Törööö…Platz da!

….Für den kleinen Elefanten!

Hallo zum heutigen Post!

Eigentlich wollte ich euch schon längst meine neue Tasche „Skippy“ vorstellen,
aber die liegt leider noch in Einzelteilen in meiner Nähecke und bekommt immer nur kurz Aufmerksamkeit.
Dazwischen ist ein Partykleid gerutscht für mein Patenkind, ein Testtop für mich und auch der Grund für den heutigen Beitrag.
Mein neuer Kissenbezug und der ist elefantastisch.
*Du meine Güte, wo hab ich den Begriff schon wieder aufgeschnappt*
Bei dem Teilchen habe ich sogar 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen
– bitte nicht wortwörtlich nehmen!
Sabine (Contadina`way) hat eine süße Linkparty gestartet und sammelt da fleißig alles zum Thema Elefanten und irgendwo gibt es hier auch noch eine gemütliche Kissenparty bei Steffi (tophill-Kitchen-tour)!

EDIT:
 Jetzt hätte ich beinahe vergessen, Getränke und was zum Knabbern mit zur Kissenparty zu nehmen. 
So hungrig da rum zu sitzen ist nämlich gar nicht lustig.
Also schnell noch etwas Kaffee in die Thermokanne und  Toffifee mit ins Gepäck.

Beides total lustig (siehe Kommentare) und irgendwie erstrebenswert.
Immerhin habe ich nun gelernt, das Elefanten die neuen Eulen, halt nein, die neuen Füchse sind.
Aber irgendwie ist das auch noch nicht richtig bestätigt oder ausdiskutiert.
Sehr kompliziert das Ganze, das sag ich euch. *verwirrt*
Egal, ich habe mich mal wieder an einer Applikation versucht
– Übung macht ja bekanntlich den Meister –
und einen kleinen Babyelefanten mit Schleifchen genäht.
(dafür ohne Schwänzchen – das Band liegt hier noch vergessen rum) 

Naja, Perfektion ist was anderes, aber es wird so langsam.
Wenn ich euch erzähle, das ich mich gewundert habe, warum das Vlies nur einseitig klebt,
dem kann ich verraten, Bügelvlies neben dem eigentlichen zu lagern, ist keine gute Idee. *räusper*
Ein wenig Angst um das Elefantenschleifchen habe ich allerdings.
Meine Jüngste zuppelt mit größten Vergnügen dran rum und ich sitze ängstlich daneben und versuche nicht den Instinkt zu folgen ihr dieses zu entreißen um das Schleifchen zu schützen.
Das Kissen ist  ja in erster Linie für meine Kleinen gedacht.

 

Wie dem auch sei, noch hat der arme Elefant sein Schleifchen dran.
Ich habe mir bei der lieben Gesine übrigens die Idee mit dem Rahmen etwas ab geschaut.
Ich denke, das geht in Ordnung. 😉

So bevor ich nun an meiner (*psst* roten) Tasche weiter arbeite,
gehe ich noch Geschwind zum Frisör und lasse mal die Schere ran.
Also bis später ihr Lieben.
Einen sonnigen Tag wünsche ich euch noch!

herzliche Grüße
Janin

LINKS:

15 Kommentare

  1. Prima, liebe Janin, hoffentlich hast du mehr Glück beim Frisör, als ich beim Pfingstmontagschneiden an mir selbst *lach*
    Aber zum Kissen zurück…. Hübsch ist es geworden und was das Schwänzchen angeht… so hat das doch deine Kleine schon….. uuuups man darf nicht lügen….;-)
    fröhliche Grüße
    Ines

  2. Hallo Janin,
    endlich macht auch mal jemand was mit Elefanten!!! Super!!! Ich bin ja (heimlicher) Elefantenliebhaber (guck mal die Fotos von meiner blauen Else an…) und als ich meinen neuen Plotter ausprobiert habe, musste als allererstes ein kleiner Elefant aus dem Teil hüpfen… der ziert jetzt eines meiner Probe-Garten-Zuhause-Shirts. Also ich finde deinen Elefanten – wenn auch ohne Schwänzel – ganz süß… und wenn deine Lütte die Schleife abzuppelt… macht doch nix! Machste ne neue ran 🙂 *zwinker*
    So, meine Liebe, ich werde mir jetzt mal die Elefanten-Link-Party anschauen… vielen Dank fürs Zeigen und vor allem fürs "updaten"… Eulen, Füchse, Elefanten… was gibt's noch?
    Oh, hab ich mich wieder ausgelassen und beinahe noch was vergessen: Vielen lieben Dank für deinen – wenn auch späten – Kommentar gestern bei mir. Ich hab mich gefreut! 🙂
    Liebe Grüße und viel Erfolg bei deiner Tasche. Wir sind gespannt.
    Jana

  3. Nix verwirrend, Janin!

    Ganz einfach, du musst dir NUR Elefanten merken, alles andere ist out… *g*
    Nein, natürlich nicht, aber ich habe festgestellt, dass die liebenswerten Dickhäuter mittlerweile bei Stoffen und Applikationen ganz gut im Rennen sind und außerdem liebe ich sie schon immer heiß und innig, was lag also näher, als sie (virtuell natürlich, sonst hätte ich ganz schnell akute Platznot) zu sammeln.

    Und du hast mir da ja ein ganz entzückendes Exemplar ins Gehege getrieben – ich bin begeistert, auch wenn es kein Schwänzchen hat, das arme Ding. 😉

    Und dann außerdem auch noch zu Steffi zur Kissenschlacht? Super gemacht, ich liebe es auch zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.
    Ganz bestimmt hat Gesine nichts dagegen, dass du dir war abguckst – sonst würde sie ganz bestimmt keine Freebooks anbieten!! 🙂

    Ich drücke die Daumen, dass das Schleifchen dran bleibt und wünsche dir noch einen schönen Tag! 🙂

    Sabine

  4. Danke Lee,

    Die Haare wurden zierlich an den Spitzen geschnitten, leider war der Frisör da ängstlicher wie ich, hätte es gern stufiger gehabt. 😉
    Also kann ich dir zustimmen, ich bin auch selten nach dem Besuch zufrieden. 😉

    Liebe Grüße
    Janin

  5. Ein wunderhübsches süßes Kissen! Ich finde die Applikation total perfekt. Muss ganz schön kniffelig gewesen sein mit all den Ecken und Winkeln…. Und sieht mit Rahmen gleich noch besser aus, da hat die liebe Gesine sicher nix dagegen…
    Und: Ha! Das mit dem Vlies ist mir auch schon passiert…:o)
    Ich schick Dir liebste Feiertagsgrüße!
    Marlies

  6. du Süße! ob das okay geht? *lach* na klar! *knutsch* und ich hab den Rahmen ja auch nicht erfunden und zur ausschließlich eigenen Nutzung patentieren lassen, gell? ;o)
    ein super süßes Kissen ♥ und selbst wenn es für deine Kleinen bestimmt ist, sitzen wir jetzt zusammen mit unseren Kissen bei Steffi auf dem Sofa *freu* und du Schazu hast sogar frischen Kaffee mitgebracht *mmhh* magst nen Keks? *rüberreich*
    toll, toll, supertoll! :o) *liebdrück*
    viiiele liebe Grüße und einen wunderschönen Tag ✿
    Gesine

  7. Typisch….
    Bis ich komme ist mal wieder alles aufgefuttert….
    Nix über gelassen haben die hier mal wieder……tztztzzz

    Jetzt rückt halt mal ein Stückchen zusammen das ich auch noch Platz habe…..
    Mensch Kinders's…..

    Hallo liebe Janin,
    Also ich finds süß dein Kissen.
    Bei den ganzen Dickhäutern hier darfst du nicht so kleinlich sein, die können schon was ab * drückeuchallelieb*
    Alles im grünen Bereich mit deinem Kissen, das passt schon, glaub mir ;0)
    Fast ein bisschen zu lieblich für das Gehege, oder *duckundweg*

    Liebste Grüße
    Nicole

  8. Halt, halt, jetzt nicht drängeln!
    Schau mal Nicole, ich wusste doch, du kommst noch *KekseundKaffeegeb*
    Habe ich extra zur Seite gelegt und Platz ist auch noch, die Couch ist doch riesig, wenn Gesine mal die Füße runter nimmt.*schubs*
    Zu lieblich? Der süße Elefant hält kleinen Kinderhänden stand! Ich denke Prüfung bestanden! *ha!*
    So, ich gehe jetzt mal zum Freutag!

    liebste Grüße zurück
    Janin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.