Jeanshose „Cherry“

Momentan bin ich so furchtbar sprunghaft und fange viele Dinge gleichzeitig an.
Meine Tasche liegt fast fertig auf dem Stapel mit Bodies,
die zu Oberteilen umfunktioniert werden sollen.
Dazwischen noch die ein oder andere Brosche, nicht zu vergessen,
die ganzen Harlemhosen, die ich noch machen möchte.
Die Stoffe liegen zum verarbeiten bereit und ehrlich gesagt,
bin ich auch schon ganz neugierig, wie mir das gelingt.
Denn ich hab noch nie mit Jersey, geschweige denn mit Bündchen gearbeitet.

 

Aber nun ist die Jeanshose fertig.
Viel gibt es eigentlich nicht dazu zu schreiben.
Ich habe ein wenig geübt, unter anderen eine aufgesetzte Tasche vorne
und das applizieren von einen Stoffstück.
100% Zufrieden bin ich noch nicht, aber ich lerne fleißig weiter.
Ich habe für den Bund wieder die Variante mit Gummizug gewählt.
Diesmal ist das Gummiband 3cm breit und der Bund Canvas-Stoff.
Das selbe Material habe ich für die Beinabschlüsse gewählt.
Eine tolle Wohlfühljeans – findet meine Tochter!
So nun genug geschrieben, hier die Bilder.
Anmerkung:
Den Bund habe ich extra so hoch gewählt, damit beim bücken oder sitzen, der Rücken und Po geschützt sind.
Übrigens mein 1.Kleidungsstück mit meinen neuen Label! *freu*
Das Schnittmuster
ist in abgewandelter Form von „Klimperklein“

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.