Nähwettbewerb „LOVE“

Ja genau, es lag Liebe in der Luft…

Eines Abends entdeckte ich bei den Mädels von „January trifft June“ einen interessanten Banner.
Natürlich hab ich drauf geklickt,
die Neugier ist bei so was ja immer groß.
Ein Blog-Geburtstag mit Nähwettbewerb bei „Am liebsten Sorgenfrei„!
*hüpf*
Und sie hat eine sehr schöne Idee um mit uns zu feiern!
In dieser geht es darum, anstelle des „O“ im „LOVE“ das einzusetzen was wir lieben.
Ist das nicht toll?
(Genaue Informationen findet ihr hier bei Sabrina.)
Am Anfang habe ich etwas gegrübelt,
worauf ich den Schriftzug überhaupt möchte.
Das Motiv stand schon während des Lesens fest und wird euch wahrscheinlich kaum überraschen.
Dann machte es aber klick.
Einmal die Woche gehe ich auf unseren Markt und
kaufe uns die leckersten Kirschen, Himbeeren, Blaubeeren und Stachelbeeren…*yammi*
Das werde ich den Sommer auch weiterhin tun,
aber ab jetzt in meinen neuen – wie ich finde – coolen Beutel.
Und was sagt ihr?
Damit ist doch gut Kirschen essen!

 

Siehe da – ausnahmsweise mal nicht das eigene Label vergessen.
Es wird doch so langsam mit uns.
Lag aber wahrscheinlich nur daran,
das ich in genau den gleichen Farben gearbeitet habe…

 

 

Nochmal die Applikation in ganz nah,
darum geht es in diesen Wettbewerb ja vorrangig.
Mit ganz viel Vorsicht und langsamen Stichen,
habe ich das umgesetzt.
Sogar an zwei Innenfächer habe ich gedacht und diese mit passenden Webband verziert.
Auch sonst hat alles so funktioniert, wie ich es mir vorgestellt habe.
Ich erwähne das, weil das öfters mal nicht so der Fall ist.
*zwinkern*
Anstelle von zwei Henkeln, habe ich ein Gurtband zum umhängen gewählt.
Ist eh meine bevorzugte Trageweise.
Paspelband war auch wieder im Einsatz – seit meiner ersten Anwendung – sehr beliebt bei mir.
Es peppt optisch auf und teilt die Farben elegant von einander.
Ein bisschen Tüttelkram darf auch hier nicht fehlen,
also Bändchen drum und 2 Schmuckstücke mit vernäht.
(ich konnte mich nicht für einen entscheiden)
Fertig ist mein Transporteur für die leckersten Früchte…
Und jetzt zeige ich euch noch schnell,
wo die süßen Früchtchen am Ende landen:
 Das war heute aber ein fruchtiger Beitrag!
Lasst euch den Sommer gut schmecken und herzlichste Grüße
Janin
LINKS:
Schnitt: Kopfkino

 

16 Kommentare

  1. Wieso nur ahnte ich bereits als ich den Banner auf deinem Blog entdeckte, dass du was mit Kirschen machen willst??? *lachundkopfzurseiteleg*
    Sieht toll aus deine Obsttasche, liebe Janin! Und ganz lieben Dank fürs Verlinken :o)
    Liebe Grüße
    Jana

  2. Liebe Jana,

    ich befürchte, du fängst an mich zu durchschauen. *augenzusammenkneif*
    Ich danke dir und verlinke euch doch immer gerne. *drück*

    Habe einen schönen Tag, ich bin dann mal Kirschen kaufen! *lach*

    herzliche Grüße
    Janin

  3. Was für ein hübsches Täschen! Und die Kirsche musste ja unbedingt da hin! Und da traust Du dich Obst reinzupacken? Nicht dass da Flecken dran kommen! Hübsch hast Du's betüddelt! und schwarz und rot/weiß ist eh toll!
    Liebe Grüße, Marlies

  4. Liebe Marlies,

    Wo denkst du hin? Das Obst pur da rein? Oh weh, nee, nee!
    Das Obst wird liebevoll vom Bauern in Papier gehüllt und eingetütet.
    Sonst hätte ich doch lieber Wachstuch verwendet.
    Alles Gut! *beruhigt*
    Dankeschön, ich mag die Farbkombination auch sehr, sehr, sehr gern ♡♥♡

    Herzlichste Grüße
    Janin

  5. Da ist sie ja wieder – deine wunderschöne Etagere, bin immer noch verliebt! Und die Tasche finde ich toll, passt perfekt für die süßen Früchtchen.
    Liebste Grüße, Lee

  6. Oh wie schöön! :o) passt perfekt und ist wunderhübsch! ♥
    und die Kirschen auf den Fotos machen gleich Appettit … *lach*
    welche Tastenkombination ließ doch gleich Bilder materialisieren?? strg+mhh vielleicht? … ich werde weiter testen ;o)
    viele liebe Grüße
    Gesine

  7. Hallo liebe Andrea,

    Ich mach mal ganz dezent einen kleinen Knicks, um mich für das tolle Kompliment zu bedanken.
    Nun muss ich noch schnell meine roten Wangen pudern, dann ist alles gut. *lach*
    Bei dir und anderen hab ich auch schon gelunzt und komme nochmal zum kommentieren vorbei. Die gute Zeit immer….*seufz*

    Herzliche Grüße
    Janin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.