Ein Partykleid fürs Patenkind…

…zu nähen, ist garnicht so leicht, wenn dieses sich im Urlaub befindet.
Aber ich hab es trotzdem getan und ohne Anprobe genäht – immerhin mit paar Eckdaten der Kleinen.
Ich war ja sowas von aufgeregt, als ihr Geburtstag gefeiert wurde und der große Moment der Geschenkübergabe kam.
Meine Freundin – die Mama der Süßen, hat gleich das Kind entkleidet um das June_Partykleid an zuprobieren.
Ich glaube, ich habe sogar dabei einen kurzen Augenblick die Luft angehalten *lach*
 Nach kurzen rütteln und der richtigen Technik, konnte ich beruhigt aufatmen.
Passt! Wackelt! Und hat Luft!

 

 

 

 Es war garnicht so leicht, von einer 2-Jährigen ein passendes Bild zu bekommen.
Und das Haarband hat sie sich elegant, gleich wieder vom Kopf gerissen. *grins*
Der Schnitt fängt erst ab Größe 92 an, also habe ich an den Seiten ein paar Zentimeter eingespart.
Laut Maßangaben der Mama, hätten noch 3 cm mehr weg gekonnt.
Habe ich mich auf Grund des zu kurz (gekauften) Reißverschlusses aber nicht getraut.
Zum Glück, sonst hätte man sie womöglich gar nicht ins Kleid bekommen.
Das war jetzt mein 4. June_Partykleid und das zweite mit diesen Retrostoff,
 der noch aus den Kindheitstagen meines Mannes stammt.
Ich finde den Schnitt wunderschön!

 

Zurück zum Geburstag.
5 Kinder im Alter von 2-4 und fast doppelt so viele Erwachsene haben bei leckeren Essen zusammen gesessen.
Ob ich an dieser Stelle verraten darf,
das uns das Essen leicht verbrannt ist, weil wir Urlaubsbilder bestaunt haben?*lach*
Ich hoffe, es schimpft nicht gleich jemand mit mir, denn es hat wirklich noch super geschmeckt! *schwöre*
Die Kinder haben sich super miteinander beschäftigt und den Lärmpegel manchmal echt hoch getrieben.
Und wie es bei den Kindern nach Spagetti Bolognese aussah, das erspare ich euch jetzt mal lieber in der genauen Ausführung.
Ein schöner Tag…
Ich freue mich schon auf das 3. Jahr ihres kleinen Lebens.
Wie sie weiter wächst, wie sich ihre kleine Persönlichkeit weiter entwickelt und über die ersten kleinen Sätze die sie sprechen wird…
(Und wie dieser kleine Dickkopf sich noch mehr durchsetzt)

Heute suche ich weiter nach ein paar Inspirationen für mein nächstes Projekt.
(siehe Sidebar oben)

Ich wünsche euch eine tolle und sonnige Woche!
 herzliche Grüße
Janin
LINKS:

 

8 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Janin :o)
    es passt, wackelt und hat Luft (gut so, muss ja schließlich auch noch Unmengen Kuchen in den Bauch rein passen *hihi*)
    und sieht zuckerzaubersüß aus! ♥
    wie schön du den Stoff in Szene gesetzt hast … fantastisch :o)
    und wie gut ich den bangen Moment verstehen kann, ob es passt … ja, ja, so ohne Anprobe zur Beruhigung …
    aber du hast das bestens gelöst und kannst stolz auf dich sein.
    viele liebe Grüße und einen sonnigfröhlichen Tag
    Gesine :o)

  2. Liebe Janin,

    wirklich schön geworden. Ich finde den Retrostoff ganz, ganz, gaaaanz toll! Und du hast ihn hervorragend platziert… echt super. Die Kleine wird sich sicher noch eine ganze Weile daran erfreuen können. Das Wetter passt ja auch gerade.

    BG Yvonne

  3. Liebe Yvonne,

    Ich hoffe auch, das sie noch eine Weile hinein passt und wie Gesine schrieb, ein bissl Kuchen zusätzlich. 😉
    Ja der Retrostoff, den hat der Mama schon damals sehr gefallen und mir, das steht außer Frage, auch.

    Habe einen schönen Tag
    Janin

  4. Liebe Janin, was soll ich sagen…. na was wohl… wie immer sehr gut gelungen…. Der Stoff ist wie dafür gemacht…. echt sehr schön…
    Und leicht angebrannt geht als Röstaroma durch….. *lach*
    Hab einen schönen Tag,
    fröhliche Grüße
    Ines

  5. Hach, ist das hinreißend! Liebe Janin, das Kleidchen ist einfach bezaubernd! So wunderschön, der Schnitt ist ja klasse!
    Der wäre auch was für meine Süße. den schaue ich mir gleich mal an!
    Das Kleidchen ist einfach perfekt, so schöne Farben und die Paspeln… ein Traum!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

  6. Hehe, also die Bilder nach den Spaghettis, die fänd ich auch sehr, sehr spannend. Ein zucksüßes Kleidchen hast du da gezaubert. Wirklich hinreißend.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

  7. Hallo Janin! Asch auf mein Haupt, dass ich es erst jetzt schaffe, dein tolles Kleidchen zu loben. Bestaunt hatte ich es schon längst!
    Es ist mal wieder super süß geworden. Und dieser tolle Stoff gibt dem Kleidchen den richtigen Retrolook! Toll! Ich muss auch mal wieder eins nähen!

    LG, Julia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.