„Süße Tasche“

Ist heute nicht ein schöner Tag?
Mein Freutag ist voller guter Laune und das liegt nicht nur daran,
das wir alle gesund sind und weil die Sonne scheint.
Sondern auch, weil ich schon am frühen Morgen zwei sich freuende Kinder vorgefunden habe.
Heute Nachmittag geht es auf dem Bauernhof, genauer gesagt zum Kindergeburtstag von einen befreundeten Paar.
Meine Mädchen sind so voller Vorfreude!
Und diese herzliche noch so unbekümmerte Glückseligkeit führt mir immer vor Augen, wie angespannt man manchmal durch den Alltag geht.
Zum Geburtstag der nun 4 Jährigen gibt es neben dem gekauften Geschenken, auch eine kleine genähte Aufmerksamkeit.
Meine Große durfte den Röckli einmal Probetragen und für gut befinden.
Ich hoffe sehr, das es ihrer Freundin auch so gefällt.
Ihr findet diesen nun auch bei Meitlisache und Kiddikram.

 

Die Woche habe ich mir auch einen Topf Tulpen gekönnt.
Das macht den Raum gleich viel frischer und bringt den Frühling noch ein Stück näher.
Gerade habe ich mich auch mal an einer kleinen Tasche versucht und zwar eine ganz Süße!
 Gesehen habe ich es hier und mir gedacht, das versuche ich auch mal.
Allerdings habe ich die Kosmetiktasche so verarbeitet,
das es im Innenteil sauberer ausschaut.
(wie bei der Tasche damals)
Es war fummliger als ich dachte und das Ende vom Lied war, das ich es beim Wenden in den Ecken etwas übertrieben habe und es an einer Stelle riss.
Deshalb habe ich sie von außen noch mal knappkantig abgesteppt, so kann ich sie nutzen, ohne das die weiter reißt.
Lustig ist das Teil alle Mal!
Ich wünsche euch damit ein tolles Wochenende – voller Sonne und Freude!
Wir sind dann mal auf dem Bauernhof!
herzliche Grüße
KirschSüß

6 Kommentare

  1. Oh… das Röckli ist ja toll! Ich habe für Schnabelina damals probegenäht und liebe den einfachen Schnitt. Wo hast du denn den tollen Herzenstoff her? Der ist ja ein Traum!

    BG Yvonne

  2. Superschön geworden und ein "Drehrock" den liebt einfach jedes Mädchen, ist sicher gut angekommen!? Seid ihr beim Sonnenhof gewesen? ich habe gehört, da muss man fürs Hase streicheln 2 Euro zahlen, da habe ich schon gestaunt…
    Schönes Wochenende
    LG Ines

  3. Hallo liebe Ines,

    Es war ein Bauernhof in Freiberg und super familiär. Kosten kenne ich nicht, war ja eine Einladung 😉
    Das Geburtstagskind war erstmal mit Pony reiten beschäftigt gewesen.
    Aber laut Eltern fand sie ihn dann -in aller Ruhe- ganz toll. 😉

    ♡Grüße
    Janin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.