Zurück mit „You“

Klopf Klopf – wer da?

Die Ferien sind um und der Sommer irgendwie auch. Und noch immer bin ich untergetaucht, kein Bedürfnis mich der „Welt“ mitzuteilen. Ich schwimme im Alltag vor mich hin und verschlinge unendlich viele Bücher. Anstelle zu nähen, bloggen, auf Facebook oder Instagram zu stöbern – versinke ich in Geschichten, bin mittendrin in der Action, erobere die Welt auf verschiedene Weisen…

Aber so langsam wache ich auf und widme mich meinen Aufträgen. Meine Familie hat über den Sommer paar Wünsche geäußert und die gilt es abzuarbeiten. Und dann ist da noch der Herbst, der mit großen Schritten auf uns zuhält. Meine Mädchen sind den Sommer gewachsen und brauchen neue Langarmshirts. Also zurück in die Realität!

 

 

 

Ich nehme euch trotzdem nochmal eine Runde mit in den Sommer. An die schöne Ostsee und zeige ein paar Eindrücke von dieser. Was hatten wir ein Glück – 2 Wochen Sonnenschein und Badewetter. Nur stundenweise bewölkt und windig. Wir haben uns sagen lassen, das man das dort selten so viel am Stück hätte. Na dann, Schwein gehabt! Yeah! 😉

Dazu etwas Musik von „AnnenMayKantereit“ um in Stimmung zu kommen –  für den Text und die Bilder… Barfuß am Klavier // Pocahontas // Wohin du gehst 

 

 

Genäht habe ich für beide Räubertöchter das Top „YOU“ von Frau Nienchen (freebook). Heute zeige ich euch die verlängerte Variante an meiner Jüngsten (noch 5 Jahre) in Größe 122. Anstelle den Ärmelausschnitt nur nach innen zu klappen, habe ich lieber ordentlich eingefasst. Gefällt mir lieber und wirkt einfach etwas sauberer. Die Träger sind aus einen Streifen Jersey, der sich ja ganz gern einrollt. Fertig ist das Teil…

 

 

 

Hach, ich bekomme gleich wieder Sehnsucht! Nach Meer, nach der frischen Brise um unsere Nasen,  diese Unbeschwertheit, entfernt vom Alltag. Beine hoch und die Sonne genießen. Die Sommerferien haben so ihre eigene Magie und Dynamik, der man zu leicht verfällt.

 

 

 

Ich wünsche euch ruhige Momente, raus aus dem Alltag – und wenn es nur bei einer Tasse Kaffee/Tee ist – diese 10 min. Ruhe und Stillstand. In diesen Sinne, einen schönen Tag und vielleicht bis bald…

Herzliche Grüße
Janin

Verlinkt bei: HoT // DienstagsDinge // Creadienstag // Kiddikram // made4girls

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.