Tropfentasche für den Sommer

Hallo ihr,
Heute geht es um meine neue Tasche,
die sogar eine kleine Geschichte aufzuweisen hat.
Im letzten Post habe ich euch ja schon ein Bild von dem Stoff gezeigt
und erzählt woher dieser stammt.

 

Dieses bunte und etwas spezielle Stoffschätzchen ist aus den 80iger Jahren.
Die liebe Rebecca hat von diesen Baumwollstoff einen Prototyp
ihres Tutorials für einen Einkaufsbeutel genäht.
Den Rest hat sie mir dann großzügig und ganz überraschend geschickt.
Sie war der Meinung, er müsste nicht
nochmal Jahrzehnte im Schrank sein Dasein fristen.
Und somit kam er nicht mehr in den Schrank, sondern gleich unter die Nadel.
Ich freu mich somit, euch heute zu zeigen,
was ich aus diesem Baumwollstoff gemacht habe.

 

Na was sagt ihr? *zwinker*
Das ist übrigens meine zweite Tropfentasche von der Taschenspieler CD2.
Damals hatte ich nicht das beste Fazit für diese Tasche übrig,
tja und jetzt nutze ich diese täglich sehr gerne.
Zufälligerweise ist diese auch mit viel Orange ausgestattet.
Sie hat für mich genau die richtige Größe und ist flach.
Ich mag das, wenn die Tasche leicht beutelförmig ist und
nutze oft die Stoffbeutel von DM zum umhängen.

 

Innen hab ich ein breites Fach eingenäht und anschließend unterteilt.
Dann noch ein Anhänger um meine Schlüssel anzubringen.
Diese Kombination hat sich bei meinen Taschen
als am besten brauchbar rausgestellt.
Außen befindet sich auch noch ein großes Reißverschlussfach,
welches für Taschentücher und Krimkrams gedacht ist.

 

Die Stoffe sind auch nicht, wie üblich bei Taschen, mit Vlies verstärkt.
Außerdem habe ich die Original-Aufsatztaschen mit der
großen Reißverschlusstasche ersetzt.
Zum einen war mir die Form zu klein und zum anderen
geht bei meiner ersten Tasche der Stoff an den Enden
der Naht schon kaputt.Ein letztes Bild vor neuer Kulisse.
Die macht sich  vor grünen Hintergrund auch ganz hübsch,

wie ich finde. *grins*
Selbst leicht unscharf…*räusper*
So, nun geht es wieder an die Nähmaschine!
2 Geschenke müssen noch fertig werden und eine weitere
Sommertasche steht auf den Plan – maritim soll sie werden.Ich wünsche euch eine schöne Woche

Herzliche Grüße

11 Kommentare

  1. Liebe Janin,

    da hat die erste Tropfentasche dich ja doch noch überzeugt… tja, so kann's manchmal gehen. Ist doch aber schön… besser als anders rum. Die neue Tasche ist auf jeden Fall auch ein echter Farbknaller. Aber es passt alles schön zusammen und der Hintergrund ist egal… passt auf beides. 😉

    Viel Spaß mit deiner Neuen und ich bin auf die Maritime gespannt.
    BG Yvonne

  2. Liebstes KmdfS,

    ich weiß, es ist noch nicht 17 Uhr, aber jetzt habe ich gar keine Ruhe mehr … es ist nicht für jeden leicht, mit sooo viel Druck umzugehen … *giggel*

    Aber nun zum Anlass und Inhalt deines Posts: die Tropfentasche ist total schön geworden – und mit deinen Kombistoffen sieht der Stoff auch gar nicht mehr nach den wilden 80ern aus (waren das nicht eh eher die 60er? Blöde Frage, DU wirst es es wohl nicht wissen … *lach*) … also auf jeden Fall sieht er nicht mehr so wild aus wie solo … so …
    Fein hast du das gemacht – und sogar noch "SOMMER" drauf gestickt … ich hoffe, dass das Wetter lesen kann … *gg*

    Allerliebste – inzwischen etwas entspannte – Grüße
    Helga

    PS: Nur etwas entspannt – weiß ich doch nicht, ob das jetzt liebenswürdig, lustig und einzigartig genug war *ichschmeißmichwech*

  3. Liebe Yvonne,

    Dankeschön für deinen lieben Kommentar und Recht hast du, besser sie gefällt spät als nie 😉
    Ich hoffe, ich kann euch nächste Woche die maritime zeigen, momentan bin ich wieder so eine durcheinander Näherin, lach.

    Herzliche Grüße
    Janin

  4. *aufdieuhrstarr* So kurz nach 17Uhr…damit sich wenigstens eine an Terminvorgaben hält *giggel*

    Meine liebste weise Helga,

    Dein Kommentar übertrifft alle aufgezählten Eigenschaften zu vollster Zufriedenheit! Du bist immer motiviert, deinen Gegenüber zum lächeln zu bringen und erfüllst dabei die großartigen Fähigkeiten, Witz, Sympathie und Ironie. Somit bist du für diese Aufgabe absolut geeignet und darfst diese unbegrenzt fortsetzen.
    Ich bedanke mich für dein heutiges Interesse und das durchaus nette Kompliment, den Stoff gezähmt zu haben.

    MfG
    KmdfS *ichschmeißmichmitweg*

  5. Und ICH schmeiße mich vor lauter Sympathie auch gleich mit weg …

    Ihr Zwei!! *giggel*

    LG
    Sabine 🙂

    P.S. Huch, fast vergessen: wie erwartet, ist die Tasche sehr hübsch geworden. Aber wolltest du nicht eine Mozzie Bag…?? *duckundweg*

  6. Liebste Janin, ich war ja sehr gespannt, was du aus diesem – ja doch – speziellen Stoff zauberst! Und ich muss dir ein großes Kompliment aussprechen – im Kombination mit dem Rest finde ich ihn gar nicht mehr so speziell! Es ist faszinierend, was man mit ein wenig Gespür zaubern kann und wie unterschiedlich die Wirkung sein kann! Die Tasche ist wirklich toll geworden und auch wenn ich eigentlich nicht so die Orange-Liebhaberin bin (weißt du ja), finde ich sie wirklich super! Total begeistert bin ich auch von den kleinen Perlen – das gibt den Ganzen noch das gewisse Extra. Hast du gut gemacht 🙂

    Liebe Grüße,
    Katja

    PS: Und ich finde, dass die Tasche vor der blauen Wand so richtig, richtig gut zur Geltung kommt!

  7. Der Stoff ist ja wirklich sehr speziell.
    Prima, wenn Rebecca da in dir eine würdigen Empfängerin gefunden hat .
    Und du in der Tropfentasche eine Lieblingstasche.

    Ich grüß dich lieb!
    Ina

  8. kischsüß auch ohne Kirschen *hihi* eine tolle Sommertasche du Schatz!
    und ob es nun an deinem heutigen Ehrentag liegt oder an deiner fröhlichschönen Tasche … just in DIESEM Moment ist das komische große gelbe Ding seit einer gefühlten Eeewigkeit das erste Mal wieder am Himmel zu sehen *wunder*
    tjaja :o) so oder so, das war wohl ein kirschsüßer Zauber ♥ ich danke dir und drück dich gleich nochmal ganz lieb
    und verabschiede mich für heute mit den besten und süßesten Wünschen
    Gesine

  9. Das klingt hier als hättest du Geburtstag gehabt. Alles liebe nachträglich! Freut mich, dass der Stoff ein richtiges Leben bekommen hat und er macht sich als Tasche wirklich richtig, richtig gut! Meine Lydia wohnt jetzt in meinem Auto – jeah! Auch sinnvoll und schon benutzt. Einen schönen und hoffentlich noch langen Sommer mit der neuen Tasche wünsche ich dir.

    Liebe Grüße
    Rebecca

  10. Liebe Janin,
    an deine erste Tropfentasche erinnere ich mich auch noch gut. Ich freue mich, dass du sie nun doch häufig nutzt. Sie ist auch einfach zu schön, um im Schrank zu hängen. Deine neue "poppig-fetzige" Tropfentasche gefällt mir auch supergut! Ich wünsche dir, dass du sie ebenso häufig nutzen wirst.
    Liebe Grüße
    Jana

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.