Kosmetiktasche

Hallo ihr Lieben!
Ostern ist vorbei und die Schokoladenvorräte sind wieder
für einige Zeit aufgestockt.
Jedes Jahr wird die Schüssel voller
und das obwohl sie von uns immer weniger davon bekommen.
Der Osterhase meint es einfach viel zu gut.
Ich persönlich finde so ein Haufen Süßes ja auch sehr gefährlich!
Ja, besonders für meine Hüften – ich weiß, das Zeug gehört den Kindern,
aber als Elternteil steht man auch in der Pflicht, die Sachen zu testen,
die sich die Kinder da so rein stopfen.
Ich bin da völlig Selbstlos.
Ich zeige euch heute nicht nur meine Etagere mit einen Bruchteil das Süßen
– welches zum Teil auch nicht mehr vorhanden ist – Diebe! –
sondern auch, was ich noch so gemacht hab.
Unter anderen ist eine Kosmetiktasche (Schnitt von Lillesol&Pelle)
für meine Mama entstanden.
Diese habe ich genutzt um ihren geliebten Marzipan zu
transportieren und zu dekorieren. 😉

 

Der Schnitt ist ja schon erprobt: hier und hier und hier.
Fridolin hat dafür gesorgt, das sie ein bissel in Form bleibt – also die Tasche.
Bunt, oder?
Dieses Stück fällt in die Kategorie:
Hübsch, aber ich würde sie nicht nutzen.
Muss ich ja auch garnicht, Mutti hat sie behalten.
Ist euch aufgefallen, das die Streifen unten fast Perfekt aufeinander treffen?
Über so was freue ich mich ja immer…;-)
Außerdem habe ich noch 4 Kinderoberteile genäht und Muffins gebacken
und mit der Etagere fotografiert.
(gab es ja in den Kommentaren als Wunsch)
Hmm, hab ich was vergessen?
Die Fotos zu den Sachen – joa, die gibt es die Tage noch zu sehen.
Muss ja alles noch bearbeitet werden.
Außerdem sind darunter 2 Geschenke.
Aber alles zu seiner Zeit,
jetzt geht es erst mal zum creadienstag und  zu TT – Taschen & Täschchen.
Euch allen eine sonnige Woche!
eure KirschSüß

4 thoughts on “Kosmetiktasche

  1. Haha Muttis Form war dir wohl egal, da hilft Fridolin wahrscheinlich auch nicht….
    Toll die Etagerie, will ich auch schon lange probieren…. hach, was man nicht alles immer so will…
    Die Tasche… gut gelungen und wunderbar bunt…. ganz wie du es liebst …*ganzfrechguck*
    bin ja schon weg
    ;o*
    Ines

  2. Meine liebe Ines,

    Deine Kommentare wie immer frisch und auch ein bissl frech – so wie ich es mag!
    Dankeschön und zur Form, da ist ja jeder selber Schuld, wird doch keiner gezwungen, weder vom inneren Schweinehund, noch vom verlockenden Duft frischer Süßigkeiten. 😉

    ♡Grüße
    Janin

  3. Ach das kenne ich zu gut! Wir verstecken gar keine Schokolade und trotzdem haben wir Tonnen davon. Die Verwandtschaft meint es halt besonders gut! Ich nehme immer ein Teil davon zur Arbeit mit. Das ist besser für die besagten Hüften 😉
    Im Übrigen gefällt mir deine Tasche sehr! Und warum nicht mal ein bisschen Farbe! Deine bunten Farben benehmen sich doch anständig und haben sich der Reihe nach angeordnet 😉
    LG, Julia

  4. Da hast du Recht, liebe Julia,
    Eigentlich sind die Farben wirklich sehr brav angeordnet und beim nähen, waren sie auch nicht wirklich wild. Immer wieder schön eine neue Sicht der Dinge gezeigt zu bekommen! Danke!

    ♡Grüße
    Janin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.