Kleidchen von AfS

Bevor ich mit dem heutigen Post anfange,
werfe ich mal ein kleines großes „Danke“ in die Runde,
wegen der vielen lieben Kommentare und zum teil sehr witzigen Anmerkungen!
Und ein ganz besonders „Dankeschön“ an gewisse Mädels,
die hier so oft schreiben und mit mir liebe Mails austauschen.
Hach, ich glaub das schreibe ich jetzt immer als Vorspann,
das tut unglaublich gut! *zwinkern*
 * * * * * *
Zurück zum eigentlichen Beitrag:
Wenn ich auf die letzten Wochen zurück blicke,
sehe ich viel Zeit, die ich in mein Hobby „investiert“ habe.
Da bin ich mal von einen Sew-Along in den nächsten Wettbewerb gesprungen
oder habe endlich meine to-sew-Liste abgearbeitet und Dinge nur für mich genäht.
Darum verschnaufe ich jetzt ein wenig
und widme mich die nächsten Tage wieder vermehrt dem Leben 1.0
und dem benähen meiner beiden Süßen.
Den Anfang macht ein Kleidchen nach dem Freebook von AFS.
Allerdings mit Jersey statt der empfohlenen Baumwolle.
Gedacht war auch, das Hängerchen für meine Kleinste zu nähen.
Da es im Leben ja oft anders kommt als geplant
– fiel es so riesig aus,
das es selbst der Großen noch sehr lang passen wird.

 

Zu Anfang war ich ganz verzückt in den geblümten Stoff
und der Kombination mit den rosa/weiß getupften Jersey.
Aber sagt mal,
erinnert euch der Stoff auch an Oberteile alter Damen,
die diese in Geschäften mit asiatischen Hintergrund kaufen?!
Wehe ihr lacht jetzt…*zwinkern*
 Leider dreht sich das Muster auch recht wild und
somit steht an einigen Stellen das Muster auf den Kopf.
Der Schnitt ist aber super und wirklich leicht zu nähen.
Knopflöcher gingen auch ganz easy.
Nun aber noch paar Bilder,
nicht das ihr hier noch mit schnarchen beginnt.

 

 

Wo ich hier gerade die Lila – Knöpfe sehe, wo kauft ihr schöne Knöpfe ein?
Ich hab nur winzig kleine, aber keine größere und schöne.
Passend zum Kleid habe ich auch noch ein, zwei Leggins genäht in gemütlicher 3/4 Länge.
Schnitt habe ich aus einer Ottobre.
Übringens ist der Schnitt für das Kleid in Größe 92/98 genäht
und meine trägt im Normalfall 104/110.
 Nun muss ich noch ein weiteres Kleidchen nähen – diesmal für mein Nesthäkchen.
Die kommt da nämlich immer zu kurz.
Davor noch schnell „autumn forest“ aus der neuen Ottobre fertig nähen,
das ich zeitgleich mit dem gezeigten Kleid zu schnitt
und – Überraschung – für die Große bestimmt ist.
Kleinen Teaser gefällig?
Dieser neue Schnitt gefällt mir echt gut und war bestimmt nicht der Letzte.
Liegt wohl daran, das er der „Lina“ etwas ähnelt
und ich ja bekanntlich da etwas festgefahren bin und vertraute Schnitte
 gerne immer und immer und immer (…..) wieder verwende.
So ist das halt, gell…
Ich wünsche euch einen schönen Tag
herzliche Grüße
Janin
Links:

16 Gedanken zu „Kleidchen von AfS“

  1. Die schönsten großen Kleiderknöpfe habe ich hier gefunden: Esro; Rotebühlplatz 31, 70178 Stuttgart
    Ansonsten versuche es doch mal beim Berger in der Fußgängerzone;) LG Nikola

  2. Hahahahahahah…. Herzilein…..dein Kleidchen ist wirklich super….. aber bitter erinnere dich, dass ich vor einiger Zeit drei davon (für jede Nichte eines) genäht habe und meine Schwester dann von einer Kittelschürze sprach….. Also eine von den dreien trägt es zumindest gern, bei den Anderen weiß ich noch nichts Genaues…..
    Knöpfe auch beim Wagner…. und nebenan ist ein Wolle Rödel…..
    fröhliche Grüße
    Ines

  3. Hi Janin,

    ich finde das Kleid sehr süß… auch in dieser Farbkombi. Lass dir bloß nix von Kittelschüzen einreden. 😉 tztztz
    Ich habe vor einiger Zeit ein großes Knopfpaket bei Buttinette bestellt: lauter Perlmuttknöpfe in vielen, vielen Farben und unterschiedlichen Größen. Da finde ich immer genau das, was ich brauche (und zwar bestimmt noch 10 Jahre lag :-D)

    BG Yvonne

  4. Ich finde das Kleidchen in Kombination mit der Leggin richtig traumhaft.
    Und ich habe keinerlei Assoziationen dazu… *tststs*
    Knöpfe kaufe ich immer im voraus und wie sie mir über die Füße rollen. Gerne auch im Urlaub (so habe ich gleich ein Erinnerungsstück). Meistens ist dann irgendwas da, das passt….
    Also, wunderschöne Kombi!
    Liebste Grüße, Marlies

  5. Danke euch beiden für die Einkaufstipps, ich war bisher bei keinen der aufgezählten.
    An den Wollgeschäft bin ich immer vorbei.
    Dankeschön!

    Herzliche Grüße
    Janin

  6. Na da hab ich bei meinen beiden kleinen mehr Glück, die sind in den Stoff verliebt. Ich hab schon den nächsten Auftrag. *zwinkern*
    Liebe arme Ines, so schön genäht und dann einfach mit Kittel beschimpft, tztztz.;-)

    Herzlichste Grüße
    Janin

  7. Danke Yvonne!

    Ich werde mir das set mal ansehen, besser als nach einzelnen Knöpfen zu suchen. Hihi.
    Kittelschürze ist schon eine sehr nette Umschreibung *lach* Da macht schenken richtig Spaß*räusper*

    Herzlichste Grüße
    Janin

  8. liebe Janin, auch wenn ich es gerade leider nicht soo oft schaffe dir zu schreiben,
    so genieße ich es doch sehr bei dir lesen und gucken zu dürfen *liebdrück*
    und jetzt mal echt, Kleidchen mit den passenden Leggins dazu ♥ meine Mädchen würden ausflippen vor Begeisterung *hihi*
    und so finde auch ich sie wundervoll und hübsch und toll!
    nix alte damen nee, nee *kopfschüttel* fröhlich bunte gutgelaunte Sommermädchen! *jawohl!*
    ich grüß dich lieb und wünsche dir einen schönen Abend
    Gesine

  9. Liebe Janin,

    gerade dachte ich: "Boah, die Stoffkombi finde ich klasse", da schreibst du das mit den alten Omas … also wirklich … und ja, ich habe laut gelacht!! Ich finde das Kleidchen plus Blumenleggins schlichtweg perfekt!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

  10. Oh liebe Eve,

    Danke für den Link, ich bin ganz verliebt in die Knöpfe, die du mir geschickt hast!
    Und natürlich Dankeschön für deine so, so, so netten Worte zum Kinderkleidchen!
    Freue ich mich sehr drüber.

    Herzlichste Grüße
    Janin

  11. Wenn Du das 'ner Omi anziehen würdest, würde sie spontan wieder jung werden und vor Freude rumhüpfen.
    Sieht wunderschön aus!!! ❤

    Liebe Grüße
    Ina

  12. Supersüß! Ich finde den Blümchenstoff in der Kombi total super. Bei dem Schnitt hab ich auch das Problem, dass die Grüßen völlig unrealistisch sind. Da die meisten meiner Kleidchenabnehmer gerade so die Größe 80 haben wird es immer etwas schwierig, aber sonst ist der Schnitt einfach total niedlich.
    Liebe Grüße, Änni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.