Kosmetiktasche XXL

Andere tragen Handtaschen in der Größe,
ich halt meine Kosmetiktasche. *lach*

In meinen Haushalt mangelt es eigentlich nicht an Kosmektiktaschen.
Aber irgendwie ist nie genau die richtige zur Hand,
entweder sie ist zu klein, zu schmal, nicht wasserfest, …!
Nun habe ich das Drama („Baby“) beendet und eine große,
sehr große Kosmetiktasche genäht.
Manchmal braucht es halt einen kleinen Schupser,
bis man sich an die Arbeit macht und das näht, was man /frau braucht.
Bei mir waren es gleich 2 Schubser,
Emmas Stoffabbau und ein bevorstehender Kurztripp.
Endlich ALLES in einer Tasche!

 

Das gute Stück misst 22 x 30 cm und ist außen aus
einen wunderschönen Wachstuch, welches ich zum Geburtstag erhielt.
Innen habe ich mich aber doch wieder für Baumwolle entschieden.
 Shampoo, Waschcreme, Bürste, Creme und Schminkzeug sind hier
schon zu sehen, Zahnbürste und Zahncreme fehlen noch.
Und dann ist immer noch etwas Platz, zum Beispiel für meine
Haarspange und so weiter.
Nun noch die Außenansichten:
Da in letzter Zeit so viele vernähte Äpfel zu sehen waren,
dachte ich mir, ich hau mal richtig auf den Putz,
und zeige mein Lieblingsobst mal in doppelter Ausführung.
*lach*

Nicht das ich in Zukunft noch Apfelsüß genannt werde *lol*
Eine Rückansicht bekommt ihr noch,
diese habe ich allerdings ganz schlicht belassen.
Einen bestimmten Schnitt habe ich aber nicht verwendet,
nach gefühlt 20 genähten Taschen, ist das wohl auch nicht mehr nötig.
Wobei Lillesol und Pelle einen ähnlichen als Freebook hat.
Dienstags gab es ja noch ein Sommerbild,
heute sage ich „hallo Herbst“ und zeige eine Kürbisfamilie.
Nicht unsere, diese wurden beim Spaziergang entdeckt.

 

Herzliche Grüße
Janin
LINKS:

30 thoughts on “Kosmetiktasche XXL

  1. Liebe Janin,
    toll ist die Tasche geworden und die ganzen süßen Früchtchen finde ich genau richtig für dich!
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Kurztripp:-)
    Liebste Grüße, Lee

  2. Liebste apfelsüße Janin,

    da hast du ja gerade noch die Kurve gekriegt, also nochmal von vorn:

    Liebste kirschsüße Janin,

    das Täschchen ist super(kirsch)süß geworden!!! ♥♥♥
    Das Wachstuch ist der Hammer und das Webband mit den kirschverliebten Vögelchen liebe ich sowieso!

    Und ich freue mich natürlich, dass du deine ganze Kultur in einem einzigen Täschchen mit dir rumtragen kannst … da muss der Kurztrip ja super werden … aber ich nehme an, dass er das eh wird, oder? :o)))

    Allerliebste Grüße und einen wundervollen Dienstag!
    Helga

  3. Guten Morgen liebe Janin,
    endlich mal wieder zuckersüße Kirschen auf deinem Kirschenblog! Dein Taschenproblem kenne ich nur zu gut! Aber gut, dass du dir selbst geholfen und diese wunderschöne Kulturtasche genäht hast. Besonders schön finde ich die Inneneinteilung. Dadurch ist wirklich alles griffbereit und du musst nicht lange wühlen. Das werde ich bestimmt bei meiner nächsten Tasche auch mal machen.
    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!!!!
    Jana

  4. Oooooh, liebste Jana, danke!!! ♥♥♥
    Ich weiß, dass heute Donnerstag ist, aber meine Tastatur scheint es nicht zu wissen … bei mindestens drei Kommentaren habe ich kurz vor dem Abschicken den Dienstag noch zu einem Donnerstag gemacht, hier nicht … *giggel*

    Liebste Janin, ich wünsche dir einen wundervollen DONNERStag!!! Den wundervollen DIENStag kannst du dir ja für nächste Woche aufheben … :o)))

  5. Ui Schnucki,

    Wie lange wolltest du verreisen? ;0)
    Das reicht ja für mehrere Wochen " knutsch"

    Nein, nein, alles gut! Ein richtig kirschsüß Täschchen welches Frau jetzt ganz sicher noch brauchte.
    Nicht das ich dich nicht verstehen könnte *giggel*
    Oder war es dann doch der Stoffabbau der Schuld war ;0)

    Grüß dich lieb und drück dich feste.
    Nicole

  6. Oh wie schön! Das Wachstuch ist ja ein Traum… und genau richtig für dich, liebe Janin. Da hast du dich an deinem Geburtstag sicher sehr gefreut. Und das kannst du jetzt im Kurzurlaub und danach ja auch immer wieder tun, wenn du dieses süße Täschchen befüllst. BG Yvonne

  7. Ja, ja, ja, lach dich nur schlapp über mich, liebe Ines … ich habe es verdient … *giggel*
    Nachdem ich gestern schon den Mittwoch nicht so wirklich drauf hatte, werde ich die EINZELNEN Wochentage in Zukunft doch besser ignorieren und jeden Wochentag zu einem WOCHENTAG machen … aber was mache ich am Wochenende??? *grübel*

  8. Liebe Helga,
    WENN, also wirklich nur WENN ich eine böse Frau WÄRE, dann würde ich sagen, lass es doch einfach am Wochenende den Tag zu benennen…. dann gibt es Wochentage und naja Ichsagnixtage….
    *giggel*

  9. … liebe nicht böse Frau Ines, dazu müsste ich aber wissen, WANN Wochenende ist, um genau dann nix zu sagen … *giggel*

    Am besten, ich wünsche gar nichts mehr … oder nur noch TAGE … *ichschmeißmichwech*

  10. Äpfel? *kicher* Nee, diesmal Kirschen. *zwinker*
    Waren wohl doch zu viele Äpfel in letzter Zeit hier auf dem Blog zu sehen.*lach*
    Trotzdem Dankeschön!

    Herzliche Grüße
    Janin

  11. Genau richtig, liebe Yvonne,

    Über das Wachstuch habe ich mich gefreut und es wird auf Reisen ein vertrauter Hingucker im Badezimmer. Das freut mich schon wieder, hihi.
    Danke für deine lieben Worte!

    Herzliche Grüße
    Janin

  12. So ist es richtig Helga. Einfach einen schönen TAG wünschen und man macht nix verkehrt.
    So handhabe ich das auch, man muss ja bei den Bloggerdamen immer etwas voraus sein…
    Die suchen nur nach solchen Dingen *verschwörung* xD

  13. Ich liebe Kosmetiktaschen, und deine kirschsüße ist besonders toll geworden. Ich mag das Türkis mit dem Grün total gerne. Lieblingskombi quasi. 😉 Ich persönlich muss mich mittlerweile etwas bremsen bei den Täschchen, denn so langsam weiß ich wirklich nicht mehr, was ich noch hineintun soll… Ich kann schon würfeln, welche der vielen ich mit in den Urlaub nehme. :-)) Trotzdem: Kosmetiktaschen-Nähen macht Spaß, und bestimmt schlüpft bei mir bald auch wieder eine. *hihi*

    Ganz liebe Grüße
    Katharina 😉

  14. Mist!
    Ich hab noch keine selbstgenähte Kosmetiktasche!
    Ob ich da überhaupt mitdarf???
    Ich freu mich, sie hoffentlich bald mal live und in Farbe sehen zu dürfen!
    *sojetztmussichabermalnachmeinenWachstuchvorrätenschauenundmichandieNäMaschwingenmurmel*

    Liebe Grüße
    Ina

  15. ohhh wie toll dieses Kosmetiktäschchen doch ist, dass ich ganz verliebt in das Wachstuch bin, brauch ich wohl nicht extra betonen oder? 😉
    über so ein kirschiges Geburtstagsgeschenk hätte ich mich auch sehr gefreut 😉
    Schönen Abend noch
    Gabi

  16. Welcher Kurztripp…. grübel….?
    Na egal, jedenfalls bist Du bestens ausgestattet!!! Da fällt mir ein, ich muss meine noch fertig machen! Ich mache nämlich auch einen Kurztripp :-)))

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  17. Mensch Mädels, ihr kommt alle rum, während ich dauernd zu Hause bleiben muss! *prust*
    Eine ganz wunderbare Kosmetiktasche, liebe Janin!
    Wobei "schlicht" wohl nicht der richtige Begriff für die Rückseite ist – bei DEM Stoff!!!
    Also, bei der Tasche ist Verwechslung garantiert ausgeschlossen.
    By the way: Beim Blind-Sew-Along würde ich den eher nicht verwenden! *gacker*
    Ganz liebe Grüße und schönes Wetter für Deinen Kurztripp!
    Marlies

  18. Bei uns heißt sowas ja Kulturtasche und nicht mehr Kosmetiktasche, aber so oder so ist sie toll geworden. Ich muss auf Reisen auch alles in einer Tasche haben und nicht in hundert verschiedenen suchen. Da verstehe ich nur zu gut, dass das der nötige Tritt war 😀 Eine schöne Reise wünsche ich dir 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.