Tasche und Kissen

Heute zeige ich 2 kleine Geschenke.
Meine Schwiegermuttier hat sich für ihre Yogamatte
 eine Tasche gewünscht, die sie bequem zum Sport tragen kann.
Wie immer völlig unanspruchsvoll,
war ihr nur wichtig, das sie praktisch ist.
Noch ist sie mit der Post in Richtung Thüringen.
Von daher kann ich nicht sagen,
ob sie ihr gefällt und so praktisch ist, wie von ihr gewünscht.

 

Na erkennt ihr den Ikea-Stoff?
Ich fand ihn optimal von der Robustheit und Optik.
Außerdem habe ich eine alte Jeans von meinen Mann verwendet.
Nur das Rosa – Kordelband ist etwas blöd,
aber ich habe gerade nichts passendes da gehabt.

Dann gab es für den Kindergarten meiner Jüngsten noch ein
kleines Abschiedsgeschenk.
Solche Abschiede fallen immer so schwer, hier besonders,
denn sie hat sich so wohl gefühlt und eine ganz bezaubernde Betreuerin gehabt.
Zum Glück ist die Kita um die Ecke und kann regelmäßig besucht werden.

 

Schlicht bunt und gehüllt in 50x50cm.
Da ja so eine Veränderung immer ganzzzz spontan kommt *räusper*
war das mehr eine schnelle Lösung.
Aber dort fehlten einfach Kuschelkissen und bei der Leseecke
ist das doch unbedingt ein Muss.
Seit Montag ist sie bei ihrer großen Schwester in der Eingewöhnung.
Nun ist sie wieder die Kleine.
In der vorigen Kita, war sie ja eine der Großen.
Mal sehen, wie sich sich einlebt. *seufz*
😉
Nun versuche ich trotz, das meine Kleine verkürzt im Kindergarten ist,
die Jacke für den Herbstkind Sew Along zu nähen.
Das Zuschneiden verlief zwar recht fusslig,
aber die bestellte Menge reichte schon mal aus.
Nun übe ich mich noch im Lesen und Verstehen der Ottobre – Beschreibung.
Und das ist garnicht so einfach *ahhh*
Zudem habe ich mich bei der Bündchenfarbe noch nicht recht entschieden
und bezweifle, das die Mengen überhaupt ausreichen.
Und ich schaffte es bisher auch nicht wirklich
die vielen Urlaubsbilder einzusehen.
Ich brauche unbedingt so eine kleine Zeitstoppmaschine!!!
Wer noch?
Nun wünsche ich euch eine schöne und vorallen mal sonnige Woche!

Herzliche Grüße
Janin

18 Kommentare

  1. Mach dir keine Sorgen!
    Wir helfen dir schon beim Aussuchen… ;-P

    Das Kissen ist super und wenn davon sogar noch Mangelware herrscht, dann umso besser! 🙂

    Liebe Grüße und alles Gute für die Eingewöhnung von
    AnnL :-*

  2. Den Stoff orangen Stoff habe ich für unsere Gartenbankkissen verwendet… ich hab keine Ahnung, wo ich den mal her hatte… *lach*
    das Kissen ist so schön fröhlich bunt, da können die Kinder nur gute Laune haben…
    Also, liebe Janin, weiter so.

    Das Lesen von den Schnittanleitungen funktioniert bei mir nie… ich hab immer keine Ahnung, was die von mir wollen, ich muss einfach immer Schritt für Schritt und Trenner zur Hand… hihi… musst du ja nicht nachmachen…

    fröhliche Grüße
    Ines

  3. Liebe Janin,

    die Yogamattentasche ist bestimmt super praktisch und durch deine Stoffwahl auch sicherlich sehr haltbar. Ist doch wirklich schön, dass wir mit unserem Hobby manchmal so einfach Menschen glücklich machen können.

    Glücklich sind Kinder und Erzieher in der ehemaligen KiTa auf jeden Fall auch mit eurem Abschiedgeschenk, da bin ich mir sicher. Gerade in ner KiTa ist zuviel Tüddelkram ja auch eher hinderlich… da besticht doch eher die Schlichtheit. 😉 Hast du den Schriftzug selbst digitalisiert?

    Ach ja, die Ottobreanleitungen… bis ich mal raushatte was "Futter und Außenjacke nicht rechts auf rechts, sondern wie Hand in Hand zusammennähen" bedeuten soll, war ich glaub ich drei Jahre gealtert. *kopfschüttel*
    Ich drück dir die Daumen… du schaffst das bestimmt!

    Sobald du die Zeitstopptaste gefunden hast, sag mir doch bitte wo… ich brauche die auch UNBEDINGT!

    BG Yvonne

  4. Liebe Janin,
    solche schönen schnellen Geschenke sind doch was Tolles! Ich wünsche dir, dass deine Schwiegermutti sich ganz doll über ihre neue Tasche freut!
    Und deiner kleinen Maus wünsche ich, dass sie sich schnell in der neuen Kita zurechtfindet.

    Das mit der Entscheidungsfindung hat ja wohl mal wieder super geklappt 😉
    Nun wollen wir dann am Ende der Woche mal einen kleinen Zwischenstand sehen, was die Herbstkind-Jacke macht *zwinker*

    Achja, sollte das mit dem Anleitung lesen (und verstehen) haken, frag uns! Wir helfen dir gerne 🙂
    Liebe Grüße!
    Jana

  5. Wenn die Betreuerin das Kissen nicht mal für ihr eigenes Zuhause unterschlagen hat! Sieht ja zuckersüß aus mit den hübschen Blüten!
    Schön, eine Schwiegermutter zu haben, die auch mal Wünsche äußert!
    Und dann noch welche, die man auch erfüllen kann!
    Deine Hülle sieht toll aus und wenn das rosane Band stört, kannst Du es ja beim nächsten Besuch ganz leicht austauschen…

    Auf Deine Herbstjacke bin ich echt schon gespannt! Wenn ich hier meinen Geschenkeberg abgearbeitet habe möchte ich mich mal an einem Mantel für mich versuchen…. Mal sehen. Da muss ich noch ein bisschen mutiger werden und den richtigen Schnitt sehen UND er muss sich idiotensicher anhören! *lach*

    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen, sonnigen Tag!
    Allerliebste Grüße, Marlies

  6. Liebe Janin,

    ich bin wohl ein bisschen spät dran … :O
    Das Bündchenfarbenwahlbüro hat schon geschlossen und der Bündchenstoff hat ja gereicht … umso besser!!! 😀

    Deine Geschenke sind beide klasse geworden!!! Deine Schwiegermutter wird bestimmt begeistert sein … und die Lese-Kuschelstunden im Kindergarten werden von nun an noch schöner sein … :o)))

    Allerliebste Grüße und einen wunderschönen Tag!
    Helga

    PS Gunilla orange findet sich auch in meinen Stoffvorräten, komisch nicht? *gg*

  7. Liebe Janin,
    tolle Geschenke hast du fabriziert auch wenn es so überraschend dazu gekommen ist 😉 Die Tasche finde ich toll und die Kordel kann man ja immer noch ändern 🙂
    Sonnigen Tag und liebe Grüße, Lee

  8. Liebe Yvonne,

    Die Zeitstoffmaschine ist irgendwie immer noch nicht fehlerfrei, ich geb Bescheid, wenn sich was ändert.;-)
    Der Schriftzug ist in meiner Maschine schon vorhanden, bisher hab ich auch noch nix gekauft, sondern nur paar kostenfreie getestet.Danke noch für den Namen deines Programms.
    Das Kissen sollte genau deshalb so sein; nix wo sie hängen bleiben oder abreißen könnten.
    Dankeschön für deinen lieben Kommentar, auch zur Yogamattentasche!

    Herzliche Grüße
    Janin

  9. Liebes,
    nein! Asche über mein Haupt!
    Ist es jetzt schlimm wenn ich sage, das ich diesen Stoff vom Schweden nicht kenne *schäm*
    Nee, nee…. alles gut!!! :o)

    Kommst du überhaupt noch zum Schmusen bei all dem Nähwerk?
    Das will ich doch mal sehr hoffen! Die Kissen laden ja gerade dazu ein ♥

    Liebe Grüße
    Nicole

    Ach… und das bisschen Ottobre…. das schaffst du schon!
    Zur Not fragst du Helga :o)

  10. Hier!
    Ich!
    *mitdemFingerschnipsundwink*
    Obwohl, mit der Zeitstopmaschine das kommt exakt eine Woche zu spät!
    Kannst du vielleicht noch einen Zeitumkehrer einbauen?

    Die Tasche hättest du doch mal schnell bei mir zur Endabnahme vorbeischicken können!
    Ich hätte sie sogar deiner Mama persönlich gebracht! ;O)

    Und das Kissen find ich auch prima!

    Liebe Grüße
    Ina

  11. coole und sicher superpraktische Yogatasche …
    ein süßes Kuschelkissen, welches gerade so zum kuscheln einlädt …
    die Jacke schon komplett zugeschnitten …
    und das neben all dem anderen was du noch so zu tun hast ;o*
    liebe Janin, ich bin mir sicher, du schaffst das! ♥
    komische Anleitung hin oder her … als könnte DICH das aufhalten! *pah!*
    eine Zeitstoppmaschine kann ich leider genauso wenig anbieten wie einen Beamer *heulundschluchz*
    aber ich mache dir jederzeit einen Instakaffee oder ähnliches :o*
    drück dich lieb du Liebe
    und wünsche dir einen schönen Abend
    Gesine

  12. Oh Zeitstoppmaschine… wo kann ich die bekommen, die wäre hier gerada auch sehr von Nöten… ich weiß nämlich auch gerade nicht wie ich alles was ich machen will in die Zeit die ich habe packen soll… mein Standardspruch… ich habe zu Hause so viel zu tun, eigentlich habe ich garkeine Zeit arbeiten zu gehen… allerdings hilft das ja nichts…

    Deine Yogatasche für die Schwiegermutter finde ich supertoll und praktisch sieht sie auch aus. Ich drücke dir mal die Daumen, dass die gefällt und genau so ist, wie gewünscht.
    Das Kissen für die Leseecke ist ja auch bezaubernd, da haben sie sich im Kindergarten bestimmt gefreut.

    Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass du das mit dem Herbstkind Sew Along hinbekommst und wenn die Anleitung nicht so will wie du, dann mach sie einfach passend, habe ich vor kurzem auch machen müssen, sonst hätte ich jetzt viel, aber keine Hose… manchmal sind Anleitungen ein bisschen anstrengend ;o)

    Herzliche Grüße
    Martina

  13. *hihi*

    Aus dem orangefarbenen Stoff tummeln sich hier auch zwei Kissen auf meiner Couch – ich fand die Vögel so allerliebst! ♥

    Das Kissen mit der schönen (und so passenden) Stickerei auf der Rückseite ist wirklich ein tolles Abschiedsgeschenk und deine Kleine wird sich am neuen Ort ganz bestimmt gut eingewöhnen. Kinder sind da deutlich flexibler als wir Erwachsenen.

    Für die Zeitstoppmaschine melde ich mich auch an *meld*, aber bitte nur das Freizeitexemplar.
    Für die Arbeit hätte ich gerne das Modell zum Vorspulen… *g*

    Ich bin gespannt, was beim Herbstkind-Sew-Along herauskommen wird. Ich stehe mit den Anleitungen in den Zeitschriften ja auch extrem auf Kriegsfuß – frei nach dem Motto "Häh?? Was du wolle?"

    Trotzdem bin ich zuversichtlich, dass du das schaffst. Im Zweifel nähst du eben einfach anders, als in der Anleitung. Ist ja nicht so, als ob du nicht nähen könntest. ♥

    Liebste Grüße
    Sabine

    Toll, was du daraus gezaubert hast, da wird sich die Schwiegermama BESTIMMT freuen, wie könnte sie auch anders! 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.