Da bin ich mal wieder

Hallo Ihr,

Die Sonne war endlich da und somit kann auch mein kleines Blöggchen so langsam wieder erwachen. Ist ja nicht so, das ich ohne Sonne und Plusgraden nicht nähen würde, aber das Fotografieren macht dann nur halb so viel Spaß. Eine Leinwand steht nun daheim rum, aber so richtig warm werde ich mit diesen Konzept der Fotografie nicht. Draußen wirken die Bilder einfach natürlicher und können mit Spaziergängen verbunden werden. (Auch wenn heute wieder richtig blödes Regenwetter ist. Bin auf Arbeit wie ein begossener Pudel angekommen, lach)

Am Sonntag haben wir neben dem „Spielplatz-Spazieren-Luft-Schnappen“ auch ein paar Fotos von meiner großen Tochter und mir gemacht. Heute bekommt das Tochterkind den Vortritt, mit ihren bequemen Kletteroutfit. Das Kleid vom 7.Geburtstag wartet irgendwie auch noch darauf fotografiert zu werden, aber da muss die Sonne noch etwas mehr Power geben.

 

 

 

Der Reihe nach; mit dabei sind heute das Shirt LINA von Ki-Ba-Doo, die Hose KARL KNOPF von KonfettiPatterns und die Mütze nach dem Freebook von nEmadA. Genäht in der Größe 128 beziehungsweise Kopfumfang bei 52 etwa. Sitzt, passt, wackelt und hat Luft. (Räubertochter, 7 Jahre, 127cm groß)

 

 

 

 

Die Mütze hatte ich übrigens schon letztes Jahr genäht. Eigentlich für mich – passend zu einen Loop. Aber das Tochterkind fand diese so toll und deshalb ist es jetzt wohl ihre. Den schönen Jersey bekam ich von der lieben Jana geschenkt. Ganz passt die Mütze nicht zum Gesamtbild, aber warme Ohren sind wichtiger als perfekte Fotos, grins.

Zum Schluss noch ein Foto. Ganz dezent. eigentlich sollte sie nur wegschauen, damit sie etwas anonym im WWW bleibt, aber Arm davor geht natürlich auch. Und warum sie nun überall eine Faust macht, lässt sich auch leicht erklären, sie sammelte nebenbei ein paar neongelbe Kullern, die wohl paar Jungs mit ihren Pistolen so verballert haben.

 

Wie immer, möchte ich euch eine schöne Woche wünschen und hoffe nun wieder öfters mit am Start zu sein. Die anderen tollen Blogs haben nicht geruht, wurden trotzdem leider von mir etwas vernachlässigt. Hoffentlich finde ich bald meine Balance wieder, zwischen Onlinewelt und Familienleben.

Herzliche Grüße
Janin

Verlinkt bei:
http://handmadeontuesday.blogspot.de/  und http://www.creadienstag.de/

#stoffwelten

 

Hallo,

Ich freue mich sehr, euch heute diese Bilder und genähten Teile vorstellen zu können. Ich liebe diesen Jersey von Stoffwelten sehr und finde, meiner Räubertochter steht dieser so gut.
Diesmal haben wir geocaching und Fotoshooting miteinander verbunden. Hat prima geklappt – Schatz gefunden und Bilder im Kasten – also ein erfolgreicher Sonntag Nachmittag.

 

kibadoo lina stoffwelten rainbow

 

Das Outfit meiner Tochter besteht aus Lina“ von kibadoo, einer Jeanshose aus der aktuellen Ottobre kids (6/16) und einer Mütze nach dem Schnitt von nemada. Irgendwie sind mir alle drei Schnitte in den Schoss gefallen. Aus dem Oberteil habe ich eine Tunika in A-Form gemacht und aus der eigentlichen Sweathose eine Jeanshose. Die Mütze ist außen aus Baumwolljeresy und innen aus kuschligen Fleece (Gr. 52/54).

 

kibadoo lina stoffwelten rainbow

 

kibadoo lina stoffwelten rainbow

 

kibadoo lina stoffwelten rainbow

 

Den Hosenschnitt finde ich übrigens super. Leider kommt dieser hier auf den Bildern etwas kurz. Hinten hat er eine Passe und wird mit Ziernähten aufgepeppt. Und es ist der erste Schnitt aus der Ottobre den ich wirklich in Kaufgröße nähen „musste“. Sonst fielen diese immer wesentlich größer aus. Hier in Größe 128 zu sehen und aus einer alten Jeans mit Elasthananteil. Meiner Meinung nach sehr gut für schmale Kinder geeignet!

 

ottobre_blue rain

 

nemada_stoffwelten_beschmützt

 

lina_stoffwelten5

 

Zurück zum Geocaching, wer kennt es und wer von euch tut es auch? Ich muss gestehen, wir sind noch absolute Anfänger und haben Jahre gewartet. Bis unsere Kinder alt genug sind um an diesen Abenteuern teilzunehmen. Aber unsere Quote ist echt überraschend gut, lach. Wobei die kleine Räubertochter hier mehr Geduld aufweist als unsere Große – ich hätte es eher andersrum vermutet vom Charakter her. Aber Kinder überraschen einen immer wieder und genau das, finde ich so spannend.
Auch hält sich die Enttäuschung im Rahmen, wenn nichts – oder Unsinn- in der Schachtel/Dose ist. Reingelegt wird immer was und das mit Freude, egal ob was raus genommen wurde oder nicht. Wie stolz sie sind, wenn sie den geheimen Ort gefunden haben, ist einfach unbeschreiblich. Und nicht nur die Kinder sind aus dem Häuschen, auch die Eltern verspüren einen Hauch von Siegesrausch. 😉

 

lina_stoffwelten4

 

Ich wünsche euch eine angenehme Woche. Für mich ist diese gefüllt mit 2 Elternabenden, Laterne basteln, Kinderturnen und der sonstige alltägliche Wahnsinn. Natürlich mit ein paar Näheinheiten, denn es schwirren so viele Ideen durch meinen Kopf, mal sehen was umgesetzt wird. Ich denke zur Abwechslung mal was fürs kleine Tochterkind, die ist nämlich ganz schön kurz gekommen, die letzten Male.

Herzliche Grüße
Janin

Unterwegs bei:
Hot
Dienstagsdinge
Creadienstag
Kiddikram
kostenlose Schnittmuster

 

herbstbild1

 

PS:
Eine kleine Anmerkung an meine lieben und treuen Leser/innen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch einen Moment Zeit nehmt und eure Verlinkung von der alten Bloggerseite entfernt und gegen diese Aktuelle tauscht. Oder eine der anderen Möglichkeiten für euch nutzt, um zu schauen, was ich hier so treibe.
DANKE.

 

bunt, bunt, bunt…

….sind alle meine Kleider, bunt, bunt, bunt, ist alles was ich mag….♪♫ ♬ 

B.U.N.T.

Ich liebe es einfach, 
wenn Kinder mit fröhlichen Farben bekleidet sind.
So lebendig und herrlich quirlig wie Kinder nun mal sind, so soll auch 
ihre Kleidung aussehen. Außerdem bequem –
damit sie uneingeschränkt klettern und spielen können. 
In Geschäften werde ich in letzter Zeit irgendwie selten fündig. 
Marina vom Label „Charlotte Fingerhut“, 
hat es eigentlich ziemlich gut in Worte zusammengefasst.
{hier nach zu lesen}
Wobei ich schlichte, elegante Sachen auch hübsch finde und
gerne ansehe und bewundere.
Aber für den Alltag ist bunt einfach unsere liebste Farbe. 

 

EasypeasyT
Hallo ihr Lieben,
Nach meinen kleinen Vorwort, geht es jetzt weiter mit dem
3-teiligen Set für meine 6 Jährige Tochter.
Bei diesen Kleidungsstücken ist mir besonders bewusst geworden,
wie groß sie schon ist.
Sie mag es, wenn ihre Sachen etwas cool daher kommen,
aber kann mit den eintönigen Sachen von der Stange nicht viel anfangen.

Somit habe ich versucht, ihren Stil zu nähen.

Für die heutigen Bilder gab mir die kleine Dame 15min.,
denn spielen macht noch immer mehr Spaß, als ruhig zu stehen.
Somit sind 90 % der Bilder recht sportlich  – nur leider verwackelt, lach.

EasypeasyT
Größe 128 – 6 Jahre – 123cm groß
Lina von Ki-ba-doo
EasypeasyT – Stoffwechsel

Relaxed fit – Ottobre Kids 1/14

EasypeasyT
Auf der Suche nach lässigen Schnitten, bin ich über „easypeasyT“ gestolpert,
und hab mich sofort in diesen Schnitt verliebt.
Er ist ähnlich wie mein Damenschnitt aus der Ottobre Woman,
den ich selber so gern mag. { klick }
Er sitzt perfekt, hat eine gute Länge und ist flink vernäht.
Dazu kann man prima mit Stoff und Farben spielen.
EasypeasyT
Bevor die Oberteile entstanden sind, habe ich allerdings diese Hose genäht.
Die dürfte nun schon etwas länger am Bündchen sein.
Nunja, bei ihren langen Beinen wäre halt eine 128 besser gewesen.
Aber da die Ottobre Kids Schnitte oft größer ausfallen,
hab ich blind in 122 zu geschnitten.

Nächster Schub, bitte warte! 😉

Ottobre Kids Relaxed fit
Ihr gefällt die Hose gut – war also nicht die Letzte 😉
Ich glaube ja, die Taschen haben sie überzeugt.
Denn wie bitte schön kann man mit Leggings so lässig seine Hände in

die Taschen stopfen, wie mit dieser Relaxed Fit?!

Ottobre Kids Relaxed fit
Gummizug und Kordel helfen der Hose nicht zu rutschen.
Erstmals habe ich Ösen in ein Kleidungsstück gehauen und
vorher sicherheitshalber mit Kunstleder verstärkt.
Dann paar Perlen als kleiner Hingucker.
Ottobre Kids Relaxed fit Lina Kibadoo
Ottobre Kids Relaxed fit Lina Kibadoo
Lina, einer meiner liebsten Schnitte – das erwähne ich oft, lach.
Schmal, verspielt und schnell genäht.
Das Oberteil sieht zu einer einfarbigen Hose bestimmt auch ganz fein aus,
wobei ich ja gerade das knallige Set so mag.
 Hinten als kleines Detail noch mit einer Jersey-Schleife.
Ottobre Kids Relaxed fit Lina Kibadoo
Vorschau:
Das nächste Shirt – EsaypeasyT kommt dann fruchtig ums Eck.
Bei Instagram habe ich es schon kurz vorgestellt.
Der Kleiderschrank der kleinen Dame füllt sich somit langsam
und wird wieder schön B.U.N.T. <3
* * * * * *
Schön, das er vorbei geschaut habt und noch schöner,
wenn ihr Zeit hattet bis hier runter zu lesen.
 Herzliche Grüße
Janin

Lina von Kibadoo

Hallo,

Heute habe ich mal wieder einen meiner Lieblingsschnitte im Gepäck. Schon so oft genäht und ich glaube nicht, das ich mich jemals an diesem Schnitt satt sehen werde.

 

lina kibadoo

Größe 116 – 6 Jahre 

Verlängert an Arm und Saum

Ich mag diese Spielerei mit der Passe, und das „Lina“ relativ schmal geschnitten ist. Zudem ist er schnell genäht, wenn man es mit den betütteln nicht so hat. Ich habe hier allerdings eine „falsche“ Knopfleiste mit eingearbeitet, damit das Shirt noch etwas Kontrast zu dem ganzen Lila bekommt. Wie ihr die Knopfleiste macht, könnt ihr euch bei Katja ansehen, sie war so lieb und hat dazu ein gut verständliches Tutoriel geschrieben. Reinklicken lohnt sich, denn sie hat noch paar mehr Tipps und Anleitungen parat.

 

Das Oberteil ist Ende letzten Jahres entstanden und wird ihr jetzt tatsächlich schon wieder zu knapp. Gut das es eine kleine Schwester gibt. Und noch besser, das meine Kleine sich immer freut, wenn sie endlich in die Sachen ihrer Schwester passt. Nicht unbedingt wegen dem Genähten, sondern weil es automatisch heißt, das auch sie größer geworden ist.

 So langsam bin ich dabei alle 50cm Stoffe zu verarbeiten, denn diese passen kaum noch für ein ordentliches Shirt. In Zukunft sollte ich wohl lieber pro Stoff einen Meter in den Korb packen. Die Zeit ist vorbei, als man aus einen halben Meter noch Shirt und Hose nähen konnte. Aus dem letzten Rest des Hai-Jersey ist noch ein „Trotzkopf“ von Schnabelina entstanden. (freebook) Diesen Schnitt musste ich allerdings um eine Größe nach oben gradieren. Größe 116 – Mixshirt

Nun muss ich noch unbedingt ein paar genähte Sachen fotografieren, damit ich sie euch zeigen kann. Auf Instagram gibt es ja immer so eine kleine Vorschau, die verrät was hier in Zukunft zu sehen sein wird. Habt eine schöne Woche und danke fürs Vorbeischauen!

Herzliche Grüße
Janin

Shirtwoche #3

NEXT oder auch, alle guten Dinge sind drei! 😉

Heute am Mittwoch *wink*,
damit es nicht an etwas Abwechslung fehlt, wieder das
E-book „LINA“ von Ki-ba-doo.
Diesmal grün herbstlich mit Pilzen und Punkten und Froschkönigen.
Außerdem habe ich ein schönes Plätzchen für Marlies
ihre schön gehäkelte Blume gefunden.

Dieses Teilchen hat natürlich wieder die gleiche Größe,
wie das bereits am Montag gezeigte Modell.
Nämlich 110/116 und auch hier wieder am Saum verlängert.
Soll ja im Winter ordentlich warm halten!

Dieser Stoff wurde übrigens schon hier & hier eingesetzt
und noch immer ist ein Rest von diesem Stoff  über.
Nun passen auch beide (verlinkten) Kleider ordentlich,
denn am Anfang meiner Näharbeiten war ich immer
viel zu großzügig mit den Größen.
Nun werden die Sachen so genäht, das sie auch aktuell passen.

Mensch, die Bildqualität ist aber auch schei bescheiden!
Helga, setz einfach deine Brille auf, dann wird es etwas besser.
Da muss ich mir wohl noch was anderes einfallen lassen…
*unzufriedenrummotz*

Übrigens sind alle Shirts ungebügelt,
falls ihr euch über die Wellen wundern solltet.
Aber das Bügeleisen ist ein sehr empfindliches Wesen,
und möchte nicht ständig von mir belästigt werden.
Jaaa, kein Scherz und neiiin ich drücke mich nicht davor. *räusper*

* * * * *

Aber nun sagt mal, ist euch eigentlich aufgefallen,
das ich ständig am Header und Layout rumdoktor?
Wie findet ihr es denn aktuell?
Kann man das so lassen oder ist der Hintergrund noch zu aufregend?
Feedback erwünscht!
Dankeschön.

* * * * *

Ach und wie unhöflich von mir.
Herzlich Willkommen an meine neuen lieben Leserinnen.
Ich freue mich sehr, das ihr den Weg zu mir gefunden habt und hoffe,
ihr macht es euch beim Lesen auch schön gemütlich!
Meine Dauerleser wissen bereits, das sie Kaffee bereitstehen haben sollten,
bei mir wirds nämlich öfters etwas länger.
*hihi*

Herzliche Grüße
Janin

PS. 2 Tage *kreisch*

 

 

Shirtwoche #1

Diese Woche starte ich auch mal eine Shirtwoche
oder Themenwoche oder Mottowoche.
Wie auch immer es genannt werden möchte.
Meine große Tochter hat 90% ihrer Langarmshirts an
 ihre kleine Schwester gespendet.
Grund, vermutlich abgesprochener Wachstumsschub
 an beiden Fronten!
Und deshalb habe ich mich hingesetzt und 4 neue Shirts genäht.
Jetzt wo der Herbst eingezogen ist und
 sich an manchen Tagen eher von der grauen Seite zeigt.
Wird es auch schwieriger ordentliche Bilder hinzugekommen.
Also Kind vor die verknitterte Gardine gestellt und gehofft,
das meine Tanzmaus nicht die ganze Zeit
damit beschäftigt sein wird,
sich wild zu drehen, zu hüpfen oder zu verbeugen.
Unscharfe und abgeschnittene Bilder sind dann einfach vorprogrammiert.
*grins*Ich fange mit diesen Schnitt an,
weil sie diesen heute auch im Kindergarten trägt.

„Lina“ ist eins meiner Lieblingsschnitte und kommt von ki-ba-doo.
Ich mag daran sehr, das er bunt, aber auch schlicht daher kommen kann.
Er gibt viel Spielfläche und ermöglicht, das verarbeiten von Stoffresten.
Genäht in 110/116, aber für die kälteren Tage
um einiges am Saum verlängert.
Außerdem habe ich etwas größer genäht, damit nicht nach 2 Monaten
die Sachen von Schrank der Großen, in den der Kleinen wandern.

Der blaue Stoff war ein Geschenk von Lee und meine Große
wollte den sofort als Oberteil verarbeitet haben.
„Aber bitte mit rosa!“
Gesagt, getan, für schön befunden.

Das Shirt ist super schnell genäht.
Genäht!
Ich rede mal lieber nicht von der Qual der Wahl um Stoffe zu finden,
die man kombinieren möchte.
Da hat man einen Berg von Stoffen, aber dann passt das blau vom Ton nicht.
Irgendwas ist ja immer.
Kennt ihr ja…

Morgen zeige ich euch noch einen anderen Lieblingsschnitt!
Bis dahin einen schönen Tag und guten Start in die Woche.

Herzliche Grüße
Janin

LINKS: