Raglan – Shirt „Nelson“

Ja, genau! Schon wieder das gleiche Schnittmuster. 😉
Ich glaube, ich muss nicht noch mal erwähnen, wie gerne ich diesen Schnitt habe, oder?!
Ich habe festgestellt, das meiner Jüngsten einfach ein paar Langarmoberteile fehlen und das möchte ich jetzt nachholen, bevor der Winter kommt.
Mittlerweile brauche ich für so ein Oberteil nur noch 2 h und damit rücke ich meinen Ziel immer näher.
Ziel?
Jupp, ich möchte ein Großteil der Kleidung meiner Kinder selber nähen und weniger kaufen.
Das Shirt habe ich in Größe 92 genäht (ohne Nahtzugabe) und es passt gut. Ich habe die Ärmel verlängert damit das Teil länger nutzbar ist.
Momentan schlage ich den Ärmel einmal leicht um.
Außerdem habe ich es etwas in der Länge variiert,
damit es dann später nicht zu kurz wird.
Einmal wird der Sternenstoff noch vorkommen. Ich hab aus den Resten genau noch 2 kurze Ärmel raus bekommen und schon zur Seite gelegt.
*****
Mir ist vor kurzen in den Sinn gekommen, das es vielleicht ganz interessant sein könnte, meine Stoffdealer mit anzugeben.
Könnte ja sein das einen der Stoff gefällt und dann geht man wie verrückt auf Suche.
Die Erfahrung durfte ich das ein oder andere Mal schon machen, als ich bei anderen Blogs unterwegs war.
Bei mir geht das ganz schnell, da ich nur 3 Anbieter nutze:
Fertig! 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.