfreugrüße,
    Marlies

  8. Huhu,

    Heut mal kürzer, ihr wisst ja, ich hab da was vor…
    Danke für eure lieben Kommentare und Komplimente, diese habe ich natürlich ans Model weiter gereicht.
    Stolz wie Bolle war das Fräulein. 😉

    Herzliche Grüße
    Janin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.