Welche Overlock nur?

Ich muss gerade darüber schmunzeln, das ich eigentlich bei einer Maschine angekommen bin, die ich auf Grund des Preises ausgeschlossen hatte.
Auf dem Markt gibt es echt viele Modelle für Overlock-Maschinen
und zu jeder noch mehr Meinungen.
Auf den ersten Blick scheinen diese auch sehr hilfreich,
aber beim zweiten waren sie eher anstrengend und
 nicht mehr aussagekräftig für mich.
Discounter Ware hatte ich mir sofort aus den Kopf geschlagen
und mich preislich erst mal grob bei Modellen um die 300 – 400 Euro orientiert.
Aber genau in dieser Sparte sind die Meinungen so extrem auseinander gegangen, das ich am Ende den Preis des Produktes außen vor gelassen habe.
Denn die einen sagten zur W6 zb. sie sei super im Preis/Leisung Sektor, die nächsten fanden diese zickig und laut.
Ich kam zu dem Ergebnis, das es nicht DIE eine perfekte Maschine gibt,
sondern das man DIE eine für SICH finden muss.
Also, worauf lege ich persönlich Wert?
Qualitativ filterten sich zwei Firmen bei mir raus.
Bernina und Babylock.
Dafür bin ich dann in einen Fachhandel gegangen und habe mir verschiedene Modelle von beiden Firmen angesehen.
Da war mir schon klar, dass das einfädeln schon etwas Fummelarbeit darstellt.
Für mich als Grobmotoriker schon mal nicht uninteressant.
Zu erst zeigte mir die Verkäuferin die Babylock Imagine
und das war recht beeindruckend.
Drück und zisch, und fertig – ein Greifer war eingefädelt!
Danach wurde mir die Bernina 800D gezeigt, klar auch übersichtlich,
aber ohne zisch und fertig. 😉
Mir wurde dann noch einiges über Fadenspannung und Einstellungen erzählt.
Als sie meinte mit der Babylock Imagine müsste ich das auch nicht machen,
war die fast gekauft.
Ich glaube, bei meinen Mann war das Modell sofort nach den technischen Details klar. *grins*
Da ist mein neuer Mitbewohner:
Mehr technische Details erspare ich euch an dieser Stelle,
dafür gibt es ja diese Seite:
Im nächsten Beitrag zeige ich euch meine Probestücke.
lg KirschSüß

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.