Princess Castle die Xte

 Ich melde mich mal so langsam zurück*lach*
Irgendwie hat nach dem Umzug etwas Zeit, aber auch der Schwung gefehlt.
Nicht nur zum bloggen und nähen, auch zum kommentieren,
bei den anderen wunderbaren Blogs von so lieben Menschen.
Der Umzug hat mehr gezerrt als erwartet
und wir haben uns von vielen Gegenständen getrennt und
somit fehlen Möbel, um alles wieder auszupacken.
Also kaufen wir jetzt Stück für Stück nach und leeren die Kisten.
Hier sieht es noch immer etwas so aus, als wären wir letzte
Woche erst umgezogen und nicht schon Mitte März. *grins*
Aber wir fühlen uns schon ganz wohl und leben da unser eigenes Tempo.
Perfekt brauchen wir nicht und in so ein bissl chaotischen Zustand
fühlen wir uns eigentlich auch ganz heimisch. *hihi*
Princess Castle

 Kleid – Princess Castle

Wie oft habe ich diesen Schnitt eigentlich schon genäht ,
laut getaggten Labels 6x ohne das aktuelle – ich hätte ja auf mehr getippt.
Aber ich kann mit Sicherheit sagen,
das dies mein absoluter Lieblingsschnitt aus der Ottobre kids 4/13 ist

 – im übrigen meine erste Ottobre die ich gekauft habe.

Da meine Tochter mir farblich jetzt genauere Vorgaben macht,
ist es etwas komplizierter geworden mit dem Nähen.
Nicht mehr einfach abends Stoffe wählen und zuschneiden, nähen.
Denn,  da hielt ich diesen schönen Kirschblüten-Stoff beim einräumen

in den Händen und wollt den UNGEDINGT sofort vernähen.

Also nach Kombistoffe gesucht und auch schnell gefunden, und dann?!?!?
Kommt Kind ums Eck, rümpft die Nase und meint;
aber nicht mit dem grün und rosa,
bitte nur mit gelb kombinieren. *kinnladerunterbeimir* 😉
Na gut, bevor sie es am Ende nicht trägt und es schließlich ihr gefallen soll,
bin ich dieser Forderung auch gerne nachgegangen.

Da das gelb sehr farbenfroh ist, hab ich den im Schnitt vorgesehenen Taillenstreifen weggelassen und beim oberen Abschnitt mit einbezogen.

Genäht habe ich immer noch in 104, aber auf 116 verlängert.
Und da der rote Stoff knapp war,
habe ich das Rockteil nach unten hin gerader zugeschnitten.
Princess Castle

 

Princess Castle
Kaum war das Kleid fertig, wurde es sofort drüber gezogen.
Ich durfte dann auch unverzüglich mit Kamera antanzen
und um die 80 Bilder schießen.
Keine Sorge, die zeige ich jetzt nicht alle, die Hälfte davon ist eh verwackelt,
da Madame kaum still halten kann. *zwinker*

 

Princess Castle

 

 Die Stickdatei habe ich bei „Alles-für-Selbermacher“ gekauft
und stammt von der Designerin Nikiko.
Richtig zufrieden bin ich mit der Datei allerdings nicht,
 bei mir wird die Kirsche nicht richtig „ausgemalt“.
Das habe ich per Hand dann korrigiert.
Beim Test mit Baumwolle genau die selben Lücken – schade.
Princess Castle
In Arbeit ist gerade eine Harlemshose für meine Große,
ich soll mal was lässiges für sie nähen!
Oh haaaa! *staun*
Dann bis zum nächsten Mal – hoffentlich mit kürzeren Abstand.
herzliche Grüße
Janin
LINKS:

 

12 Kommentare

  1. Aber hallo – willkommen zurück! Ich freue mich so sehr wieder was von dir zu lesen!!! Super, dass Ihr Euch schon etwas eingelebt habt und der Rest kommt von ganz allein 🙂
    Und nun zum Kleidchen: Ich finde deine Maus hat eine ganz hervorragende Farb- und Stoffauswahl getroffen – es passt perfekt zueinander und ist wunderschön geworden! So schön sommerlich!!! Und wenn Stoffwahl sowie Stickdatei nicht mehr als gut zu deinem Zurückkehren ins Leben 2.0 passen, dann weiß ich auch nicht…! Und ganz schöne Bilder – du hast dir wohl auch eine neue Fotowand in der Wohnung gesucht 🙂

    Ganz liebe Grüße und ich freue mich drauf, wieder mehr von dir zu lesen!
    Katja

  2. Liebe Janin,
    wie schön von dir zu lesen! 🙂
    So ein Umzug ist immer eine große Sache. Ich erinnere mich noch sehr gut an unseren Umzug… danach habe ich auch gefühlte Monate nicht mehr genäht.
    Deine Princess Castle ist wunderschön geworden… sehr sommerlich mit dem schönen leuchtenden Gelb!
    Hat deine Maus genau richtig ausgewählt, würde ich mal sagen.
    Ich freue mich schon sehr darauf, wieder öfter bei dir lesen zu können.
    Liebste Grüße!
    Jana

  3. Jeeaaahhhh! Janin ist wieder da! Ich freu mich, von dir zu lesen. Schön, dass es euch in eurem neuen Zuhause scheinbar gut gefällt… trotz Chaos. Aber das wird! *kopfhoch* Und so ein bisschen Chaos ist doch auch ganz gut… finde ich zumindest.

    Die Stoffkombi des Kleidchen finde ich sehr gelungen. Da hat dein Töchterchen Geschmack bewiesen. Gefällt mir gut… das Schleifchen ist so putzig. 😉

    Zur Stickdatei noch kurz ein Wort: normalerweise sind die Dateien von AfSM immer prima digitalisiert. Hast du Stoff und Trägermaterial miteinander verklebt, damit nichts verrutschen kann? Seit einigen Monaten mache ich das grundsätzlich, egal auf welchem Material ich sticke und meine Ergebnisse sind um Klassen besser als vorher. Einfach mit Spühkleber flächig verbinden. Stoff&Liebe hatte da in den letzten Wochen auch viele Tipps im Blog, falls du Zeit zum Stöbern findest.

    By the way… hättest du nix gesagt, wäre es keinem aufgefallen. Und auch so sieht man es auf den Bilden nicht. 😉

    BG Yvonne

  4. Liebe Janin,
    schön das du wieder da bist und dich langsam vom Umzugsterss lösen kannst.
    Das Kleid ist super süß und wenn ich mir die Bilder so ansehe ist das Kind auch super glücklich damit. Was will Mama mehr?
    Ich hoffe du bleibst jetzt im Fluss und wir lesen uns bald wieder.
    Liebste Grüße,
    Lee

  5. wie schön von dir zu lesen ♥ und während ich mich über deine Er zählungen und die tollen Bilder freue … luschert meine fieberkranke Maus auf den Bildschirm und möchte am liebsten bitte auch so ein schööönes Sommerkleid haben …
    tja ♥ es ist auch einfach zu schön!
    und mit den detaillierteren Wünschen … meine drei wollen inzwischen glatt selbst nähen *lach*
    ich drück dich lieb und sende dir herzliche Grüße, Gesine

  6. Oh wie süß,
    aber deine junge Dame beweist Geschmack – ich finde das gelb passt super zum Stoff (nicht das grün und rosa nicht dazu gepasst hätte, nein aber die Kombis könnten ja ganz anders ausschauen ;-))
    Unsere kleine Dame weiß auch schon recht genau, was sie anziehen will und was nicht – das ist unheimlich anstrengend, und ich meinte gerade letztens zu meinem Mann: "Ich denke, das ist erst der Anfang…"
    Liebe Grüße
    Veronika

  7. Liebstes KmdfS,

    wie schön, dass du wieder da bist! ♥♥♥
    Und es sogar geschafft hast, die Nähmaschine wiederzufinden, ääh anzuschmeißen meine ich natürlich … *gg*

    Das Kleid ist jedenfalls ganz entzückend geworden! Ich finde, deine kleine Prinzessin hat mit gelb eine gute Kombi gewählt, sieht wunderbar frisch aus das Modell … also das Model auch … seehr süß die Beiden!

    Nun hoffe ich mal, dass du im wunderbaren Chaos weiter Zeit und Lust findest, uns mit genähten Sachen und mit Posts zu beglücken … ich freue mich schon drauf …

    Allerliebste Drückdich-Grüße
    Helga

  8. Ja, hallooooo! Ein ganz wundervolles Sommerkleid hast Du da – mit professioneller Hilfe in den richtigen Farben *gg* – genäht!
    Soso, was Lässiges sollst Du also als nächstes nähen… Du weisst schon, dass DAS die Vorstufe zu cool ist und ist vorbei mit Kirschen auf gelbe Kleidchen sticken… *lach*
    Genieße also noch die Zeit bis dahin!
    Ich bin auf die Entwicklung gespannt!
    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

  9. Ich finde das Kleid super, die Farbkombi ist doch echt gelungen von deiner Maus.
    Den Schnitt kannte ich noch gar nicht (habe erst seit letztem Jahr ein Abo der Ottobre), da muß ich mich gleich mal umschauen ob es was ähnliches gibt.
    Ich bin gespannt auf deine Harlemshose !!!!!
    Liebe Grüße
    Melanie

  10. Genau so sollte das Kleid werden, dass hat deine Süße einfach gewusst!
    Denn so ist es perfetk!
    Ich hoffe, es hat dir das Nähen wieder schmackhaft gemacht und wir werden jetzt wieder öfter etwas zu lesen bekommen… ;O)
    Die noch unausgepackten Kisten werden, sofern der Inhalt nicht dringend benötigt wird, vielleicht bis zum nächsten Umzug stehen bleiben, so war es zumindest bei uns. Irgendwann gewöhnt man sich an den Anblick. ;O)
    *lach*

    Ich grüß dich lieb und freu mich, dass du wieder "on" ´bist!
    Ina

  11. Huhu und Challooo.

    Ganz phantastisch das neue Kleid! Das Fräulein kanns! 🙂

    Mein Fräulein darf ohne weiteres trotz cooler Boxing-allüren noch süß genannt werden….sie ist nämlich nicht nur Boxerin und Fröschesammlerin…nein, sie besteht auch darauf eine Püppi zu sein…. ;-D

    So gepatchte Leggings sind wuuuunderbare Stoffresteabbauer….♡

    Liebst, Eve

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.