#taschensewalongmai

Hallöchen,

Da heute Vatertag ist, versuche ich mich mal kurz zu halten – bei uns bleibt Papa nämlich daheim. 🙂 Okay, in Wirklichkeit wird heute im Garten von Freunden gegrillt. Aber insgesamt mit Familie und ohne Sauftour 😉 Was machen eure Männer heute denn schönes? Bleiben sie bei euch oder ziehen mit Kumpels durch die Gegend? Egal wie, wünsche ich uns allen einen guten Tag.

Passend zum Thema das #taschensewalongsmai hab ich meine Tasche (meine erste Gonjo von mipamias) etwas vergrößert. Wie sehr, kann ich euch garnicht genau sagen, denn ich habe den Originalschnitt  ans Tablet gelegt und überall etwas dazu gegeben. Statt mittig einen Kamsnap zu verwenden, gab es zwei Druckknöpfe und oben eine Öse, falls ich das gute Stück mal als Clutch verwenden mag. Außerdem habe ich keine Reißverschlusstasche eingenäht. Ich wollte nichts, was besonders auf die empfindlichen Displays drücken könnte.

 

taplettasche

 

taplettasche

 

Damit die Taschenklappe mehr „Stand“ bekommt, habe ich sie etwas abgesteppt, leider nicht so perfekt, wie es mir gefallen hätte. Aber auch nicht so schlimm, das ich es wieder auftrennen wollte, lach. Genau das gleiche habe ich noch mal bei den Einschubtaschen gemacht, gibt dem Stoff einfach etwas mehr „Griff“.

 

taplettasche

 

taplettasche

 

taplettasche

 

Ich mag das Rockabilly-Design total, gut das ich die schicken Kirschen noch als BW-Jersey liegen habe. Da wird sicher noch ein Shirt für mich drin sein. Ich schubse die Tasche noch schnell zu: RUMS und Katharina.

Einen schönen Donnerstag und bis bald
Janin

 

 

#vTeBSA mit Mipamias

Und auch diese Woche geht es weiter
beim Sew Along der lieben Carmen von Fabulatoria.
Und auch diesmal hab ich mich für was maritimes entschieden.
Und auch diesmal kann ich euch schon verraten,
das es nächste Woche mit dem maritimen Flair weiter geht.
Hallo erstmal, schön das ihr hier seid!
Ich habe mich für eine Go’nJO von Mipamias entschieden,
oft gesehen und bestaunt
und lang den Kauf das Ebooks vor mich her geschoben.
Ich muss ja sagen, das mir der Name etwas schwer fällt
und oft ein „gondingsbums“ raus rutscht,
aber das tut dem Ergebnis jetzt hoffentlich keinen Abbruch, grins.

 

Kleine Probleme hatte ich beim einnähen des Reißverschlusses,
dabei habe ich dies Art des vernähen schon öfters gemacht.
Aber so nah am oberen Rand,
wollte mir das einfach nicht so sauber gelingen.
Die Stickdatei ist ein Freebie von dieser Seite: embroideres.com.
Ich hab das Motiv verkleinert und
hätte wohl noch etwas an der Fadenspannung arbeiten sollen.
Aber ich mag den Anker, er sticht nicht so extrem heraus,
sondern fügt sich dezent ins Gesamtbild ein. LIKE!
Eigentlich als erstes fertig und nun als 3. in meiner Martimen Reihe,
kommt dann endlich die MozzieBag von Greenfietsen dran.
Danach hätte ich noch T-Shirts mit diesen Stil anzubieten, räusper.
Also bis nächste Woche?! *zwinker*
Herzliche Grüße
Janin
Verlinkt bei:
vTeBSAvergessene Taschen-ebooks Sew Along