Mäppchen und Börsen überall…

Hallo oder besser Mahlzeit!
Heute habe ich mich mal für die andere Reihenfolge entschieden.
Erst einen Kaffee trinken und in meinen Lieblingsblogs stöbern.
Dann an die Nähmaschine und paar Sachen fertig nähen und nun,
bin ich hier und zeige euch noch paar Dinge.
(Ja Haushalt und kochen wird bewusst tot geschwiegen)
Manchmal bleibe ich so beim schreiben des Blogbeitrags hängen,
das es mir fast immer zu knapp erscheint,
dann überhaupt noch mit nähen anzufangen.
Aber ich habe sooo viel vor.
Im Moment bin ich wieder in der totalen kreativen Phase.
Ich denke das sind noch die Entzugserscheinungen
von den 2 Wochen Urlaub ohne Nähen.
*lach*
Vor meinen (wunderbaren) Ostsee Urlaub, sind noch ein
paar Schlüsselbörsen nach dem Freebook von Kati entstanden.
Ein Teil habe ich an meine Familie verschenkt.
Eins gehört zu meiner neuen Herrentasche und 2 Börsen gingen an
 liebe Schulanfängerinnen aus dem Familienkreis.
(rosa Schmetterlinge & blaue Vögelchen)

 

Die 2 Schulanfängerinnen – meine Cousine und Nichte –
Haben außerdem noch ein Mäppchen bekommen mit ihren Namen.
Dazu gab es ein Stirnband und ein Starterset Loombandz.
(die es irgendwie auf kein Bild geschafft haben)
Hier ein paar wunderbare Bilder in einen dezenten Ton.
*räuspern*
Wenn mein ersehntes Paket heute wieder nicht kommt,
mache ich mich halt an die nächste Tasche vom Taschenspieler CD2.
Ausgedruckt, abgepaust und ausgeschnitten habe ich es schon.
Für meine Schnabelina Bag habe ich eben noch ein Etui
für meine Sonnenbrille gemacht.
Das zeige ich euch bei Gelegenheit auch noch mal.
Oder für die Neugierigen unter euch, schaut mal bei Instagram.
*grins*
Einen schönen Tag und herzliche Grüße
Janin

9 Kommentare

  1. Hallo liebe Janin,
    deine Schlüsseltaschen habe ich ja schon auf Instagram gesehen. Die sind klasse und eignen sich wirklich toll als Geschenk… Apropros… irgendwie sieht man überall nur noch Geschenke, Geschenke, Geschenke *zwinker*
    Nein deine beiden Täschchen sind ja auch toll geworden. Sag mal, in welchen Farben gibt es denn diesen Stoff noch? Ich mag den ja besonders gerne *kicher*
    Ich hoffe, die Beschenkten haben sich gefreut über deine schönen Geschenke!
    Liebe Grüße
    Jana

  2. Liebe Jana,

    Ich hatte schon ganz verdrängt, das ich diese Börsen bereits bei Instagram veröffentlicht habe.
    Ohje, das Alter 😉 Dann ist der heutige Post nur für die ohne Vorabeinsichten.*lach*
    Durch meinen Urlaub konnte ich es nicht persönlich überreichen, aber mir wurde gesagt, die Freude war groß bei den Beiden 🙂

    Herzliche Grüße
    Janin

  3. Frau Gutmütig hat die Welt beschenkt… du Liebe… ich freu mich, dass ich da nicht alleine bin… hihi… ich wünsch dir gutes Gelingen bei all deinen kreativen Plänen….
    Fröhliche Grüße
    Ines

  4. Liebe Janin,

    Schlüsselbörsen von dir habe ich ja auch schon auf Insta bewundert … aber waren das wirklich dieselben? Ich werde wohl auch alt … O_O
    Aber egal ob schon gesehen oder nicht, sie sind ganz entzückend geworden!!! Und die Mäppchen natürlich auch!!! ♥♥♥
    Wirklich ein tolles Geschenk!

    Viel kreativen Spaß, Paketglück und allerliebste Grüße!
    Helga

  5. Wenn wir hier schon beim Alter sind:
    Ich habe mich eben gewundert, dass du hier Schlüsselmäppchen zeigst.
    Meinte mich zu erinnern, dass ich heute schon ein Brillenetui gesehen und kommentiert habe…
    In meinem Alter sollte man besser nicht in mehreren Social Networks unterwegs sein… *grübel*
    Hab einen schönen Abend!
    Allerliebste Grüße, Marlies
    P.S.: Die Schlüsselmäppchen gefallen mir immer noch super gut und die anderen Mäppchen auch! ;o)

  6. Liebe Janin,

    tatsächlich – so schauen die Anbahnungen einer kreativen Phase aus ;0). Die Mäppchen erkenne ich doch – die sind einfach herrlich!!! Da werden die Mädels wohl vor Stolz in der Schule nur so strotzen.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

  7. Das sind super schöne Geschenke!
    Da war die Freude bestimmt groß! So hübsche Stoffe hast du verwendet und so lieb gefüllt.
    Toll, wenn es in der Verwandschaft ein kreatives Köpfchen gibt.

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.