Ottobre und kibadoo

 Hallo und guten Tag,
Heute treffen sich zwei Schnittmuster in einem Kleid.
Gestern habe ich euch das Wickelkleid von ki-ba-doo in der
 Fake-Wickel-Variante meiner großen Tochter gezeigt.
Jetzt ist das für meine kleine Tochter dran,
welches zur Schuleinführung ganz stolz getragen wurde.

 

Auch für eine kleine Schwester ist so eine Einschulung
ein großer und spannender Tag.
Sie hat sich mit ihrer großen Schwester gefreut und war natürlich
begeistert, als auch sie eine kleine Schultüte in Händen hielt.
Nach der Schule ging es dann auf einen Bauernhof mit
Spielplatz und Tiere streicheln.
Nicht zu vergessen, das Pferd, das sie am Ende reiten durften.
Die Kleider wurden allerdings vor dem Ausflug gewechselt,
auf Wunsch meiner Kinder.
Wer mag Prinzessinnenkleider schon in schmutzig. ;-)Jetzt kommen noch die ganzen Bilder.
Eine Auswahl fiel wirklich schwer, da auch sie so glücklich mit
diesen Kleid ist und sich gedreht und getanzt habt.
(ab und an, wollte sie wie eine Prinzessin posieren)

 

kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle

 

kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle

 

kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle

 

kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle
freche Maus hoch 10 <3

 

kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle
kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle
Schnitt:
Oben ist „Princess Castle“ von Ottobre Design 4/13
– ohne Arm –
Unten Rockteil „Wickelkleid“ von ki-ba-doo
zu sehen.
Genäht in 116, da kann sie in der Breite allerdings noch
ein wenig rein wachsen.
Stoff:
Von dem Hamburger Liebe Jersey  war nach dem
ersten Kleid nur noch ganz wenig über.
So das ich bei der linken Passe etwas schummeln musste.
Die Regenbogen sind da in leichte Schräglage geraden, grins.
Der rosa Kombistoff mit den bunten Punkten, hatte ich
mir mal vom Stoffmarkt mit gebracht.
kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle

 

kibadoo Wickelkleid Ottobre Priness castle

Ich bin sehr froh, das beide Kinder so zufrieden mit ihren Kleidern sind.
Denn so macht das nähen erst richtig Spaß.
Danke, fürs rein schauen und lesen.

Herzliche Grüße
Janin
Unterwegs bei:
afterworksewing
kiddikram

Sommerkleid Nummer eins

Hallo ihr Lieben,
also mal unter uns, es hat dieses Jahr ganz schön gedauert,
bis ich endlich bereit war um mit der Sommerproduktion zu beginnen.
Es fehlte einfach das passende Wetter um in Stimmung zu kommen.
Ganz zu schweigen, das es sich mit ständiger Krankheit auch
nicht besonders schön näht. Wie dem auch sei, der erste Schritt
in die richtige Richtung ist getan und ich starte mit einen Sommerkleid für mein großes Mädchen.

princesscastle_affe3-1

 

Wir waren das lange Wochenende viel im Wald unterwegs.
Da wir alle recht Sonnenempfindlich sind mit unserer hellen Haut,
war das genau das richtige Ziel für uns.
Grillen, klettern und an Blumen riechen.
Spiele spielen und im Matsch rumpieksen.
Geschichten erzählen und Apfelstückchen verspeisen.
Entdecken, balancieren und  Grasflecken.
Vatertag, Muttertag, Familienzeit.

 

princesscastle_affe1-1

 

princesscastle_affe-1

 

Dieses Kleid hab ich schon unzählige Male genäht und mag es
einfach an meinen Kindern. Diesmal musste ich schon in 122 abpausen.
Oben wirkt es allerdings noch etwas reichlich.
Ottobre Kids 4/13 – „Princess Castle“
Kind 123cm groß und schmal gebaut.
6 Jahre und 3 Monate.

 

princesscastle_affe7-1

 

Es ist noch immer nicht wieder leichter geworden für sie zu nähen.
Ihr geliebter Affenstoff musste es sein, aber kein Kombistoff gefiel
ihr so richtig. Hauptsache mit gelb – ihre Lieblingsfarbe.
Momentan kommen wir ganz gut hin, wenn sie sich einen Hauptstoff
auswählt und ich ihr dann 2-3 Kombinationen daneben lege.
Wir  sind  auf  einen  guten  Weg .

princesscastle_affe2-1

princesscastle_affe5-1

 

princesscastle_affe6-1

 

Für diese Aufnahmen durfte ich das Kleid mit in den Wald nehmen.
Sie suchte sich die Stelle aus, wo diese Bilder entstanden. Dann gab sie
mir gefühlt 5 Minuten Zeit und ein paar Mal ihr süßestes Lächeln.
So schnell wie es begann, war es dann auch schon wieder vorbei.
Jaja, sie werden so schnell groß.
Ich wünsche euch eine angenehme Woche,
schön das ihr vorbei geschaut habt.
Herzliche Grüße
Janin

 

princesscastle_affe4-1

 

 

Unterwegs bei:
http://dienstagsdinge.blogspot.de/
http://www.creadienstag.de/
http://handmadeontuesday.blogspot.de/
http://meitlisache.blogspot.de/
http://kiddikram.blogspot.de/

Princess Castle die Xte

 Ich melde mich mal so langsam zurück*lach*
Irgendwie hat nach dem Umzug etwas Zeit, aber auch der Schwung gefehlt.
Nicht nur zum bloggen und nähen, auch zum kommentieren,
bei den anderen wunderbaren Blogs von so lieben Menschen.
Der Umzug hat mehr gezerrt als erwartet
und wir haben uns von vielen Gegenständen getrennt und
somit fehlen Möbel, um alles wieder auszupacken.
Also kaufen wir jetzt Stück für Stück nach und leeren die Kisten.
Hier sieht es noch immer etwas so aus, als wären wir letzte
Woche erst umgezogen und nicht schon Mitte März. *grins*
Aber wir fühlen uns schon ganz wohl und leben da unser eigenes Tempo.
Perfekt brauchen wir nicht und in so ein bissl chaotischen Zustand
fühlen wir uns eigentlich auch ganz heimisch. *hihi*
Princess Castle

 Kleid – Princess Castle

Wie oft habe ich diesen Schnitt eigentlich schon genäht ,
laut getaggten Labels 6x ohne das aktuelle – ich hätte ja auf mehr getippt.
Aber ich kann mit Sicherheit sagen,
das dies mein absoluter Lieblingsschnitt aus der Ottobre kids 4/13 ist

 – im übrigen meine erste Ottobre die ich gekauft habe.

Da meine Tochter mir farblich jetzt genauere Vorgaben macht,
ist es etwas komplizierter geworden mit dem Nähen.
Nicht mehr einfach abends Stoffe wählen und zuschneiden, nähen.
Denn,  da hielt ich diesen schönen Kirschblüten-Stoff beim einräumen

in den Händen und wollt den UNGEDINGT sofort vernähen.

Also nach Kombistoffe gesucht und auch schnell gefunden, und dann?!?!?
Kommt Kind ums Eck, rümpft die Nase und meint;
aber nicht mit dem grün und rosa,
bitte nur mit gelb kombinieren. *kinnladerunterbeimir* 😉
Na gut, bevor sie es am Ende nicht trägt und es schließlich ihr gefallen soll,
bin ich dieser Forderung auch gerne nachgegangen.

Da das gelb sehr farbenfroh ist, hab ich den im Schnitt vorgesehenen Taillenstreifen weggelassen und beim oberen Abschnitt mit einbezogen.

Genäht habe ich immer noch in 104, aber auf 116 verlängert.
Und da der rote Stoff knapp war,
habe ich das Rockteil nach unten hin gerader zugeschnitten.
Princess Castle

 

Princess Castle
Kaum war das Kleid fertig, wurde es sofort drüber gezogen.
Ich durfte dann auch unverzüglich mit Kamera antanzen
und um die 80 Bilder schießen.
Keine Sorge, die zeige ich jetzt nicht alle, die Hälfte davon ist eh verwackelt,
da Madame kaum still halten kann. *zwinker*

 

Princess Castle

 

 Die Stickdatei habe ich bei „Alles-für-Selbermacher“ gekauft
und stammt von der Designerin Nikiko.
Richtig zufrieden bin ich mit der Datei allerdings nicht,
 bei mir wird die Kirsche nicht richtig „ausgemalt“.
Das habe ich per Hand dann korrigiert.
Beim Test mit Baumwolle genau die selben Lücken – schade.
Princess Castle
In Arbeit ist gerade eine Harlemshose für meine Große,
ich soll mal was lässiges für sie nähen!
Oh haaaa! *staun*
Dann bis zum nächsten Mal – hoffentlich mit kürzeren Abstand.
herzliche Grüße
Janin
LINKS: