In Klein und für Jungs…

Hallo, ich bin zurück!
Ein bisschen Pause vom Rechner und Internet und anderen Medien,
tut eigentlich mal ganz gut,
auch wenn anfangs das Gefühl groß ist, wichtiges zu verpassen.
Aber manchmal ist es einfach so, das im Leben 1.0 so viel los ist,
das man Leben 2.0 mal zurücksetzen muss und sich auf das konzentriert,
was in unmittelbarer Nähe passiert.
Momente einfach zu genießen, ohne den Drang nachzugeben,
den Fotoapparat in die Hand zu nehmen,
oder sich Meinungen aus dem Internet zu holen.
Nichtsdestotrotz habe ich es vermisst und
tauche nun wieder ein wenig darin ein.
Bis es die nächste kleine Pause gibt, denn im Alltag um uns herrum,
schreit uns schon Weihnachten entgegen.
Am letzten Freutag habe ich euch geschrieben,
das ein kleiner Junge  Anfang November zur Welt kam.
Das Päckchen kam bei den frisch gebackenen Eltern gut an
und deshalb möchte ich es euch heute auch zeigen.
*Trotzkopf und Frida in Größe 62*
Die Bilder sind leider nicht so gut geworden und angezogen
sicher auch noch um einiges niedlicher.
Aber mir wurde schon ein Bild mit Inhalt versprochen,
wenn das Mäuschen rein gewachsen ist.
Genäht habe ich einen „Trotzkopf“ von Schnabelina
in der süßen Größe 62.
(ein Freebook von der lieben Rosi)
Trotzkopf von Schnabelina in Größe 62.
Und eine kleine „Frida“ vom Milchmonster,
natürlich in der passenden Größe.
(in der kleinen Größe sogar als Freebook)
Frida vom Milchmonster in Größe 62
Am Bündchen noch mit Klammerspuren. *kicher*
Die Taschen der Hose habe ich allerdings nicht wie vorgeschrieben
doppelt genäht und verstürzt, sondern einlagig mit Bündchen.

 Auch wenn es in dem Alter sicher nicht aufgetragen hätte. *lach*

Es hat solchen Spaß gemacht, so ein kleines Set zu nähen.
Und ich freue mich schon sehr darauf, es angezogen mal zu sehen.
In meiner Online-Pause habe ich viel für meine beiden Kinder genäht.
Das werde ich die nächsten Wochen mal nach und nach zeigen.
Die Oberteile die ich mir machen wollte,
sind natürlich noch nicht entstanden und das wo ich bald
in die Weihnachtsproduktion gehe und dann dafür
auch keine Zeit mehr haben werde. *seufz*
Eine schöne Woche und herzliche Grüße
Janin
LINKS:

24 Kommentare

  1. Auszeiten sind wichtig und tun gut. – Das sehe ich ganz genauso! Trotzdem natürlich schön, dass du wieder da bist ♥ und dann mit so einem superschönen Schnabelina-Milchmonster-Ensemble. Bei dem schönen Blau und dem wunderschönen Grün sehe ich die Eulen auch kaum. *lach* Dank meiner Produktion für den Weihnachtsmarkt komme ich in diesem Jahr auch viel früher in Weihnachtsstimmung. Ich habe zwar noch keine Lebkuchen gekauft, aber es dauert nicht mehr lange, bis ich schwach werde. ;-))

    Liebste Grüße und einen schönen Dienstag wünsche ich dir!
    Katharina

  2. Huhuuuuuuu!!! :-*

    Da bist du ja wieder! 🙂
    Und gleich mit so einem schönen Set… *gg*
    Ich komm momentan auch kaum zu 2.0 und bin froh, wenn ich zum Lesen eurer schönen Beiträge komme. *schnief*
    Die Sticki steht auch still – es wurde noch nicht eine Kone im Koffer angerührt, dabei hatte ich soooo drauf gewartet.. *lach*

    Ich bin gespannt, was du uns die nächste Zeit noch so Schönes präsentierst.
    Drück dich ♥

    AnnL 🙂

  3. Liebstes KmdfS,

    es ist so schön, dass du wieder da bist!!! ♥♥♥

    Auch wenn ich dir natürlich jede Pause von uns gönne *giggel* … aber du hast schon recht, manchmal muss es eben sein und tut bestimmt auch richtig gut!

    Auf jeden Fall hast du die Pause für ein supersüßes Jungs-Set genutzt, wirklich seeeehr niedlich!!!

    Auf deine Mädels-Kleidung bin ich natürlich auch schon gespannt wie ein Flitzebogen … O_O

    Allerliebste Wiedersehensgrüße
    Helga, die sich gerade fragt, wann DU nichts mehr zum Anziehen haben wirst … *gg*

  4. Liebe Janin, ich kann dich ja sooo gut verstehen. Unsere kranke Maus ist im Moment so anstrengend, die Arbeit wird nicht weniger und Weihnachten kommt mal wieder so unerwartet…
    Das Set ist wunderschön! So niedlich in der fast Puppengröße. Kein Wunder, dass sich die Eltern gefreut haben!
    Auf den genähten Rest bin ich schon sehr gespannt!
    So werkeln wir nun beide still hinter den Kulissen und schauen nur ab und zu um die Blogecke…

    Die herzlichsten Knuddelgrüße
    Martina

  5. Liebe Katharina,

    bin ich froh, das du trotz deiner Eulen Phobie mir paar Worte da lässt *giggel*
    Ich schwöre, ich hatte den Stoff schon, bevor ich dich kannte! Und ich erwähne jetzt auch nicht, das ich einige Stickdateien besitz, wo Eulen mit dabei sind. Und halt dich fest, es wird nicht besser, meine Kinder mögen diese auch noch. *lach*
    Ich wünsche dir so viel Erfolg und Spaß auf dem Markt! ;-*

    Herzliche Grüße
    Janin

  6. Huhuuuu zurück!

    Ja, gelesen hatte ich die letzte Woche auch fleißig nebenbei, aber zum kommentieren oder gar unterhalten, wäre wieder in Stress ausgeartet. Und das Bloggerleben soll ja Spaß machen, nech?! 😉
    Vielen Dank AnnL :-*

    Liebe Grüße
    Janin

  7. Liebste weise Helga,

    So viele Herzchen für mich, hach, ich glaub ich mach das öfters. *giggel*
    Wobei, gefehlt hat mir so einiger Blödsinn ja schon. *lach* Wer sich da wohl jetzt alles angesprochen fühlt, hmm. 😉
    Und ich kann dich beruhigen, so paar alte Teile werd ich immer zum anziehen finden. hihi.

    Herzliche Grüße
    KmdfS

  8. Liebe Martina,

    Ja, manchmal hat man das Gefühl sich zerteilen zu müssen, um alles unter einen Hut zu bekommen!
    Ich wünsche deiner Maus eine gute Besserung und dir gutes Schaffen an allen Fronten!

    Knuddelgrüße zurück
    Janin

  9. Liebe Janin,
    da bist Du ja wieder! Kann Deinen Wunsch nach einer Pause gut verstehen! Ich komme zwar nur schwer ohne WWW aus, doch es gibt Zeiten, da gucke ich lieber nur und habe keinen Drive zum Kommentieren, immer in der Hoffnung, dass das nicht übelgenommen wird.
    Dein kleines Set ist zuckersüß! So was Kleines hab ich noch nie genäht, ist aber sicher witzig. Ich warte mal auf Nichte Nr. 1, da dauert's vermutlich nicht mehr allzu lange (das traue ich mir auch nur zu schreiben, weil meine Schwägerin u. mein Bruder hier nicht mitlesen….und die Betroffene auch nicht… hihi).
    Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Weihnachtsproduktion!
    Liebste Grüße,
    Marlies

  10. Dieses Set ist ja wirklich kirschsupersüß!
    Du hast dich wirklich rar gemacht und deine Schreibe fehlt mir sehr.
    Aber ich finde es toll, dass du Prioritäten setzt und an dich denkst!
    Ich bin zur Zeit auch ein bisschen blogmüde, allein schon, weil mein Arbeitstag so lang ist, das ich mich am Ende des Tages entscheiden muss, was mir gut tut und was ich für mich möchte.
    Umso mehr freue ich mich dann, wenn mal wieder was zu lesen oder zu schreiben ist, wozu man wirklich Zeit und Muße hat.

    Ich würde mich freuen, wenn wir irgendwann vielleicht ein "gefülltes" Bild vom süßen Set zu sehen kriegen und wenn du mit Spaß und Freude am Bloggen bist!

    Ganz liebe Grüße
    Ina

  11. Die Pausen sind wichtig, aber schön dass du dich wieder meldest! Und dann noch mit blau und Jungs, mal was ganz neues!
    Tolles Set und sieht angezogen bestimmt noch süßer aus! Mal gucken was du alles schönes für deine Mädels gezaubert hast!
    Lass es dir gut gehen und sei fest gedrückt,
    Lee

  12. Hihi! Immer wieder unglaublich, dass meine/ Deine Kinder mal in sowas dringesteckt sind!
    Sowas Kleines, Schönes! Die Schnitte muss ich mir merken! Meine Nichte bekommt bald Nachwuchs, da könnte sowas genau passen! Dank Dir für´s Zeigen!!!

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  13. Liebste Marlies,

    ja da bin ich wieder und mir geht es gedanklich ähnlich. Über die Blogs und Instagram bin ich auch gehuscht, aber beim schreiben wäre es wohl wieder ausgeartet. Übel nimmt es sicher keiner, man kann nunmal nicht überall sein.
    Hihi, übrigens immer lustig zu lesen, wie über die Verwandtschaft gedacht wird, muss ich dir da jetzt die Daumen für drücken, oder? *giggel* Hoffe auf baldigen NAchwchs in deinem Umkreis! *lach*

    Herzlichste Grüße
    Janin

  14. Danke liebe Ina,

    deine Worte gehen mir richtig ans Herz! Aber war wirklich nur EINE Woche, mehr hätte ich nicht durchgehalten!
    Geschaut und bewundert habe ich ja weiterhin ganz fleißig, nur mit dem Schreiben habe ich es mir mal verkniffen und ganz entspannt nur geglotzt. *grins*
    Blogmüde und Stress zu kommentieren, hatte ich auch. Einfach mal Finger weg davon und danach macht es auch wieder mehr Spaß. Ist immer hin unser Hobby und kein Pflichtprogramm.
    Ich hoffe nun auch auf ein Bildchen und das ich es zeigen darf.

    Ganz liebe Grüße zurück und ein kleiner Drücker dazu
    Janin

  15. Hallo Christiane,

    genau das dachte ich mir auch, als ich das Set fertig genäht habe. Meine Große hatte ja sogar in einer 44 gesteckt, kaum noch vorstellbar!
    Die Schnitte kann ich dir nur ans Herz legen, denn diese sind schnell genäht und von der Passform toll.

    Liebe Grüße
    Janin :-*

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.