Es grünt so grün…

Hallo allerseits,

Zuerst möchte ich an dieser Stelle nochmal ein lautes Danke loswerden!
Danke, für eure lieben Kommentare und E-Mails.
Ein herzliches Hallo an meine neuen Leserinnen und
natürlich auch einen lieben Gruß an meine treuen Begleiter.
Ihr macht den Blog lebendig und so aufregend für mich.
Danke, danke, danke!
* * * * *

So ganz ist meine Bloggerpause ja nicht rum,
aber ich möchte euch kurz ein paar, viele, Haufen Bilder von unseren Ausflug zeigen.
Eigentlich waren wir ja zweimal dort, aber irgendwie hatte sich der Akku von der Kamera verabschiedet und die Kinder waren recht lustlos.
2 Tage später waren wir besser vorbereitet:
volle Akkus, mehr Trinken, Essen und gute Laune.
Ich liebe die Natur und das was sie in mir auslöst.
Es ist ein beeindruckendes Gefühl auf einen Berg zu stehen und um sich herum das Weite.
Zum einen fühlt man sich frei und ohne Hast oder Probleme, zum anderen macht es einen wiederum bewusst, wie klein wir im Großen und Ganzen sind.
Es muss ein wahnsinniges Gefühl sein, auf einen richtig hohen Berg zu stehen.
Trotz der unglaublichen Hitze zu Pfingsten, haben wir uns Richtung schwäbische Alb gemacht und da unseren Vormittag genossen.
Picknick, Kamera und Familie.
Ruhe, Natur und tobende Kinder.
Die Zeit spielt keine Rolle und jedes noch so kleine Blümchen ist Interessant und bewundernswert.
Das nenne ich auftanken.
Berge oder das Meer, ich glaube die Liebe zu diesen Dingen teilen sehr viele Menschen miteinander.
Nun aber Schluß mit schreiben,
jetzt lade ich mal alle Bilder hoch und zeige ein bisschen was von der schwäbischen Alb.
Burg Teck

 

 

 

Es ging ganz schön steil ab und wir hatten die kleinen Wanderer gut im Blick.
Diese haben irgendwo her  – tja woher nur – so eine Neugier, die in dem Fall, etwas gefährlich gewesen wäre.
Weiter geht es mit den wunderschönen Blumen und Wiesen,
an denen ich nie vorbei kann ohne die Kamera zu zücken.

 

 

 

 

 

Der Mohn auf den letzten Bild, hatte meine große Tochter geflückt.
Lange hat das arme Teil natürlich nicht überlebt.
Aber sie ist nicht sinnlos verwelkt, wir haben extra ein paar Bilder mit ihr gemacht.
Sogar in meinen Haar hat sie kurz Platz genommen.

 

 

 

 Mensch, haben wir geschwitzt und die Kinder waren am Schluss so erledigt,
das mein Mann alleine den Rückweg angetreten ist, um das Auto zu holen.
In dieser Zeit, haben die Kinder im Schatten mit Steinen gespielt und ich die Aussicht genossen.
Es war ein wunderschöner Pfingstmontag und die Bilder zu betrachten, ist immer wie ein bisschen Urlaub.
Gut, das diese Gegend nur 45min. von uns entfernt liegt.
Anders ist es mit der schönen Ostsee – dieses Jahr können wir meiner Sehnsucht nachgeben.
Gestern wurde die Buchung für August bestätigt.
Ich bin soooo glücklich darüber.
Aber das war noch nicht alles am heutigen Freutag,
mein Paket kam gestern an mit neuen tollen Nähutensilien.
Es ist irgendwie blöd anzufangen mit nähen, wenn mittendrin auffällt, das einiges fehlt.
So musste die angeschnittene Tasche Skippy noch etwas warten.
Hier ein kurzer Blick auf das,was kam:

 

Eigentlich brauchte ich ja nur rotes Gurtband und Webband,
aber wenn man einmal Porto bezahlt, kann man ja noch paar Sachen mitnehmen. *freu*
 Ich denke rein wirtschaftlich! *heftignick*

 

Ein schönes Wochenende euch Lieben!
herzliche Grüße
Janin
LINKS:

24 thoughts on “Es grünt so grün…

  1. Liebe Janin,
    schöne Bilder, da hab ich gleich mit Urlaub….
    und schön eingekauft…. da bin ich neugierig….
    Fröhliche Grüße
    Ines

  2. Soooooooooooooo tolle Fotos und als Krönung der Klatschmohn … den liebe ich und kann mich daran gar nicht satt sehen!
    LG
    Frau H.

  3. Liebe Ines,

    Neugierig bin ich selber, hab nämlich ohne Absicht eingekauft. Das eine ein Kissen, das andere ein Kleidchen, hmmm mal sehn. 😉

    Fröhliche Grüße zurück
    Janin

  4. Hallo Janin,

    tolle Bilder und eine wunderschöne Gegend – von uns sogar in nur 20 Minuten zu erreichen 🙂
    Die Teck habe ich aus dem Blickwinkel noch nie gesehen und auch all die anderen Bilder sind sehr schön. Das Bild mit der einzelnen Mohnblüte finde ich besonders toll.

    Viel Spaß beim Vernähen Deiner neusten Errungenschaften und natürlich muss man da noch etwas mitbestellen – sonst lohnt sich ja auch nicht der Weg für den Postler 🙂

    Liebe Grüße aus Esslingen & ein schönes We
    Steffi

  5. Hallo Steffi,

    Nur 20min, wie toll! Und ich muss schon sagen Esslingen ist auch eine super schönes Gebiet!
    Da dürfte dir die Aussicht von den Bildern etwas bekannt vorgekommen sein. 😉
    So Makroaufnahmen liebe ich auch besonders, vorallen von Blumen.
    Und ich sehe du verstehst meine wirtschaftlichen Gedanken und denkst sogar noch an die Post, hihi.

    Dir auch sonnige Tage und ♡Grüße
    Janin

  6. Liebe Janin,

    vielen Dank für die schönen Fotos! Ja, mir gefällt auch das mit der gepflückten Mohnblüte am besten!
    Das waren noch Zeiten, als sich unsere Kinder beim Spielen mit ein paar Steinen beschäftigen konnten…
    Daran habe ich erst diesen Urlaub wieder mit Wehmut gedacht…
    Die schwäbische Alb muss auch ein bezauberndes Stückchen Erde sein… Gefällt mir auch immer allein beim Durchfahren…
    Ich wünsche Euch noch zauberhafte Ferien!
    Liebe Grüße, Marlies

  7. Hallo liebe Janin,
    das muss ein toller Tag gewesen sein. Die Fotos sind eine Augenweide… vor allem das mit der Mohnblumenwiese 🙂
    Und wenn die Kinder entspannt spielen geht's uns Müttern doch gleich nochmal so gut 🙂
    Übrigens finde ich es ganz richtig, dass du – wenn du sowieso einmal Porto zahlen musstest – noch ein paar andere "Kleinigkeiten" mit eingekauft hast 🙂 Mach ich doch auch immer so *tststs…*
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Jana

  8. Die Mohnwiese ist wunderschön, da wäre ich gern dabei gewesen 🙂
    Mit dem einkaufen mache ich das genau so, wäre doch blöd versandkosten zu zahlen für nur so einbißchen Band 😉
    Liebste Grüße, Lee

  9. Huhu liebe Jana,

    Vielen Dank und draußen sind Kinder eigentlich immer entspannter, sie können entdecken und sich bewegen. Nun spielen sie auch toll allein miteinander. *freu*

    ♡Grüße und sonniges Wetter euch lieben
    Janin

  10. Liebe Lee,

    Ich stand auch bewaffnet mit meiner Kamera mittendrin und hätte am liebsten jede einzelne fotografiert. Hihi.

    ♡Grüße und schönes Wochenende
    Janin

  11. Wunderbare Bilder!
    Man kann die Hitze förmlich sehen!
    Ich finde es immer sehr schwierig bei praller Sonne so schöne Fotos hinzubekommen- ist Dir gut gelungen!
    Über Euren Ostseeurlaub freue ich mich besonders. Die Ostsee war meine erste große Liebe, zu der nun Kreta dazugekommen ist.

    Liebe Grüße
    Ina

  12. Hallo,
    schöne Fotos, wir waren schon länger nicht mehr auf der Teck. Das letzt mal waren die Teenies noch kleiner und wir haben oben übernachtet. Das war total toll, eine richtige Burgübernachtung, ganz alleine mit noch einem Papa und zwei Kinder waren wir die Nacht auf der Burg. Es wurde bis spät Kartengespielt und der kleine Ritter Trenk gelesen. Das war ein richtig toller Ausflug damals. Danke fürs erinnern!
    Schöne Dinge hast Du bestellt. Ich warte auch sehnsüchtig auf ein Paket von Buttinette.
    LG und ein schönes Wochenende
    Manu

  13. Liebe Ina,
    vielen lieben Dank für das riesige Kompliment zu meinen Fotos. *rotwerd*
    Gerade für mich, der sich ab 23 Grad anfängt unwohl zu fühlen*schwitz* 😉
    Die Ostsee, ich bekomm beim Gedanken schon Schmetterlinge im Bauch – schade, das es uns beruflich genau in die andere Richtung getragen hat.
    Kreta muss ich passen, so viel hab ich von der Welt leider noch nicht gesehn.

    ♡Grüße und noch mal Dankeschön
    Janin

  14. Liebe Manu,

    Danke für deine Geschichte, das hört sich sehr aufregend an und ist gespeichert.
    Wenn meine größer sind, wäre das eine geniale Idee.
    Freut mich sehr, das ich ein paar Erinnerungen mit meinen Bildern geweckt habe, so soll das sein. 😉

    ♡Grüße
    Janin

  15. Hehe, so denk ich auch immer! Wieso soll ich Porto zahlen, wenn ich es umsonst bekommen kann, sobald ich für NUR 75 € einkaufe? Für die 5,90 € kann ich ja schon einen halben Meter Stoff kaufen 😉 Klar, mein Einkauf wäre sonst 18 €, inklusive Porto. Aber das zählt nicht 😉

    Die Mohnblume ist wirklich schön. Vor allem das Bild mit dem Gras im Hintergrund gefällt mir sehr. Schade, dass sie immer nur so kurz halten. Ich hab vor ein paar Tagen ein wunderschönes Mohnfeld entdeckt. Das wäre eine traumhafte Kulisse für unsere Hochzeitsphotos. Aber leider wird da Ende Juni nichts mehr blühen… Vielleicht sollten wir uns nachträglich rein retuschieren 😉

    LG anna

  16. Liebe Janin,
    Was für eine schöne Wanderung ihr da gemacht habt! Ja und wie recht du hast, in der Natur kann man so richtig abschalten und wieder frisch auftanken! Das nenne ich, die Pflege aller Sinne 🙂 Danke für das Zeigen deiner wunderschönen Fotos, ist eine faszinierende Gegend, welche ich bis jetzt gar nicht kannte! Ich liebe die Weite und die Ruhe, da hab ich immer das Gefühl, das ich richtig durchatmen kann!
    Toll, hast du eingekauft und ich bin schon gespannt, was du daraus alles zauberst!
    Wünsche dir ein wundervolles Wochenende!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

  17. Hallo Anna,

    Das Mohnfeld habe ich mir angesehn und ich kann sehr gut verstehen, das du das gern als Kulisse hättest. Die Idee, eins der Bilder als Hochzeitshintergrund zu nehmen, vielleicht fürs Album, ist schön!

    ♡Grüße und eine traumhafte Hochzeit
    Janin

  18. Liebe Yvonne,

    Ich weiß genau was du meinst, allein deshalb haben mich deine Bilder schon beeindruckt.
    Dazu diese außergewöhnliche Geschichte…
    Vielen Dank!

    ♡Grüße
    Janin

  19. Liebe Janin,

    vielen Dank, dass Du mich auf Euren Ausflug mitgenommen hast. Wunderwunderschöne Fotos hast Du gemacht. Danke fürs Zeigen. Mein Fernweh ist geweckt! In den Bergen waren wir auch schon lange nicht mehr.
    Gerade habe ich mich bei Dir ausgiebig umgesehen. Viele schöne Dinge nähst Du für Deine Mädels und außerdem wohnst Du nahezu um die Ecke. Auch ich bin ein absoluter Ostseefan – vielleicht liegt das an meinen Wurzeln. Aufgewachsen bin ich an der Müritz und studiert habe ich an der Ostsee. Nun fahren wir mindestens einmal im Jahr an die Ostsee – in knapp 70 Tagen ist es endlich wieder soweit *riesig freu*.

    Ganz viele liebe Grüße
    Anja, die sich auf Deinem Blog sehr wohl fühlt.

  20. Liebe Janin,

    deine Zeilen lesen sich so wunderbar, da hatte ich glatt das Gefühl dabei gewesen zu sein. Danke dir sehr dafür!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.