Stoffmarkt 2013

Das Erlebnis: 

Letzten Sonntag war mein erster Stoffmarkt!
Und ich war etwas, um nicht zu sagen sehr, verblüfft über diesen Anblick!
Ein riesiger L-förmig verlaufender Schlauch mit Ständen
und davor Menschen, sehr, sehr viele Menschen.
Okay, da wurde mir das erste Mal so richtig bewußt,
das verdammt viele ein ähnliches Hobby haben wie ich!
Aber ich hab viel gelernt, vor allen was ich besser machen werde,
wenn der Besuch von Stoffmarkt 2 folgt.
Ich zähle mal auf:
Ich werde einen fahrbaren Koffer mitnehmen,
dann werde ich erst nur einen schnellen Rundgang machen und zu guter letzt, überlege ich mir genau, was ich eigentlich alles will!
Ich bin zufrieden mit dem was ich erobert habe, wenn auch da nicht perfekt ausgewählt wurde. Ich bin sehr rot/blau-lastig diesmal und habe 2-3 unschuldige Stoffe zurückgelassen, denen ich im nach hinein gern ein Zuhause gegeben hätte.
Allerdings hatte ich auch einen wirklich tollen Vormittag mit meiner Freundin!
Wir konnten uns ganz viel Zeit lassen, da unsere Männer
sich um Haushalt und Kinder gekümmert haben!
Danke!

Nun die Bilder:

Bild 1: Alles bunter Jersey, darunter 3 Stoffe Coupons (Angebotsstoffe, die schon vor geschnitten waren)
Bild 2: Uni Jersey, darunter wieder Coupons, die weniger Elasthan im Material haben
Bild 3: türkiser Nicki, roter (angerauhter) Sweat und dann noch Jeans (stretch)
Bild 4: weil es so schön war, Jersey, der gestreifte mit hohen BW-Anteil

Ideen:

Bei einigen Stoffen habe ich schon klare Vorstellungen und Ideen.
Der helle Eulen-Stoff macht sich bestimmt toll als Unterwäsche
und der rot/blau gestreifte Jersey wird sicherlich zu 1-2  Leggins werden.
Meine große Tochter wünscht sich eine Tunika vom Pferde-Stoff
und so weiter und sofort. 😉
Viel zu verarbeiten ist schon mal da,
fehlt leider noch die Zeit dazu!
Liebe Grüße von
KirschSüß

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.