Tragefoto! Bitte hier entlang….

Vor ein paar Tagen habe ich euch schon – auf einen kleinen Bild – mein neu genähtes Top gezeigt.
Allerdings hing es da noch brav an der Wand zur Präsentation.
Einigen könnte eventuell schon aufgefallen sein,
das ich etwas Kamera-scheu bin und  Bilder im Netz eher meide.
Aber nicht nur das,
bisher habe ich auch insgesamt eher weniger Bekleidung für mich genäht.
Zum einen brauche ich wesentlich mehr Stoff (viel mehr…) und Zeit zum nähen,
zum anderen sitzt bei mir das Meiste auch nicht besonders gut.
Ich bin quasi noch in der Findungsphase.
Nichts desto trotz, kamen ein paar Stimmen nach einen Tragefoto auf.
Es sitzt noch nicht perfekt, etwas mehr Nahtzugabe seitlich hätten sicher gut getan,
aber ich mag das Teilchen farblich so gern.
Zur Erinnerung das Top auf dem Bügel:
Neu, live – okay fast – und in Farbe:
Ja, ich stehe etwas unentspannt da,
aber immerhin blinzelt da ein kleines Lächeln unter dem Herzchen hervor! 😉
Man sieht vorne am Ausschnitt auch ganz gut, was noch verbessert gehört.
Der steht nämlich leicht ab, aber es ist noch vertretbar für mich.
Das Top hatte ich von einen Kaufshirt ab kopiert,
da es eines der wenigen ist, das unter den Armen nicht komisch ab stand oder zu tiefen Einblick gewährte.
 Bein nächsten Modell werde ich allerdings versuchen, es an den Seiten
 noch etwas zu vergrößern,
damit es lockerer sitzt und nicht jede Kurve extra betont.
Im Sommer könnte das dann auch schnell etwas unangenehm werden,
da ist es luftiger einfach schöner.
Aber nun schnell zurück zur Farbe!
Die ist toll, oder?!
😉
herzliche Grüße
Janin

 

14 Kommentare

  1. Liebste Janin: toll.
    Ich finde nichts zum Nörgeln…. nur mal wieder du selber….. Och Mönsch….. Ich finde so sitzt es prima und dass du es beim nächsten Mal genau so machen solltest. Nix mit weiter…. muss meiner Meinung nach nicht….
    fröhliche Grüße Ines

  2. Liebe Janin,
    ich finde das Top toll und es sitzt gut! Nicht weiter machen! *kopfschüttel*
    Den schönen Kleiderbügel hab ich übrigens jetzt erst bemerkt… solche gab es früher auch bei uns. Ist deiner noch ein Relikt oder gibt es die wieder käuflich zu erwerben?
    Liebe Grüße!
    Jana

  3. Liebe Janin,

    ich muss mich anschließen: das Top sitzt perfekt! Nicht weiter machen *kopfschüttel* Den etwas abstehenden Ausschnitt (den man übrigens nur sieht, weil du darauf hingewiesen hast) kannst du für die nächste Variante verbessern, wenn du den Saumstreifen etwas kürzer machst und den Shirtstoff beim Annähen einhälst (nur keine Falten machen).

    Aber wie gesagt: es sieht toll an dir aus. Und auch die Farbe steht dir ganz ausgezeichnet.

    BG Yvonne

  4. Nicht nur die Farbe, auch der Schnitt ist absolut toll und steht dir prima! Ich mag das neckische Schleifchen. Sieht superschön an dir aus, und ich finde auch: Es sitzt perfekt! 🙂 Ganz liebe Grüße, Katharina

  5. Liebe Julia & Jana,

    Vielen Dank euch beiden!
    Und zum Kleiderbügel, der ist älter wie ich und wird nur für die Präsentation ausgepackt.*hihi*
    Wobei ich mir ja mal so ein umhäkelten Bügel wünschen würde, aber ich bin ja da so untalentiert. *lach*

    Herzliche Grüße
    Janin

  6. Liebe Yvonne,

    Ich weiß, wie du es meinst und denke auch, das es wohl ähnlich wie mit Bündchen annähen ist.
    Werde es mal testen, zugeschnitten ist bereits Nummer 2.
    Vielen lieben Dank für die sehr schmeichelnden Worte!

    Herzlichste Grüße
    Janin

  7. Huhu! Ja, ich hab da echt Glück gehabt mit dem Heidistöffchen… ich hab noch ein Stück davon über. Ich könnte es ja mal ausmessen wenn du magst, dann könnten wir tauschen!?

    Liebst, Eve

  8. Ach wie süß Janin!

    Also ich glaube das Phänomen Kamerascheu, das hast nicht nur Du ;0)
    Musst du aber eigentlich gar nicht, denn das was durchblitzt sieht doch recht nett aus.
    Steht dir sehr gut, das Top.
    Aber ich versteh das mit den bilden im Netz natürlich und kann das gut nachvollziehen.
    Das kommt mir so bekannt vor, weißt du ;0)

    Liebste Grüße
    Nicole

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.