Meer statt grau

Genauer gesagt #BlickaufsMeerstattKopfvordieWand

Als ich den Text von Janine vor mich hin nickend las,
war schnell klar, das ich das auch mache.
Ich = Lemming!
Mich hat es dieses Jahr auch ganz schön
mit der blöden Frühjahresmüdigkeit erwischt und
deshalb ging’s jetzt ruhiger bei mir zu.
Liste erstellt und Schritt für Schritt abgearbeitet.
Wie oft machen wir was nebenbei und während wir das machen,
sind wir meistens schon geistig bei der nächsten Aufgabe.
Das stresst und zerstört oft die kleinen schönen Momente,
ohne das es uns bewusst ist.
Also jetzt kurz die Augen schließen und die Phantasie einschalten.
Ich nehme euch kurz mit an die Ostsee, wo ich mit meiner Familie
 im August 2014 ein paar schöne Tage verbracht habe.
Also zurück lehnen und Pause!
Ostsee
Jedes Bild hat eine persönliche Geschichte – für mich und meine Lieben.
Aber auch ohne die Geschichte zu kennen,
kann man sich auf die Bilder konzentrieren und sie einfach wirken lassen.
Ostsee
Wir spüren den Sand unter den Füßen und atmen den frischen Duft der Luft ein.
Spüren die leichte Brise auf unserer Haut und riechen das Meer,
hören seinen Wellengang. Die Sonne wärmt uns und
 um uns herum herrscht völlige Menschenstille.
Ostsee
Und so einfach mal den Moment bewusst genießen und
mal nicht drüber nachdenken,
was wir in 2 min. alles für Pflichten noch zu erfüllen zu haben.
Entschleunigung! Durchatmen!
Ostsee

 

Ostsee

 

Ostsee
Ostsee
Ostsee
Ich wünsche euch ein paar schöne Momente,
egal ob allein oder im Kreise eurer Lieben,
hautpsache bewusst und mal ohne Blick nach vorne.
Herzliche Grüße
Janin
Ostsee
*Bilder sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne 
Einverständnis genutzt/kopiert oder gar verkauft werden….

15 Gedanken zu „Meer statt grau“

  1. Traumhafte Bilder! Eintauchen, die Zeit vergessen und genießen…und bloß nicht aus dem Fenster gucken! Danke dir für die paar Minuten Pause vor grau!
    Liebste Grüße, Lee

  2. Liebstes KmdfS,

    das hast du sooo schön geschrieben!!! Und du hast so recht, Momente zu genießen ist wahnsinnig wichtig und auch noch überaus schön!
    Danke, dass du uns mit auf eure wunderschöne Ostseereise genommen hast! Wunderbare Bilder, die mich das dauernde Grau dieses doch sonst eher hellen Monats vergessen lassen …

    Allerliebste Grüße und einen stressfreien und entschleunigten Tag!
    Helga, die sich jetzt wieder ihrem Winterschlaf widmet … *schnarch*

  3. Schön! Einfach nur schön! Ich bin grad etwas vesunken und leicht melancholisch angehaucht… Wie recht du hast!
    Danke für die tollen Einblicke und das kurze Durchatmen 🙂

    Liebe Grüße,
    Katja

  4. Ach ja, die schönen Augenblicke Revue passieren lassen…. Das mache ich auch jeden Tag ein paar Augenblicke wenigstens, wenn ich die Fotos unserer letzten Urlaube an der Wand betrachte….
    Danke, Dass Du Deine mit uns geteilt hast!
    Aber liebe Janin, bist Du sicher, dass es jetzt schon Frühjahrsmüdigkeit und nicht Winterschlaf ist? :o)
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

  5. Was für tolle Bilder!!! Und was Du geschrieben hast, könnte man nicht besser ausdrücken!
    Die Fotos sind so schön, ich muss mich echt wiederholen! An die Ostsee möchte ich auch gerne mal!

    Ganz liebe Grüße an Dich!!!
    Christiane

  6. Ach, ich vermisse die Ostsee!!!
    Schön, dass du mich gedanklich wieder hingebracht hast, das hat gut getan!
    Und du hast wirklich tolle Bilder geschossen!

    Liebe Grüße
    Ina

  7. Wie cool! Schön, dass du mitmachst. Ich finde die Aktion so klasse und schaue mir immer wieder gerne die tollen Bilder an. Sehr schöne Fotos hast du rausgesucht, sieht nach einem tollen Urlaub aus. Und vielen Dank für die schöne Reise…hat mich ein bischen an meinen Yogakurs erinnert. Sehr entspannend!! Vielleicht nimmst du den Text irgendwann mal auf, zusammen mit einer schönen Hintergrundmusik, das wäre klasse! Dann spare ich mir nämlich den Kurs und kann zu Hause entspannen. 😀

    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Janine

  8. Liebe Janine,

    hihi, genau solche Entspannungsmusik mit ruhigen Worten gab es bei der Gymnastik bei uns auch, hab garnicht drangedacht, lach. Aber ich mags ganz gerne, die Gedanken treiben zu lassen.
    Ich freu mich sehr, das es auch dir gefallen hat. Ich liebe die Natur und könnte sie die gnze Zeit mit der Kamera festhalten 😉

    Herzliche Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.