Hüh mein Pony-Pferdchen…

…Trippel, Trippel, Trapp…

Oder so ähnlich.
Meine beiden Mädchen unterstreichen in letzter Zeit jedes Klischee was es zum Thema Mädchen gibt!
Und anderen der Pferdewahn, nicht zu vergessen die „bekannten“ Farbtöne und hin zu Glitzer und Perlchen ect..
Also, vorab, von MIR haben die das garantiert nicht – wirklich! Ich schwöre!
Und mit diesem Thema landen wir bei meinen neuen Projekt.
Dieses Kleid, war ursprünglich nur ein Oberteil.
Dieses hing einfach so – auffällig! – im Laden und wurde im vorbeigehen endeckt.
Von meinen Mädchen – von mir NICHT!
My little Pony!
Aber der Schnitt war unmöglich in der Größe meiner großen Tochter.
Zu kurz, die Ärmel zu lang und eigentlich auch ein Tick zu eng.
Und das in 104.
Leider gab es nur noch genau 2 Größen.
98 und 104…Ja!
Ich nahm beide – zum Glück mega reduziert *puh*
Zu erst habe ich nur einen Rock (Schnabelina – Röckli) angenäht:
(man achte auf die modische Hose und Strümpfe )

 

Aber irgendwie hatte ich immer das Gefühl, es wäre nicht stimmig genug und dann diese langen Ärmel – unmöglich.
Also Ärmel gekürzt und mit passenden Stoff wieder verlängert.

 

 

Und diese Bilder will ich euch auch nicht vorenthalten.

 

Was das ist?
Wackelbilder oder sollte ich lieber sagen: Kunst?
Also, ich finde die ja gerade zu stylisch, aber das liegt wohl im Auge des Betrachters.
Meine Tochter ist glücklich mit ihren Pferde-Kleidchen!
Dann bin ich es auch.
🙂

Und mit diesen Teilchen schaue ich gleich mal bei Meitlisache vorbei!
Also wenn das nicht Mädchenhaft ist,
dann weiß ich auch nicht.
*lach*
Und bei Kiddikram schauen wir auch mal vorbei! Ein Klick lohnt sich immer.
*hüh*

LG KirschSüß

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.