Wenn der Postmann…

…zweimal klingelt!

Hallo,
Ich muss vorweg sagen,
der Postmann hatte am Freitag wohl eine Vorahnung und
 mein ersehntes Paket nicht persönlich überreicht.
Das kam nachmittags an, als ich außer Haus war und
landete bei einer Nachbarin.
Zettel reinwerfen wird ja eh überbewertet und
deshalb gern mal ausgelassen.
Jedenfalls hat mein Mann das Paket abends von der Nachbarin in die Hand  gedrückt bekommen.
Als ich es sah
– cool, man erkennt Bloggerpost wirklich rein an der Verpackung –
hatte er es nicht lang in den Händen.
(er blieb unverletzt!)
Danke liebe Marlies für dieses tolle Kissen!
Und nicht nur das,
auch für die lustige Karte und die extra Häkelblume!
Sieht es nicht wunderschön aus?
Sogar mit dem hübschen Rotkäppchenstoff , außerdem rot mit weißen Punkten
und süße Karos sind auch mit dabei. *schwärm*
 Es hat Platz in meiner Nähecke genommen und wird da immer zufrieden beäugelt.
Ich freue mich sehr darüber!
Wer sich fragt, warum die liebe Marlies mir das schenkt,
kann hier den Post nachlesen.
Es diente als Versteigerung für eine krebskranke Frau:
Link in der Sidebar
Ist euch eigentlich die kleine Eule aufgefallen?
Die nennt sich Karla.
Gesichtet habe ich sie zuerst bei Änni und sofort gewusst,
das ich auch mindestens eine davon brauche.
Das Freebook dazu findet ihr bei Tina.
Sehr schön als Dekoration oder wie mein Mann sagen würde,
ein weiterer Staubfänger.
Fridolin- mein lieber Frosch – hat die Eule auch gleich entdeckt und
Freundschaft geschlossen.
Karla sitzt jetzt in meiner Nähecke – auf einer Stange und macht große Augen.
Zwei Haustiere absolut Stubenrein, wie ich das mag.
hihi.
Damit wünsche ich euch eine schöne Woche
herzliche Grüße
Janin
Link:

8 Kommentare

  1. Hallo Janin,
    deine Nähecke muss aber gemütlich aussehen! Bei so schönen kleinen Dingen macht das Nähen bestimmt gleich doppelt so viel Spaß. Ganz besonders gefällt mir deine Eule! Ich als ehemalige Eulensammlerin muss aber vom Nachnähen Abstand nehmen. Mein Mann fühlt sich in unserer Wohnung eh schon von lauter Eulenaugen verfolgt und beobachtet;-)
    Dir einen schönen Montag noch! LG, Julia
    PS: freu mich auf deine Streifen-Projekte!

  2. Liebe Janin,
    ich freue mich sehr, dass du jetzt keine Angst mehr daheim haben musst, weil du nicht mehr alleine sein wirst….
    bei so viel Gesellschaft…. Rotkäppchens, Froschs und Euls…. 😉
    Fröhliche Grüße kommen von Ines

  3. Huhu Julia,

    Ich hab nun bildlich vor Augen, wie ein Mann ängstlich durch seine Wohnung schleicht, lach!
    Die einen nennen meine Nähecke gemütlich, die anderen chaotisch und kitschig. 😉
    Ich fühle mich wohl und bin irgendwie nie fertig mit gestalten und verändern.

    Dir auch einen schönen Tag und ♡Grüße
    Janin

  4. Liebe Janin,
    ich freu' mich so sehr, dass Dir mein, äh Dein, Kissen so viel Freude bereitet! Ist ja immer ein bisschen schwierig etwas für jemanden zu nähen, den man nicht sooo gut kennt und in dessen Wohnung man noch nicht war… Und beim Sichten der Stoffe habe ich gemerkt, dass ich doch ziemlich blau/grün/pink-lastig bin… :o)
    Ich wünsche Dir ganz lange und ganz viel Spaß mit Deinem Kissen!
    *pst: ich habe gerade wieder ein Kissen für mich genäht, gaanz anders. Zeig ich aber erst nächste Woche Dienstag..* *g*
    Ganz liebe Grüße, Marlies

  5. Liebe Marlies,

    Es freut mich, das du dich freust, weil ich mich freue. *g*
    Das Kissen ist auch gleichzeitig ein kleines Symbol, es holt die Bloggerwelt direkt nach Hause und macht das alles realer.
    Danke, meine Liebe.
    So, nun warte ich gespannt auf deine nächsten Werke. 🙂

    ♡Grüße
    Janin

  6. Liebe Janin,

    ja wenn der Postmann drei mal klingelt…
    dann ist Raum für Glückseeligkeit ♥
    Ach wie ich Dir das nachempfinden kann ;o)
    Da macht Freude bereiten nochmal so viel Spaß.
    Stimmt´s MAAAArlies ;o)

    Liebste Grüße
    Nicole

  7. Liebe Nicole,

    Stimmt, Tanja(WuschelZauber) durfte ich auch schon eine kleine Freude bereiten und das fühlt sich toll an.
    Eine schöne Gemeinde ist diese Bloggerszene. *grins*

    ♡Grüße
    Janin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.