Blogpause

Hallo ihr Lieben,

Heute möchte ich mir mal paar Minuten Zeit nehmen und meinen Blog kurz beleben.
 Die Betonung liegt leider auf KURZ.
Denn ab den 20.3. wird das Internet gekappt und der restliche März wird offline verbracht. Mal sehen, wie lang es braucht, bis wir wieder im Netz sind und vorallen, wann ich es wieder vor dem Rechner schaffe.
Einigen ist ja bekannt, das wir eine größere Wohnung gefunden haben, die komplett nach Renovierung geschrien hat.
Bad neu, ein Teil der Elektrik und natürlich alte Tapete weg und neue drauf. Abkleben und streichen, Boden verlegen und Teppichboden auslegen. Juheee. *grrrr* Den Umzug nicht zu verachten *örgs*
Alles eigentlich eine „schöne“ Beschäftigungstherapie, wenn die Zeit nicht im Nacken sitzen würde, denn nächsten Freitag steht der große Umzug an und die Wohnung ist noch nicht komplett tapeziert!!! Mein Mann hat auch kein richtigen Urlaub bekommen und geht noch von 15-18 Uhr arbeiten, um danach wieder zu renovieren. Lange Weile sieht anders aus. *lach*
Übrigens grüßen uns die Nachbarn auch wieder nett. *zwinker*
Tja, auf Bilder müsst ihr leider warten, ich hab es bisher einfach nicht geschafft. Jede Sekunde wird genutzt. Aber danach dann, ich möcht euch das Kinderzimmer nicht vorenthalten, denn die Mädels haben ausgewählt.
Pink, gelb, grün….Ein Knallbonbon ist nichts dagegen.
Noch ist die Farbe im Eimer und nicht an der Wand, aber sie steht in der Startposition.
Und zwischen all dem Stress hab ich mir etwas Stoff gegönnt, eigentlich sehr unwirtschaftlich, da er eh gleich im Paket verbleibt, aber anhimmeln und gedanklich Projekten zuordnen ist auch was feines – beim monotonen streichen der Wände.
Eigentlich doch ein Grund, beim Freutag vorbei zuschauen, oder?!
– Sucht gefröhnt
– die Wohnung sieht nicht mehr nach Baustelle aus
– ein Ende ist in Sicht
Auf Instagram werde ich immer mal wieder lunzen, aber hier wird es bis nach Ostern wohl ziemlich still bleiben.
Wer schaut hier ab und an nach dem Rechten und kehrt mal schnell durch?
Freiwillige vor!? *kicher*
Alles Liebe und bis Bald!
herzliche Grüße
Janin
Links: Freutag

11 thoughts on “Blogpause

  1. Oooooohhhhh…guuuut das die Nachbarn wieder lieb sind 😉

    Ganz viel Elan weiterhin beim Renovieren wünsche ich euch!

    Toller Stoff übrigens :))

    Liebe Grüße von Eve

  2. Hört sich nach viel Arbeit an, aber das Ende ist in Sicht! Nicht das Ziel aus den Augen verlieren, hat meine Ballettlehrerin immer gesagt als die Puste alle war. Gönne dir die Pause, träume ordentlich von neuen Stoffen und Projekten und bald kannst du mit richtig frischem Wind starten. Ich freue mich darauf! Und bis dahin wünsche ich dir viel Kraft und trotz allem Spaß,
    Lee

  3. Nimm es nicht zu streng – gönne dir ein Päuschen ab und an (von 15-18 Uhr) und viel viel Spaß beim Streichen!!
    Ich freue mich schon, wenn du wieder loslegst – hier im Blog!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

  4. Ach Mensch, man liest die anstrengende Zeit regelrecht aus deinen Zeilen hervor! Ich drück dich einfach mal ganz fest und wünsche ganz viel Kraft und Durchhaltevermögen! Ihr schafft das schon und danach habt ihr ein neues Heim für euch geschaffen, in dem ihr euch bestimmt richtig wohl fühlt (zwischen all den Knallbonbon-farbenden Wänden und selbstgenähtes Kissen ;)!

    Ich freue mich auf deine Rückkehr in der Online-Welt!

    Liebe Grüße,
    Katja

  5. Mensch, da muss ich mir schon beim Lesen den Schweiß von der Stirn wischen! Puhhh!
    Ich drück Dich mal lieb und hoffe, dass Pinsel & Co. bald wieder gegen ein gemütliches Plätzchen an der Nähmaschine eintauschen kannst! Ich denk an Dich!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies
    P.S.: Süße Stöffchen, wobei mir das obere sehr bekannt vorkommt. :o)

  6. Liebstes KmdfS,

    du hast wirklich harte Zeiten hinter und auch noch vor dir. Aber danach wird es bestimmt ein Traum sein, wenn ihr die tolle größere Wohnung erstmal richtig für euch erobert habt … also wenn alle Kartons ausgepackt und alles eingeräumt und eingerichtet ist … und ihr auch wieder Internet habt … :o)))

    Mach es dir nicht zu hektisch, gönne dir Päuschen und pass auf, dass du nicht nicht die neuen Streichelstöffchen mit an die Wände tapezierst …

    Ich drück dich lieb und wünsche dir und deinen Lieben alles Gute für den Umzug!
    Allerliebste Grüße
    Helga

  7. Kopfkino ist eine tolle Sache bei monotonen Verrichtungen wie Streichen und Co. Da kann man seine Gedanken so richtig schön auf die Reise schicken und die Farben fürs Kinderzimmer werden dann bestimmt ihr übriges tun und deine Wunsch-To-Do-Liste wird ins Bodenlose wachsen… 😉

    Du packst das, Janin! Immerhin hat dein Mann wenigstens teilzeitfrei bekommen, was nicht schön ist, aber dennoch besser als gar nix. Und wenn der Umzug dann hinter euch liegt und ihr alles ausgepackt und eingeräumt habt, dann könnt ihr es auch genießen, versprochen!

    Die tollen Stöffchen von AfS sind doch schonmal ein guter Anfang und helfen sicherlich als Motivation enorm!

    Ich drücke dich mal lieb und wünsche dir alles Gute für den Umzug und den Rest der Räumaktion!
    Wir werden ALLE an dich denken und wenn dir die Ohren nächste Woche klingeln … wir sind's nur 😉

    Toi, toi, toi
    *knuddeldrück*

    Sabine

  8. Sooooo liebe Worte, ihr haut mich um! Wenn das keinen Schub gibt, dann weiß ich auch nicht *lach* Ich drück jeden von euch ganz fest (trotz farbverschmierter Klamotten *giggel*)

    Herzliche Grüße
    Janin

  9. Liebe Janin,
    ich schicke euch eine ganz große Portion Kraft (und Schoki) 🙂
    Ihr schafft das alles und dann freut ihr euch in der nächsten Woche, wenn ihr endlich wieder auspacken dürft.
    Fühl dich gedrückt!
    Ganz liebe Grüße
    Jana

  10. Liebe Janin, halt durch, es wird sich lohnen…klingt doch super mit der neuen und größeren Wohnung. Nachdem Du noch so viel zu tun hast, werde ich die letzten Streicharbeiten (und ich bin immerhin schon im Sept. eingezogen) heute Abend selbst erledigen…Du hast also nach Ostern frei *lach*. Wir können also dann direkt in Contadinas Wellnessoase fahren 😉
    Ich wünsch Dir einen zügigen und pannenfreien Umzug und eine baldige Rückkehr an die Nähmaschine und zu Deinem Blog. Viel Spaß und liebe Grüße
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.