Freutag der 44.

*hüpf*
*kreisch*
*jubel*
Diese Woche gab es eine Menge Grund zur Freude!
Und am Sonntag ist der Höhepunkt davon!
STOFFMARKT!
Nicht nur, das ich mich schon darauf freue wie ein kleines überzuckertes Kind, nein, ich glaube ich nerve mein Mann schon seit Tagen mit diesen Thema – ach was sage ich – Wochen.
😉
Ich hoffe, dieser wird genauso toll, wie der letzte!
Ein weiterer Grund zur Freude seid eindeutig IHR!
Es macht unheimlich Spaß eure Kommentare zu lesen und euer Interesse daran zu sehen, meinen Blog zu verfolgen!
Dieser bereichtert mich ungemein und eure Reaktionen lassen ihn so lebendig werden.
Ich danke euch und heiße alle neuen Leser damit noch mal Willkommen.
Schön da ihr hier seid!
 Außerdem finde ich es toll,
so oft an meinen Maschinen sitzen zu können.
Dieses Hobby unterstützt mein Mann so sehr und schubst mich sogar des öfteren an, Bestellungen für Stoffe & Zubehör abzuschicken.
(wo ich denke, puh schon wieder so viel Geld)
Ich bin so dankbar für diese Zeit und weiß,
das nicht alles selbstverständlich ist.
So viel Freude und wenn ich drüber nachdenke,
könnte ich lange so weiter schreiben.
Auch über Freundschaften.
Nicht jede Freundschaft hält und manchmal muss man sich auch eingestehen,
das getrennte Wege, vielleicht die besseren sind.
Andere wieder rum vertiefen sich und man fühlt einen Teil der Traurigkeit mit,
wenn diese Freunde jemanden verlieren.
Manche Freundschaften halten auch über große Distanzen und einigen Funkstillen,
sind aber nicht weniger wertvoll.
Ich freue mich über diese Menschen,
das sie immer ein Stück meines Weges mitgehen!
Und über was freut ihr euch heute besonders?
Herzliche Grüße
Janin

Nachtrag:

Gerade hat es geklingelt!
Das allein macht mich jetzt noch nicht glücklich,
sondern eher, das es der Postmann mit dem Päckchen war.
Stoffwelten hat eine Eigenproduktion herausgebracht und ich musste diese Stoffe sofort haben – für meine beiden Pferdesüchtigen!
Ach, jetzt warte ich noch, bis ich sie vom Kindergarten abholen kann, um ihr Gesichter zu sehen.
Mein Geschmack sind Pferde jetzt nicht gerade, aber die Kleidung muss ja den Kindern gefallen und deshalb freue ich mich so
– für sie!

Was ich außerdem super nett finde, ist dieses Vögelchen,
was es als Dankeschön gratis dazu gab.
(und die Bonbons *lecker*)

6 Gedanken zu „Freutag der 44.“

  1. Hehe Ines,
    So sind wir Frauen…
    Mein Mann lässt mich halt lieber machen, als mein Gemecker zu ertragen, das ich ja NIE das passende Zubehör/Kombistoff ect. da habe. 😉
    Wer kennt das nicht?^^

    ♡Grüße
    Janin

  2. Auch wenn ich nicht, wie eigentlich versprochen, unter jeden deiner Post`s was schreibe bin ich doch fast täglich auf Deiner schönen Seite wo ich immer wieder neue Sachen von dir finde- Hut ab! Ich lese deine Post`s so unheimlich gerne. Deine Sachen sind einfach super. Mach weiter so!
    Viele liebe Grüße… ich hoffe du weißt von wem 😉

  3. Dankeschön meine Liebe,

    Du weißt ja, wie sehr ich mich über deine Besuche hier freue.
    Und wie bereits mal erwähnt, kannst du – brauchst aber nicht – gerne deine Spuren im Blog hinterlassen.
    Ich weiß ja, das du da bist!

    :-* Janin

  4. Hallo Janin,

    dein Post über Freundschaften finde ich süß. Man fühlt sich doch irgendwie angesprochen 😉
    Danke dir für deinen tollen Blog!!! Ich lese/schaue immer wieder gerne deine Sachen an….

    Grüße
    D.M.

  5. Hallo zurück,

    Ja, und das schöne ist, das die Menschen, die ich meine, sich angesprochen fühlen!
    Es ist in einer Freundschaft nicht immer einfach, das richtige zu tun oder im richtigen Moment sein zu lassen.
    Meine Talente darin sind wohl manchmal etwas grenzwertig, aber dennoch immer gut gemeint.

    herzliche Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.