Sommerzeit. Sommerzeit….

und auf einmal ist es so weit …*lalalala*

Sorry mir war gerade so *räusper* …
(was für ein Regen? Ich seh nix. Ich hör nix. Ich will nix darüber wissen)
Für unseren bevorstehenden Ostseeurlaub
habe ich noch eine paar Teile für meine Mädels genäht.
Anfangs als noch der Frühling da war, dachte ich,
wir haben genügend Klamotten für den Sommer und
ich hab eine furchtbare Nähflaute zu erwarten.
Aber jetzt wo es so warm war, fiel mir auf –
paar Tops und Leggins mehr, täten doch ganz gut.
Nachdem ich schon 2 „Yumi- Tops“ von Frau Liebstes
fürs große Tochterkind genäht habe,
war diesmal das Nesthäkchen mit ihrer Version dran.
Obwohl ihr die Teile nach eigener Aussage sehr gefallen
und sie diese gleich an behielt,
wollte sie an dem Tag nicht wirklich posieren,
aber vor der Kamera weggerannt ist sie immerhin nicht.
Wären wohl ziemliche Wackelbilder geworden,
wenn ich so drüber nachdenk.*kopfkino*

 

 

Schnitt: Freebook Yumi Größe 98 von Ki-ba-doo
Leggins aus einer Ottobre in 98
Stoffe: Geschenk
Dann habe ich für die Große noch ein „Grasshopper“ genäht.
Und weil ich immer noch den Heidistoff streichele
– den ich mit Eve getauscht habe –
 und noch nicht wirklich anschneiden mag,
hab ich einfach vom schmalen Stück das mit dran hing,
was ausgeschnitten.
Natürlich auch in grün, denn wie Ines sagte,
eine andere Farbe wäre bei dem Namen auch sträflich.
Locker, luftig und schön – ein neues Lieblingsteil vom Mäuschen.
Schnitt ist auch aus der Ottobre 3/14.
Stoffe zum Teil Stoffmarkt, Stoffwelten und Knol Textiel. Nun brauche ich noch ein wenig Input von euch!

Bald ist ja Schuleinführung, nein noch nicht meine beiden!
Aber in meiner Familie, da kommen gleich 2 Mädchen in die Schule
und deshalb habe ich schonmal ein Mäppchen für jedes genäht.
Nun die Frage, was pack ich noch in die kleine Schultüte,
oder wie ich es von zu Hause namentlich kenne – Zuckertüte.
Den 12.Radiergummi? den 5.Füllhalter? den 635. Buntstift?
Andere Ideen?

 Danke!
Zum Glück habe ich zur Hochzeit, die mein Cousin Anfang September hat,
mehr Ideen und diese sind auch fast umgesetzt.
Heute nähe ich den ersten Teil weiter, den ich schon ausgeschnitten habe.
Bei Instagram wurde ja gleich von Stilleinlagen gesprochen,
als ich einen Teaser gezeigt habe. *tztz* 😉
Gell, Katharina *wink*
Euch einen schönen Dienstag und herzliche Grüße
Janin