Als wir den neuen Stoff von Alles-für-selbermacher sahen,
fanden wir den ganz toll.
Meine Kinder zeigten sofort auf den Stoff mit hellblauen
Hintergrund und mir gefiel der andere sehr gut.
Aber wie es so war, war der Stoff dann vergriffen.
Bei so was bin ich ja immer spät dran und habe auch hier nicht gemerkt,
das es da anscheinend einen Hype drauf gab.
Zum Glück gab es eine zweite Nachlieferung und damit
die Chance noch ein Meterchen vom Schneekitz zu ergattern.
Nun lag es im Schrank und wurde gestreichelt und bestaunt.
Nur angeschnitten nicht!
Da es ein Wintermotiv ist und dazu ein weicher Sweat,
sollte das aber zeitnah passieren.
Aber welcher Schnitt?
Da meine Große ja momentan so auf Kleider abfährt,
war dieses Frage recht schnell geklärt, nur welches Kleid
schlussendlich genäht werden sollte, stand nicht fest.
So viel mal wieder zum Vorwort. *zwinker*
Nun die Bilder!
Ein Schnitt aus der Ottobre  01/14 „funny faces“
 in Größe 110, da dieser Schnitt riesig und breit ausfällt,
lieber eine Nummer kleiner nähen!
funny faces, ottobre
Diesmal mit falscher Knopfleiste und Zackenlitze.
Das Rockteil wird gekräuselt am Oberteil genäht.
Beim nächsten Mal werde ich das Unterteil schmaler schneiden.
Damit muss nicht so stark gekräuselt werden und steht
nicht so stark vom Körper ab.
Übrigens hab ich den Schnitt nun zum dritten Mal genäht {klick} .
funny faces, ottobre
Ärmel aus rosa Jersey und Rockteil aus Wintersweat.
Rückblickend gesehen, würde ich den Rockteil nicht mehr
aus so dicken Material nähen.
Der trägt doch ganz schön auf, auch wenn das bei Kindern
wohl halb so wild ist. *grins*
funny faces, ottobre
Dieses rosa Bändchen am Saum des Oberteils war
ausdrücklicher Wunsch meiner Tochter als sie es entdeckte.
Der Vorteil, das Gummiband zieht den Rock näher an den Körper
und macht die Passform schöner.
Die Schulterpartie steht übrigens etwas über den Schultern,
das ist bei dem Schnitt so gewollt.
funny faces, ottobre
Frech, aber 100% Prinzesschen *lach*
Sie liebt dieses Kleid und wollte es garnicht mehr ausziehen.
Ich hab für das Modell eine Woche gebraucht und das
war echt eine Quälerei für meine Tochter.
Grund war einfach, das zu viele Termine und die Krankheit
meiner Kinder mich von der Maschine getrennt haben.
In den nächsten Monaten wird das wohl auch nicht besser werden,
denn wir haben nach langer Suche endlich eine
größere Wohnung gefunden und da ist noch einiges zu tun.
Aber das ist ein anderes Thema.
funny faces, ottobre
Den Rocksaum wollte ich erst ganz klassisch um nähen,
aber nachdem ich mit der Overlock gekettelt habe,
fand ich es so ganz schön,
weil es den schweren Sweat-Stoff etwas auflockert.
Meine Kleine hat natürlich auch was aus dem tollen
Schneekitz bekommen und das Shirt ging um einiges schneller.
Hier eine kleine Vorschau:
funny faces, ottobre
Hach ich liebe diese Geschwisterbilder über alles!
Da gibt es demnächst noch welche.
Nicht das ihr denkt, die haben sich immer so lieb,
das geht auch anders. *kicher*
Herzliche Grüße und einen schönen Dienstag
Janin
LINKS: