Gretelies

 

Taschen-Sew-Along 2016 | April - Upcycling - Tasche aus Jeans

Taschen-Sew-Along 2016

Hallöchen,

Heute geht es um meine Gretelies – Tasche,  die ich für das April Motto von greenfietsen Sew Along genäht habe. Meine alte Jeans hat sich im Nachhinein allerdings nicht als die beste Wahl raus gestellt. Der Jeansstoff hat sich verzogen und somit ist die gesamte Tasche leicht verdreht. Zu dem dann noch die ach so gemeine Kräuselung nicht mehr mittig anzutreffen ist, schon etwas ärgerlich. Aber was soll’s – wieder dazu gelernt.

 Und soll ich euch was verraten?!Diese Tasche landet wohl genauso im Schrank, wie die anderen 1000 auch. Ich nutze selten Taschen und wenn dann diese Beuteltaschen. Weiß garnicht, was alle immer in diesen „Reisetaschen“ mit schleppen?! Ich hab meine Arme gerne frei und trage eher einen Rucksack, wenn mal mehr mit muss. Und fragt mich jetzt nicht, warum ich trotzdem ständig Taschen nähe – es gibt keine logische Antwort. *lach*

 

Diesmal wollte es auch nicht so mit dem fotografieren klappen, deshalb heute nur eine kleine Ansammlung von Bildern. Die Henkel habe ich wie Schrägband gefaltet und dann anschließend abgesteppt. Gefällt mir gut und liegt schön in der Hand.

 

Ein Foto von innen gibt es auch noch – leider mehr schlecht als recht. Aber immerhin möchte ich euch zeigen, wie in Zukunft – also wenn ich diese Tasche doch mal nutze –  meine Sonnenbrille und das Smartphone aufbewahrt werden. Dazu habe ich die Potaschen von meiner ehemaligen Hose jeweils auf einer Seite der Innentasche genäht.  Könnt ihr es erkennen?

Die Stickdatei ist  – oh Überraschung – von Rock-Queen aus dem Buttonset. Ich mag die im Rahmen irgendwie sehr gern. Sie sind schnell gestickt und sehr dezent im Motiv. Nur die Anbringung an das Nähstück muss ich noch etwas üben.

So ihr seit schon durch mit den kleinen Rundgang. Ich wünsche euch einen schönen Mittwoch!

Herzliche Grüße
Janin

Unterwegs bei:

6 thoughts on “Gretelies

  1. Guten Morgen liebe Janin,
    warum machst du deine schöne Tasche nur so schlecht? Sie gefällt mir wirklich gut! Und ich finde, du kannst echt stolz auf sie sein! Deine Stoffwahl ist wirklich toll. Den Schnitt wollte ich auch schon immer mal nähen… aber du weißt ja: ich und Taschen? Öhm ja *ggg*

    So und nun MUSS ich natürlich fragen, warum du immer wieder Taschen nähst, die du dann eigentlich gar nicht nutzt :-O Ich bin sehr neugierig auf deine Antwort!

    Liebste Grüße
    Jana

  2. Liebe Janin,
    deine Tasche ist doch schön!!!
    Und warum du sie nähst? Genau wie ich…um irgendwann irgendjemanden damit richtig glücklich zu machen!
    Und mit dieser wirst du es auch tun!
    Liebe Grüße,
    Lee

  3. Ich finde sie auch gelungen, aber habe gleichzeitig einen praktischen Tipp für dich. Schaff deine 1000 Taschen aus dem Schrank auf einen Markt und biete sie feil.
    Dann kannst du von dem Gewinn Stoff für neue Taschen kaufen…. Achtung! Kettenreaktion.
    … und weg.
    Grüße
    Ines

  4. Liebstes Küken,

    jaaa, warum nähst du sie eigentlich? Weil sie so schön sind vermutlich … wie diese hier! Die sieht schon toll aus mit den Jeans und dem tollen Kombistoff!

    Ich nähe eigentlich nur Taschen, die ich umhängen kann, also mit Schultergurt – da hat man die Arme doch auch frei… und ich finde sie praktischer als Rucksäcke, die man immer umständlich abtüdeln muss, wenn man an den Inhalt will …

    Viel Spaß bei den nächsten 1000 Taschen … *lach*

    Allerliebste Grüße
    Helga

  5. Hach, was liebe ich diese Gretelies-Taschen. Die habe ich früher genäht wie verrückt und jede meiner Freundinnen hat mindestens eine Tasche geschenkt bekommen :-). Müsste ich auch mal wieder machen!

    Ich mag deine Gretelie total. Fröhlich, aber nicht aufdringlich. Ich verstehe gar nicht, wie du die nicht nutzen kannst?! Okay, ich bin generell ein Taschneliebhaber, habe viel zu viele und nutze meistens auch nur eine, aber was soll's? Vielleicht nähst du dir beim nächsten mal nen Rucksack?

    Liebe Grüße,
    Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.